Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

NACHHALTIGKEIT IM INTERNET
             

 

1.- DATENSAMMLUNGEN UND INFORMATIONSDIENSTE

Eine der wichtigsten internationalen Informationsquellen im Internet ist das International Institute for Sustainable Development in Kanada: http://iisd1.iisd.ca

Der Suchserver http://www.webdirectory.com/ bietet einen übersichtlichen Zugang zu internationalen Umweltinformationen. Suchen kann man in 30 Rubriken von Agriculture, über Animals, Energy, Recycling, Sience, Sozial Sience, Sustainable Development bis Wildlife.

Der Server  http://www.envirolink.org liefert Umweltinformationen, die von amerikanischen Organisationen, Bildungs- und Regierungseinrichtungen gesammelt werden.

Im Sustainable Development Communications Network http://www.sdgateway.net haben sich Institutionen aus Nord- und Südamerika, Afrika,Indien und Europa zusammengeschlossen, die im Bereich Nachhaltigkeit tätig sind.

Grundlegende Informationen zur Nachhaltigkeit sowie Links zu wichtigen Organisationen wurden von dem Schweden Staffan Söderberg in Netz gestellt: http://www.kitchawan.com/sustainable_development_complete.htm

Das Centre for Economic and Social Studies on the Environment betreibt eine Virtual Library zum Thema Sustainable Development: http://www.ulb.ac.be/ceese
Die elektronische Bibliothek enthält u.a. Infos über Indikatoren für Nachhaltigkeit.

Weitere Infos zu Nachhaltigkeitsindikatoren bietet die Firma Sustainable Measures: http://www.sustainablemeasures.com und das International Institute for Sustainable Development: http://www.sustainablemeasures.com

Zu Deutschland finden Sie aktuelle Indikatoren und Anwendungsprogramme unter www.agenda-transfer.de sowie bei der www.duh.de (Wettbewerb Zukunftsfähige Kommune), www.kgst.de (Kennzahlensystem des Vergleichsrings Lokale Agenda 21)

2.- INSTITUTIONEN UND ORGANISATIONEN

Internetseiten mit Links zu zahlreichen Nachhaltigkeitsprojekten betreiben die Vereinten Nationen: http://www.un.org/esa/sustdev/index.html  wie auch ihre Unterorganisationen, die Umweltbehörde: http://www.unep.ch

Auch der Club of Rome: http://www.clubofrome.org
und The Earth Charter Initiative:
http://www.earthcharter.org
fördern Projekte, die eine nachhaltige Entwicklung verfolgen.

Das Indigenous Environmental Network: http://www.ienearth.org
ist eine Allianz von Indigenen , die sich dem Schutz der Erde vor Ausbeutung und Verschmutzung verschrieben haben.

Über das Consortium for International Earth Science Information:  
http://www.ciesin.org sind neben vielfältigen umweltrelevanten Daten auch Links zu Umweltbildungsprojekten und zum World Conservation Monitoring Centre http://www.wcmc.org.uk abrufbar.

Wie die US-Umweltbehörde: http://www.epa.gov bietet auch die Europäische Umweltagentur  www.eea.europa.eu Umweltdaten und Links an, z.B. die Metadatenbank Catalog of Data Sources.

Das Information Society Forum der Europäischen Kommission: http://www.bmwi-info2000.de/index_d.html hat eine Arbeitsgruppe zum Thema "Sustainability in an Information Society" eingerichtet.

Das Bundesministerium für Umwelt http://www.bmu.de bietet viele Links zu deutschen Umweltinstitutionen und -verbänden, z.B. zum deutschen Forum Umwelt und Entwicklung: www.forumue.de  einem Zusammenschluss von 35 nationalen Nichtregierungsorganisationen (NRO).

Das Umweltbundesamt betreibt eine eigene Homepage: http://www.umweltbundesamt.de mit Verbindungen zu geförderten Projekten sowie zu anderen Einrichtungen und Initiativen.

Der Wissenschaftliche Beirat Globale Umweltveränderungen: http://www.wbgu.de und der Rat von Sachverständigen für Umweltfragen: http://www.umweltrat.de beraten die Bundesregierung. Die umfangreichen Gutachten stehen zum kostenlosen Download bereit.

Das durch die Studie "Zukunftsfähiges Deutschland" bekannt gewordene Wuppertal-Institut ist unter: http://www.wupperinst.org zu erreichen.

Der Verein SUSTAIN koordiniert die österreichische Nachhaltigkeitsforschung: http://scc.co.at/sustain

Ein "Nachhaltigkeits-Portal" aus Österreich, u.a. mit folgenden Rubriken:
Nachricht / Projekt / Veranstaltungstipp / Website der Woche, Thema des Monats, Hintergrund-Informationen.
http://www.nachhaltigkeit.at

3.- BILDUNG UND NACHHALTIGKEIT

Die Internationale Debatte on Education for Sustainable Development ist unter: http://www.xs4all.nl/~esdebate zu erreichen.

Das International Journal of Sustainability in Higher Education gibt es online unter: http://www.mcb.co.uk/ijshe.htm

Die Internetseiten des BLK-Modellversuchs "Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" findet man unter: http://www.blk21.de

Über den deutschen Bildungsserver http://www.dbs.de sind weitere Informationen für den Unterricht erhältlich.

Der nordrhein-westfälische Bildungsserver bietet unter: http://www.learnline.de/angebote/agenda21 einen eigenen AGENDA 21 TREFFPUNKT  (die gerade besuchte Website)

Auch einige amerikanische Datenbanken geben Auskunft über Nachhaltigkeitsinitiativen, z.B.
 "Second Nature - Education for Sustainability"
http://www.secondnature.org  
oder "Communications for a Sustainable Future": www.secondnature.org

Viele Informationen, aktuelle Nachrichten zur (lokalen) Agenda 21 und entsprechende Vernetzungshinweise bekommen Sie unter www.agenda-transfer.de

Hier können Sie auch den kostenlosen und aktuellen E-Mail-Service abrufen: caf@agenda-transfer.de der wöchentliche Meldungen zur (lokalen) Agenda 21 verschickt.


Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt