Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Atomenergie, Kernenergie, Atomstrom, Atomkraft Anfangsjahr Vorjahr 2021 Folgejahr Endjahr

Anzahl Datensätze: 37
Atomkraft, Klimaziele
21.10.2021
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
300
Zu teuer und zu unflexibel
Atomkraftwerke als Helfer in der Klimanot? Das würde sich für die Betreiber nicht rechnen – und würde den erneuerbaren Energien nicht helfen

zum externen Volltext

| Atomenergie | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Erneuerbare |


  
Atommüll, Asse
18.10.2021
die tageszeitung (taz)
Reimar Paul
298
Atommüll ohne Zukunft
Experten haben die Entscheidung für ein Atommüll-Zwischenlager nahe dem maroden Bergwerk Asse überprüft. Ihr jetzt vorgelegter Bericht kommt aber zu keiner eindeutigen Empfehlung. Eine baldige Lösung des Konflikts um den Standort ist damit nicht in Sicht

zum externen Volltext

| Atomenergie |


  
Klimaneutralität
11.10.2021
Zeit Online
301
Dringender politischer Handlungsbedarf beim Klimaschutz
Bis Deutschland klimaneutral ist, müsse noch sehr viel passieren, mahnen Wissenschaftler im Ariadne-Report "Deutschland auf dem Weg zur Klimaneutralität 2045". Sie fordern einen schnelleren Kohleausstieg und mehr Tempo beim Ökostromausbau.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Energiewende | Erneuerbare | Ökostrom | Energieeffizienz | Endenergie | CCS | BECCS |


  
Atomkraft
05.10.2021
die tageszeitung (taz)
Reimar Paul
284
Atomkraft abgeräumt? Von wegen!
Im Wahlkampf spielte das Thema Kernkraft keine Rolle. Doch das Gefahrenpotenzial bleibt groß

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg |


  
E-Fuels
01.10.2021
Süddeutsche Zeitung
Felix Reek
282
Hoffnungsträger mit vielen Problemen
Synthetische Kraftstoffe gelten in der Politik als Alternative zur Elektromobilität. Jedes Auto kann sie theoretisch tanken. Doch so einfach ist es nicht. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

zum externen Volltext

| Energiewende | Elektroauto |


  
Klimaserie, Windausbau
30.09.2021
Süddeutsche Zeitung
Hanno Charisius
280
Wie kann der Windausbau gelingen?
Für die Klimaziele müssten dringend mehr Windräder aufgestellt werden, aber wo sie geplant werden, wird oft gestritten. Experten meinen: Das könnte man ändern.

zum externen Volltext

| Energiewende | Windenergie | Ökostrom |


  
Atomwirtschaft
29.09.2021
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
274
Atomwirtschaft kämpft gegen Bedeutungsverlust
Längst wird mehr in erneuerbare Energien investiert als in Kernspaltung. Atomstrom erreicht nur noch 10% am Strommix – einst waren es 17 (Studie: WNISR)

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Erneuerbare | EW-Strom |


  
Bundestagswahl, Energiewende
27.09.2021
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
277
Klimabremser abgewählt
Im neuen Bundestag verliert die Union 17 von insgesamt 39 "Klimabremsern". UmweltschützerInnen legen allgemein zu, scheitern aber auch in vielen Parteien

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Energiewende |


  
Klimaneutralität, Gebäudesektor
09.09.2021
Süddeutsche Zeitung
Michael Bauchmüller
262
Wie werden Häuser klimaneutral?
Strom vom Dach, Wärmepumpen, gut gedämmte Fenster: Es gibt viele Möglichkeiten für umweltfreundliche Neubauten. Es fehlt jedoch ein Plan für die Altbausanierung. Der THG-Ausstoß des Gebäudesektors (in MtCO2e) soll von 2020|120 fast halbiert werden auf 2030|67 ().

zum externen Volltext

| Energiewende |


  
Energiewende, Wasserstoff
30.08.2021
Süddeutsche Zeitung
Michael Bauchmüller
239
Achtung, Wunderwaffe
Die Erwartungen an grünen Wasserstoff sind immens, ohne ihn wird es Klimaneutralität nicht geben. Was aber, wenn das unerreichbare Vision bleibt? Ein Selbstläufer ist es jedenfalls nicht.

zum externen Volltext

| Wasserstoff | Energiewende | Chemikalien | Erdgas | CCS |


  
Kernfusion
25.08.2021
Deutschlandfunk
Frank Grotelüschen
229
Dem Ziel näher, erstmals Energie aus einer Kernfusion zu gewinnen
2009 wurden in den USA der stärkste Laser der Welt in Betrieb genommen. Seine Aufgabe: Das Sonnenfeuer auf der Erde zünden, durch kontrollierte Verschmelzung von Wasserstoffkernen. Nach zahlreichen Rückschlägen meldete die National Ignition Facility (NIF) nun, man sei dem Ziel deutlich näher gekommen.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomwaffen | ITER |


