Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Atlas der Globalisierung / Le Monde diplomatique Atlas der Globalisierung
1. Ausgabe
=>  2. Ausgabe ab 19.09.2006 

Erscheinungstermin:
20.02.2003
Ca. 192 Seiten, durchgehend vierfarbig,
Großformat.
Über 100 Karten,
über 100 Schaubilder.
Preis 10,- EUR (8,- EUR Subskription bis 31.12.02)
inkl. Inlandsporto.

"In diesem Atlas finden Sie alles, was man braucht: hintergründiges Kartenmaterial, informative Daten und Schaubilder ebenso wie fachkundige Erläuterungen zu den wirtschaftlichen, ökologischen und politischen Grundfragen der Globalisierung - alles praktisch und anschaulich aufbereitet. Dies ist ein großer Wurf von Le Monde diplomatique, ein dichtes Kompendium und, nicht zuletzt, das unverzichtbare Handbuch für all jene, die sich für eine gerechtere Weltordnung einsetzen wollen."
Susan George, Vizepräsidentin von Attac Frankreich
 
Weitere Infos / Direktbestellung bei: Le Monde Diplomatique
Ausführliches Inhaltsverzeichnis (s.u.)
2 Beispielseiten zu Afrika: Download  [pdf/ 403 KB; taz]
  

globales Dorf

ungerechte Weltordnung

Die Globalisierung macht sich die Welt untertan. Immense Kapital- und Datenströme, ungebremster Warenverkehr und massive Migrationsbewegungen haben den Planeten zum globalen Dorf verkleinert. Doch haben die neuen Märkte und Mobilitäten keine gerechtere Ordnung geschaffen, vielmehr drohen der Weltgemeinschaft ungeahnte Konflikte und dramatische Verwerfungen. Ein kritischer Blick auf die Schauplätze und Akteure der Globalisierung, auf ihre ökonomischen, sozialen und ökologischen Folgen tut not. Diese Möglichkeit bietet der neue Globalisierungsatlas von "Le monde diplomatique". Ein hochkompetentes Team von Wissenschaftlern, Journalisten und engagierten Experten hat das verfügbare statistische Material zu allen Aspekten der Globalisierung systematisch aufgearbeitet. Entstanden ist eine Übersicht, die mit zahlreichen Karten und leicht zugänglichen Texten das facettenreiche Geschehen der Globalisierung anschaulich macht.
Dieses Standardwerk ist unverzichtbar für alle, die sich ein eigenes Urteil bilden wollen.
 
zum SeitenanfangInhaltsverzeichnis

Atlas der Globalisierung / Le Monde diplomatique


Atlas der Globalisierung: Beispielseiten Konflikt Afrika
2 Beispielseiten zum Konfliktherd Afrika:
Download
 
[pdf/ 403 KB; taz]
 
Editorial von Ignacio Ramonet 
Vorwort von Hermann Scheer 
  
Teil I: Die Globalisierung und ihre Folgen 
Globales Dorf 
10  Vernetzte Welt im Kommunikationszeitalter 
12  Luftverkehr und Schifffahrt im 21 Jahrhundert 
14  Sprachen ihre Verbreitung 
16  Weltmarkt der Medien
18  Wachstumsbranche Massentourismus 
   
Globaler Markt 
20  Die natürlichen Ressourcen
22  Weltumspannende Handelsströme 
24  Das dominate Dreieck
26  Die Bedeutung der Auslandsdirektinvestitionen
28  Die Schuldenfalle
30  Die Macht der Multis
32  Finanzmärkte und spekulative Geldströme 
34  Korruption, Geldwäsche, Steuerparadiese 
  
Rüstung und internationale Strukturen 
36  Verteidigungsausgaben, Waffenarsenale und Militärbündnisse 
38  Das lukrative Geschäft mit Waffen 
40  Internationale Organisationen und Militärbündnisse 
42  Die internationale Gerichtsbarkeit
44  Das Netz der internationalen NGOs
  
Technischer Fortschritt und soziale Verwerfungen 
46  Bruttosozialprodukt und globales Wohlstandsgefälle 
48  Lebensmittelkonsum und Energieverbrauch 
50  Konzentration des Reichtums 
52  Demographische Entwicklung im internationalen Vergleich 
54  Globale Migrationsströme 
56  Gefängnisse und Häftlinge
   
Gefährdete Umwelt 
58  Die Verstädterung der Welt  
60  Der Klimawandel und seine Folgen
62  Gesundheit als öffentliches Gut 
64  Alte und neue Umweltkatastrophen
 
Demokratie und sozialer Fortschritt 
66  Alphabetisierungen un Weltgewissen
68  Das Volk, der Souverän
70  Freiheitsrechte und politische Gefangene  
72  Arbeitnehmerrechte und Gewerkschaften
74  Arbeit und ungleiche Bezahlung 
76  Frauen und ihre Rechte 
78  Frauen und politische Teilhabe 
80  Homosexualität und ihre Diskriminierung
  
Umkämpfte Welt
82  Entkolonialisierung und Zerfall der Großreiche
84  Alte und neue Konflikte 
86  Identitätspolitik und Rassismus
88  Der Glaube und seine Instrumentalisierung
90  Flüchtlinge, Vertriebene und Asylsuchende
  
  
Teil II: Schauplätze und Akteure
Hypermacht USA 
94  Die Welt aus der Sicht Washingtons 
96  Interventionismus und Energiepolitik
98  Die verschuldete Hegenomialmacht
100  Millionäre und Tellerwäscher
102  Segregation in der multikulturellen Gesellschaft
  
Der amerikanische Kontinent 
104  Autochthone in Kanada
106  Mexiko: Der Hinterhof der USA
108  Lateinamerika unter Einfluss
110  Innerkontinentale Märkte
  
Die europäische Union
112  Der Weg zu einer gemeinsame europäischen Außen- und Sicherheitspolitik
114  Öffnung nach Osten, Abschottung nach Süden
116  Europas Anteil am Welthandel
118  Die Rolle des Investitionsvolumens
120  Wachstum und Armut in Westeuropa
122  Regionen gegen Nationalstaaten
124  Europas extreme Rechte
  
Der Osten Europas
126  Der Schock der Marktwirtschaft
128  Das Ende der Vielvölkerstaaten
130  Die baltischen Staaten und die EU
132  Der Zerfall Jugoslawiens
134  Türkei zwischen Asien und Europa
  
Russland und seine Märkte
136  Die Welt aus der Sicht Moskaus
138  Alte und neue Bündnisse
140  Der schwierige Übergang zur Marktwirtschaft
142  Binnen- und Außenhandel der GUS-Staaten
144  Das Erdöl, Moskaus großer Trumpf
146  Ethnische und regionale Konflikte
148  Kaukasus, Nachbar der Türkei
  
Japan, der alte ferne Osten
150  Die Welt aus der Sicht Tokios
152  Wirtschaftsbeziehungen und internationale Abhängigkeiten
  
China, das neue Reich der Mitte
154  Die Welt aus der Sicht Pekings
156  Außenhandel und Wirtschaftsbeziehungen
158  Chinas Ethnien
  
Mittel- und Ostasien
160  Korea, das geteilte Land
162  Südostasien nach dem Wirtschaftswunder
164  Der instabile indische Subkontinent
166  Afghanistan zwischen Wiederaufbau und innerem Zerfall
  
Naher Osten und Nordafrika
168  Viel Erdöl und wenig Wasser
170  Kriege in der Golfregion
172  Die Kurden, ein Volk ohne Staat
174  Von der Nakba zur Intifada
176  Die Siedler und der Oslo-Prozess
178  Israels Nachbarn wenden sich ab
180  Spannungen im Maghreb
182  Die Geschichte der Algerienkrise
  
Subsahara-Afrika
184  Armut und Aids in Afrika
186  Bodenschätze, Entwicklungshilfe und ausländische Investitionen
188  Innerafrikanische Konflikte
190  Das Gebiet der Großen Seen und der Kongo
  
192    Autorenverzeichnis
 

Stand: 20.02.03/zgh Themen:  Eine Welt/ Globalisierung      Globale Agenda 21   
 zur Themenübersicht zum Oberthema zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt