Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss


GERTEC-Dienstleistungsangebot für Energieprojekte in Schulen

www.gertec.de

   Viehofer Straße 11
   45127 Essen
   Tel.   0201/24564-0
   Fax.  0201/24564-20
   eMail: gertec@T-Online.de

Als beratendes Ingenieurbüro wurde die GERTEC GmbH 1983 gegründet und beschäftigt mittlerweile einen Stamm von 70 Mitarbeitern unterschiedlicher Disziplinen.
Das Leistungsspektrum der angebotenen Dienstleistungen reicht dabei von
  • der haustechnischen Planung bei Gebäuden unterschiedlichster Nutzung für die Gewerke Heizung, Lüftung, Klima, Sanitär und Elektro über
  • die Erstellung von Energiekonzepten für Einzelge-bäude, Betriebe oder für Gebietskörperschaften bis zur
  • Untersuchung von Möglichkeiten zur rationellen Wasserverwendung oder der Abfallvermeidung.

In der Abteilung Schulprojekte stehen

  • die engagierten Mitarbeiter mit ingenieurtechnischem und pädagogischem Sachverstand,
  • die organisatorische Kompetenz für ein professionelles Projektmanagement und
  • die benötigte Unterstützung durch zielgruppen-spezifische Unterrichtsmateriallen oder konkreten Arbeitshilfen für die tägliche Projektarbeit

zur Verfügung, um in Schulen erfolgreich und mit Spaß Energieprojekte durchzuführen.

Das Beratungsangebot für Schulen


Mit unserer Erfahrung aus der Betreuung von Energieprojekten in Schulen verschiedener Länder, Städte und Gemeinden haben wir ein Beratungsangebot entwickeft, das Sie In Ihrem Engagement bei der Durchführung eigener Energieprojekte unterstützen kann, indem Sie
  • organisatorisch und motivational beim Start des Projektes entlastet werden,
  • bei der Projektdurchführung fachlich und organisatorisch unterstützt worden,
  • einen zusätzlichen pädagogischen Handlungsspielraum gewinnen und
  • zusätzliche Kompetenz hinsichtlich technischer, organisatorischer und pädagogisch-methodischer Fragestellungen erwerben.

Eine adäquate Präsentation im politischen Raum sowie einer breiten Öffentlichkeit gehört dabei ebenso zu unserem Dienst-leistungsangebot wie der Know-how-Transfer vor Ort, der eine eigenständige Weiterführung bzw. Ausweltung der Energieprojekte ermöglicht.

Aus einem breit angelegten Angebot verschiedener Bausteine können Sie Ihr dem individuellen Bedarf angepaßtes Servicepaket zusammenstellen:

Bausteine für ein Servicepaket


Baustein S1


Energieprojekte in Schulen - ein Leitfaden für Schulen:

Handliche Broschüre mit Tips für den erfolgreichen Start eines Energieprojektes in einer Schule. Im Vordergrund stehen Fragen der Integration in das Schulgeschehen, der organisatorischen Absicherung sowie Vorschläge für verschiedene Aktivitäten. Geeignet vor allem zu Beginn eines Projektes.


Baustein S2


Video: Eine Frage der Energie

Ca. 15 minütiges Video, das sich an Lehrerinnen, Lehrer, Schülerinnen, Schüler und Hausmeister richtet. Am Beispiel von zwei Schulen werden Hinweise zur Durchführung und zu Erfolgen von Energieprojekten gegeben. Zur Information und Motivation zum Projektstart und während der Durchführung.


Baustein S3


Handbuch "Kosteneinsparung in unserer Schule

Tips und Tricks zur Energie- und Wassereinsparung im Schulgebäude"

Ordner mit Loseblattsammlung, in dem unterschiedliche technische Fragestellungen rund um das "Thema Energie- und Wasserverbrauch im Schulgebäude leicht verständlich behandelt werden. Geeignet als Nachschlagewerk für jedefrau und jedermann während der Projektdurchführung.


Baustein S4


Informationsvortrag für Schulen

20-30 minütiger Vortrag, der sich an Lehrerinnen und Lehrer sowie Hausmeister aber auch an Schülerinnen und Schüler richtet Ziel ist die Motivation zum Start eines eigenen Energieprojektes und die Information über mögliche inhaltliche und organisatorische Vorgehensweisen.


Baustein S5


Initialberatung für Schulen und Gebäudebegehung

Einmalige Vor-Ort-Beratung interessierter Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler sowie Hausmeister zu Start und Umsetzung eines eigenen Energieprojektes. Integriert ist eine ca. zweistündige Begehung des Schulgebäudes mit einer energietechnischen Begutachtung.


Baustein S6


Beratung für einzelne Schulen begleitend zur Projektumsetzung:

Umsetzungsbegleitende Unterstützung z B. eines Projektteams einer Schule. Umfaßt eine ständig zur Verfügung stehende telefonische Beratung ("lnfo-Hot-Line"), die Zusammenstellung benötigter Materialien sowie drei Vor-Ort-Termine in der Schule.


Baustein S7


Energie- und Wasserspargutachten für Schulgebäude:

Ausführliches ingenieurtechnisches Gutachten für ein Schulgebäude zu den vorhandenen investiven und nicht-investiven Möglichkeiten zur Energie- und Wassereinsparung. Umfaßt eine Gebäudebegehung sowie eine schriftliche Dokumentation.


Baustein S8


Seminarreihe für Lehrerinnen, Lehrer, Schülerinnen, Schüler und Hausmeister:

Vier Halbtagsseminare, in denen umsetzungsbegleitend Hinweise zur innerschulischen Organisation sowie praktischetips zur alltäglichen Durchführung eines Energieprojektes vermittelt werden. Ziel ist auch der Erfahrungsaustausch verschiedener Schulen. Wird zentral in Essen oder Hannover sowie bei entsprechender Teilnehmerzahl vor Ort durchgeführt.


Baustein S9


Starter-Pakete für Schulen zum Projekteinstieg:

Greifen zu dem Zeitpunkt, wo die organisatorischen und personellen Rahmenbedingungen für die Durchführung eines Energieprojektes in einer Schule geschaffen worden sind und die konkrete inhaltliche Arbeit ansteht. Sie umfassen Hinweise zu Materialien für den Unterricht, Checklisten, Literaturangaben etc.

Bislang liegen Starter-Pakete zu folgenden Themen vor.

  • Erfassung, Auswertung und Kontrolle des Energieverbrauchs - Möglichkeiten der Visualisierung und Erfahrbarkeit von Energie (S9. 1)
  • Tips und Tricks nind um die Beleuchtung (S9.2)
  • Heimliche und unheimliche Stromverbraucher (S9.3)
  • Die Geheimnisse der Regelung: vom Heizkessel bis zum Thermostatventit (S9.4)


Baustein S10


Der Messkoffer für Schulen:

Der Meßkoffer enthält eine Grundausstattung an Meßinstrumenten für die Projekt-Durchführung:
  • 2 Luxmeter
  • 2 Min.-/Max-Thermometer
  • 1 Strommessgerät (230V, bis 4 kW,
  • 1 Zeitschaltuhr

Solide und formschöne Ausführung in Holz,
Logo eines Sponsors kann eingebrannt


Baustein S11


Alles in einem - Der Kombikoffer für Schulen:

Umfasst den:

  • Messkoffer (Baustein S10)
  • die Materialien der Bausteine Sl (Leitfaden),
  • S2 (Video),
  • S3 (Handbuch)
  • S9 (Starterpakete)

zum Vorzugspreis.

Referenzen (Auswahl) der GERTEC GmbH


  • Leitprojekt der Landesinitiative NRW "Energieeinsparung durch Veränderung im Nutzerverhalten in nordrhein-westfälischen Schulen" (in Kooperation mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH) im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft und Mittelstand, Technologie und Verkehr seit Mai 1996
  • Modellprojekt des Landes Sachsen-Anhalt "Energie(spar)projekte in Schulen des Landes Sachsen-Anhalt" (in Kooperation mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH)
  • im Auftrag des Ministeriums für Raumordnung, Landwirtschaft und Umwelt seit Oktober 1996
  • Modellprojekt der Stadt Duisburg "Energieeinsparung in Duisburger Schulen" seit September 1997
  • Modellprojekt der Stadt Essen "Energieeinsparung in Schulen" seit Mai 1998
  • Begleitung des Modellprojektes "fifty-fifty" der Stadt Hammsoft Mai 1998
  • Modellprojekt der Stadt Mülheim "Energieeinsparung in Mülheimer Schulen" ab August 1998
  • Modellprojekt der Stadt Hattingen "Energieeinsparung in Hattinger Schulen" ab März 1999


Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt