Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Arbeitsmappe
Mobilität und Verkehr:   Theaterstück "Ausfahrt"
 


Bild vergrößern: Klick!

ISBN 3-934604-00-5
DIN A 4, 122 Seiten, kostenlos!


Inhaltsverzeichnis:

Seite 1

Seite 2

Winfried Kneip: Ausfahrt.
Arbeitsmappe zum Theaterstück "Ausfahrt" von Rüdiger Fabry und Theater Till

Impulse für einen Perspektivwechsel
"Ein Perspektivwechsel zur "Mobilität" weitet den Blick für wesentliche Ziele demokratischer Erziehung, die in der modernen Didaktik als Ausprägung von Schlüsselkompetenzen beschrieben werden: beispielsweise die Befähigung zum partizipatorischen und nachhaltigen Austarieren von Zielkonflikten, die aus unserer Mobilität entstehen.
Ein Leitbild "Nachhaltige Mobilität" beschreibt die Maxime der Querschnittsaufgabe umfassender. Es bündelt Visionen und Imaginationen, mit denen Menschen ihre Urteile über Alltagssituationen fällen, ist handlungswirksam für die Gegenwart und strukturiert die Vorstellung über die Gestaltung von Zukunft. Ein solches Leitbild verzichtet nicht auf bewährte Bausteine gegenwärtigen Unterrichts, aber es integriert schlüssig und ohne neuerlichen Erfindungsaufwand die für eine komplexe Unterrichtsgestaltung vorliegenden Prinzipien, Gestaltungs- und Handlungskonzepte der Umweltbildung des Landes Nordrhein-Westfalen. ...
Das Theaterstück "Ausfahrt" von Theater Till ist ein hervorragender Impuls, das schulbehördliche Ringen um eine Qualitätsentwicklung in der gewünschten Richtung nach vorn zu bringen. Der nunmehr vorliegende Materialband zu dem Theaterstück belegt überzeugend, wie flott, modern und spannend die Auseinandersetzung mit der eigenen Mobilität, der der anderen und den Folgen sein kann. Die kreative Themenfülle der Mappe ist bestechend. Den komplexen und deshalb auch schweren Erziehungsauftrag für eine nachhaltige Mobilität vermag sie ausgezeichnet zu unterstützen.
"
(Auszüge aus der Einleitung von Dr. Wolfgang Welz, Bezirksregierung Köln)

Direktbezug über:
Rheinischer Gemeindeunfallversicherungsverband GUVV, Abteilung Prävention
Postfach 12 05 30, Tel. 0211 - 28 08 - 230, Fax 0211 - 28 08 - 259
Email:j.wolter@rguvv.de   Internet: www.rguvv.de

oder:
Gemeindeunfallversicherungsverband Westfalen-Lippe
Salzmannstr. 156, 48159 Münster,    Tel. 0251 - 21 02 - 0
Email: info@guvv-wl.de         Internet: www.guvv-wl.de
  
  

Förderung
für Schulen

ACHTUNG ! WICHTIGER HINWEIS !

Der Rheinische Gemeindeunfallversicherungsverband und der Gemeindeunfall-versicherungsverband Westfalen-Lippe fördert die Aufführungen für Schulen, so dass bei möglichst 4 Veranstaltungen an einem Ort (2 pro Tag) und ca. 150-250 Schülern pro Veranstaltung jeder Schüler nur 2,50 Euro als Eintrittgeld zu zahlen hat.
Es kommen keine weiteren Kosten dazu.
Im Preis inbegriffen ist auch die fächerübergreifende Arbeitsmappe AUSFAHRT zum Thema "Mobilität" (Klasse 8-13) für die Lehrer.

Das Ensemble bringt die gesamte Licht- und Tontechnik mit. Die Bühne sollte 6 x 8 m groß sein und mindestens 3,10 m lichte Höhe haben. Die Aula sollte abdunkelbar sein und über einen Starkstromanschluss verfügen.

Weitere Informationen direkt beim:
Theater Till, Heike und Rüdiger Fabry
Rotdornstr. 12, 40667 Meerbusch, Tel. 02132 - 911 843, Fax 02132 - 911 842
Email: fabry@theatertill.de


Stand: 29.10.02/zgh Themen:  Mobilität & Verkehr zur Themenübersicht zum Oberthema zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt