Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Daten/Statistiken Rauchen, Raucherentwöhnung / Suchtprophylaxe Anfangsjahr Vorjahr 2016 Folgejahr Endjahr

Anzahl: 3

Raucher-Passivraucher
EU-2014
Passivraucher-EU-2014: Globus Infografik 11446/ 23.12.2016
23.12.16    (851)
dpa-Globus 11446: Raucher und Passivraucher
Der Anteil der Bevölkerung ab 15 Jahren, der täglich Tabakrauch in Innenräumen ausgesetzt ist, betrug im EU*-Durchschnitt im Jahr 2014 21,6%. In 15|12 Ländern lag er über|unter dem Durchschnitt. Die Rangfolge der Staaten beginnt mit [GR 64,2; HR 44,7; BG 40,5; RO 37,6; MT 32,1] und endet mit [GB 13,2; HU 9,9; PT 8,6; FI 6,3; SE 5,9]. Tabellenansicht
In Deutschland (Rang 18) sind täglich 16,9 % Rauch ausgesetzt. In der Folge sterben jährlich rund 3000 Menschen an den Folgen des Passivrauchens.
Alle EU-Länder - bis auf Tschechien - haben inzwischen Rauchverbote und Einschränkungen in Restaurants und Kneipen. In Tschechien scheiterte ein Antirauchergesetz im Parlament im Mai 2016. Deshalb darf dort in Kneipen und Restaurants weiterhin z.B. nach dem Essen eine Zigarette am Tisch geraucht werden.
* ohne Irland

Quelle: Eurostat     Infografik-Bezug      Tabelle/ Infos   

| Rauchen | Gesundheit | Chemikalien |
Rauchenfolgen
Rauchenfolgen: Globus Infografik 11079/ 24.06.2016
24.06.16    (775)
dpa-Globus 11079: Wie das Rauchen schadet
Laut EU-Tabakrichtlinie vom Mai 2014 müssen ab Mai 2016 zwei Drittel der Zigarettenpackung mit einem Schockbildern und Warnhinweisen bedruckt werden. Allerdings dürfen Händler alte Verpackungen noch ein Jahr lang weiter verkaufen. Aromen, die den Tabakgeschmack überdecken - so Mentholzigaretten - werden verboten, da sie Jugendliche vermutlich zum Rauchen verleiten.
Die Grafik informiert über die vielfältigen Negativfolgen des Rauchens auf Gehirn, Atemwege, Niere, Harnleiter, Blase, Magen und Darm, Bauchspeicheldrüse, Knochen und Gelenke, Augen, Mund, Rachen, Speiseröhre, Brust, Herz-Kreislaufsystem, Geschlechtsorgane, Stoffwechsel und das Immunsystem.

Quelle: Drogen- und Suchtbericht 2016   Infografik-Bezug   Großansicht  

| Rauchen | Gesundheit | Chemikalien |
Jugendliche-Raucher
2015
Jugendliche-Raucher-2015: Globus Infografik 10943/ 14.04.2016
14.04.16    (726)
dpa-Globus 10943: Jugendliche Raucher und Nichtraucher
Die Grafik zeigt die Entwicklung des Anteils der Raucher bzw. Nichtraucher bei Jugendlichen* und Kindern** im Zeitraum von 1979 bis 2015. Der Anteil (in %) der Raucher unter Jugendlichen | Kindern sank von 59|30 im Jahr 1979 auf 26,2|7,8 im Jahr 2015. Komplementär dazu stieg der Anteil der Nichtraucher von anfangs 17,8|42,4 unter stärkeren Schwankungen auf 38,8|79,1. Tabellenansicht
Der Raucheranteil hängt stark ab von der Bildung und dem sozialen Umfeld: am niedrigsten ist er bei Gymnasiasten sowie Studierende, am höchsten (44 %) unter arbeitslosen Jugendlichen*.
* Jugendliche: 18-25-Jährige, ** Kinder: 12-17-Jährige

Quelle: BZgA       Infografik-Bezug      Tabelle / Infos

| Rauchen | Gesundheit | Kinder/Jugendliche |
  

erstellt: 21.06.19/ zgh Rauchen, Raucherentwöhnung / Suchtprophylaxe Anfangsjahr Vorjahr 2016 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt