Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel IPCC Archiv-Übersicht  Vorjahr 2011 Folgejahr

Anzahl Datensätze: 5
Wetterextreme
25.11.2011
VDI Nachrichten
320
Hitze, Dürre, Starkregen - Extreme bald Normalität
Eine Woche vor der UN-Klimakonferenz in Durban (Südafrika) warnt der Weltklimarat IPCC vor einer Zunahme extremer Wetterereignisse und fordert die Politik zum Handeln auf.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | IPCC |


  
UN-Extremwetter-Bericht
18.11.2011
Frankfurter Rundschau
Joachim Wille
292
Überleben im Treibhaus
Weltweit steigen die Temperaturen. Der UN-Klimarat (IPCC) befürchtet nun, dass durch die globale Erwärmung Hungersnöte und Seuchen ausgelöst werden.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Naturkatastrophen | Hurrikane | Hochwasser | IPCC |


  
UN-Bericht-Extremwetter
14.11.2011
Deutschlandradio Kultur
253
Tagestemperaturen von fast 50 Grad im Jahr 2100 möglich
Vor dem Hintergrund eines neuen IPCC-Berichts zu Extrem-Wetterlagen warnt der renommierte Klimaforscher Mojib Latif (Leibniz Institut für Meereswissenschaften, Uni Kiel) vor extremer Dürre und Hitze in Deutschland.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Naturkatastrophen | Hurrikane | IPCC |


  
Extremwetter-UN-Bericht
11.11.2011
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
249
Es wird immer extremer
UN-Klimarat (IPCC) legt Sonderbericht über Extremwetter vor: mehr Regen, stärkere Stürme, weniger Wasserreserven. Besonders trifft es die Armen

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Naturkatastrophen | Hurrikane | Hochwasser | IPCC |


  
CO2-Endlager
25.02.2011
VDI Nachrichten
45
CO2 noch nicht im Speicher und schon Zankapfel
Während der IPCC die CO2-Sequestrierung als unverzichtbar für den Klimaschutz hält, lehnen einige deutsche Umweltverbände (u.a. Greenpeace, BUND) die CCS-Technik ab. Sie befürchten eine Geheimhaltungspolitik bei den Standorten für CO2-Endlager.

zum externen Volltext

| CCS | Sequestrierung | Treibhausgase | Fossile Energien |


  


erstellt: 27.06.22/zgh IPCC Archiv-Übersicht  Vorjahr 2011 Folgejahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2022  Agenda 21 Treffpunkt