  
Klimaschutzgesetz der GroKo
02.08.2021
RND
Interview:
Thoralf Cleven
265
„Wir sollten gegen jedes Zehntel Grad Erwärmung kämpfen“
Extremwetterereignisse wie zuletzt an Ahr und Erft haben vielen Menschen die Auswirkungen des Klimawandels ins Bewusstsein gerufen. Dirk Messner, UBA-Präsident, ruft die Deutschen auf, konstruktiv mit der Krise umzugehen. Im Interview spricht er über die beiden wichtigsten Stellschrauben (Dekarbonisierung, Klimaanpassung) – und einen Dinosaurier in der Ostsee (Nordstream 2)

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Kippelemente | Energiewende | Erneuerbare |


  
Klimapolitik
16.07.2021
die tageszeitung (taz)
Kommentar:
Bernward Janzing
194
Klimaschutz ist kein Ponyhof
Die Senkung der CO2-Emissionen mutiert im Wahlkampf zum Wohlfühlthema. Dass Strom und manches andere teurer wird, fällt unter den Tisch

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Energiewende | Treibhausgase | Emissionshandel |


  
Klimaschutzpaket der EU-Kommission
14.07.2021
SPIEGEL-ONLINE
Markus Becker,
Stefan Schultz
198
Der grüne Spaltpilz
EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen feiert ihren Masterplan "Fit for 55" für eine CO2-freie Wirtschaft. Doch in der Kommission provoziert das Gesetzespaket Streit, auch mit EU-Parlament und Mitgliedsländern droht Ärger

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Energiewende | Erneuerbare | Fossile Energien | Emissionshandel | Elektroauto |


  
Strombedarf
14.07.2021
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
201
Stunden der Knappheit
Die Bundesregierung hat den Strombedarf neu berechnet. Das dringliche Thema spart sie aus: Wie umgehen mit Spitzenlast und Dunkelflaute?

zum externen Volltext

| Strom | Ökostrom | Energiewende |


  
Energiepolitik
13.07.2021
Süddeutsche Zeitung
Kommentar:
Cerstin Gammelin
196
Windräder, Windräder, Windräder
Deutschland wird künftig viel mehr Strom brauchen als gedacht. Woher der nur kommen kann, ist im Grunde vollkommen klar.

zum externen Volltext

| Ökostrom | Energiewende | Erneuerbare | Windenergie | Solarenergie | DESERTEC | Atomausstieg |


  
Atomkraft, Taxonomie
05.07.2021
die tageszeitung (taz)
Eric Bonse
178
EU findet AKWs klimafreundlich
Deutschland und vier weitere Staaten (DK, LU, AT, ES) warnen davor, dass Investments in Atomkraft als grüne Finanzanlage gelten. Ungewiss ist, ob sie sich durchsetzen

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Tschernobyl | Fukushima |


  
Stromkabel NordLink
27.05.2021
die tageszeitung (taz)
Esther Geissunger
152
Grüne Kabel gegen die Dunkelflaute
Über die jetzt offiziell in Betrieb genommene Leitung NordLink mit einer Kapaziät von 1,4 GW tauschen Deutschland und Norwegen Ökostrom. Das verändert die Versorgung und die Energiemärkte

zum externen Volltext

| Ökostrom | Energiewende | Windenergie | Wasserkraft |


  
Zukunftsinvestitionen
26.05.2021
Süddeutsche Zeitung
Cerstin Gammelin,
Alexander Hagelüken
143
Investitionen braucht das Land
Während die Corona-Krise abebbt, brüten Ökonomen über einer Wirtschaftspolitik der Zukunft. Zahlreiche Studien fordern eine aktivere Rolle des Staates - und eine Investitionsoffensive mit 460 G€ in 10 Jahren

zum externen Volltext

| Konsum & Produktion | BIP | Energiewende | Nachhaltigkeit |


  
Wasserstoffstrategie 2.0
26.05.2021
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
148
Öko-Wasserstoff: Schneller, höher, näher
Stiftung Klimaneutraltität und Öko-Institut kritisieren die Politik der Regierung: Viel mehr Geld und neue Regeln für den Umbau der Industrie zu grünem Wasserstoff sind nötig (Studie)

zum externen Volltext

| Wasserstoff | Energiewende | Ökostrom |


  
Klimawandel
19.05.2021
Zeit Online
Toralf Staud, Nick Reimer
225
Bundesrepublik Heißland
Durch den Klimawandel wird sich unser Leben tiefgreifend verändern. Ein Blick voraus ins Jahr 2050
Kernaspkete aus: "Deutschland 2050: Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird"

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Strom | Energiewende |


  
Klimaziele
18.05.2021
Deutschlandfunk
Interview:
Ralf Krauter
138
"In Zukunft kommt die Energie aus Photovoltaik und Wind"
Die THG-Emissionen in Deutschland sollen bis 2030 um 65% und bis 2045 um 100% reduziert werden. Wie das gehen soll, ist im aktualisierten Report „Wege zu einem klimaneutralen Energiesystem“ nachzulesen, der federführend von Christoph Kost verfasst wurde.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Energiewende | Elektroauto |


  
Klimaneutrales Deutschland 2045
18.05.2021
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
139
CO2-Ausstoß per Gesetz verbieten
Die Stiftung Klimaneutralität leitet aus der Klimaneutralität bis 2045 Regeln ab für das Ende von Öl, Gas und Kohle. Das soll den Ausstieg billiger und Investitionen sicherer machen (Regelungsvorschlag).

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Fossile Energien | Energiewende | CCS |


  
CO2-Netto-Null bis 2050
18.05.2021
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
140
Ein Fahrplan für die globale Nulldiät
Die IEA zeigt erstmals den Weg zu einer globalen Energieversorgung ohne CO2: Kohleausstieg bis 2040, Schluss mit fossilen Investments, Hilfen für arme Länder (Studie)

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Energiewende | Erneuerbare | Energieeffizienz | Fossile Energien | CCS | BECCS |


  
Rohstoffknappheit
17.05.2021
RND
Frank-Thomas Wenzel
132
Kupfer, Alu oder Holz: in der Corona-Krise sind auf einmal viele Rohstoffe knapp.
Die Verwerfungen der Pandemie und die Erholung der globalen Wirtschaft sind die Hauptursachen dafür. Auch der Klimaschutz benötigt eine Menge Rohstoffe.

zum externen Volltext

| Rohstoffe | Wald | Konsum & Produktion | Elektroauto | Mobilität/Verkehr | Energiewende | Weltmarkt | SARS-CoV-2 |


  
Reaktorruine Tschernobyl
10.05.2021
Deutschlandfunk
Dagmar Röhrlich
120
Hinweise auf erneute Kettenreaktionen
35 Jahre nach der Nuklearkatastrophe von Tschernobyl gibt es beunruhigende Meldungen: Messungen im Inneren des alten Sarkophags um den havarierten Reaktorblock 4 deuten darauf hin, dass im Corium erneut nukleare Kettenreaktionen angelaufen sind.

zum externen Volltext

| Tschernobyl | Atomenergie |


  
Klimaklagen
29.04.2021
Deutschlandfunk
Interview:
Nicole Dittmer
124
Urteil zum Klimaschutzgesetz: Verfassungsgericht for Future
Die deutsche Klimaschutzpolitik sei nicht ambitioniert genug, warfen Kritiker der Regierung vor. Nun steht fest, das Klimaschutzgesetz ist teilweise verfassungswidrig. Volker Quaschning von Scientists for Future freut sich über das Urteil.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Energiewende |


  
Energiewende-Studie
27.04.2021
Süddeutsche Zeitung
Silvia Liebrich
104
Wind und Sonne im Überfluss
Studie: Wind- und Solarkraft könnten den weltweiten Energieverbrauch hundertmal decken. Auch Deutschland könnte von der Energiewende profitieren.

zum externen Volltext

| Energiewende |


  
Klimaneutralität
27.04.2021
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
105
Klimaneutral wäre schon bis 2045 machbar
Studie: Mehr Ökostrom, E-Autos und Gebäudesanierung machen Netto-Null-THG in Deutschland schneller möglich

zum externen Volltext

| Erneuerbare | Energiewende | Elektroauto | CCS |


  
Vermögensabgabe
26.04.2021
die tageszeitung (taz)
Anja Krüger
103
Reiche sollen zahlen
Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik fordert eine Vermögensabgabe, damit nicht die unteren Einkommensklassen die Kosten der Coronakrise tragen

zum externen Volltext

| Konsum & Produktion | Mobilität/Verkehr | Energiewende |


  
Treibhausgase DE
16.03.2021
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
66
Weniger Emissionen
Der Ausstoß von Treibhausgasen (THG) ist in Deutschland 2020 laut UBA gesunken wie noch nie: um 8,7% auf 739 MtCO2e. Doch eine Sparte könnte die Werte nach der Pandemie wieder hochtreiben.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Energiewende |


  
Atomenergie
11.03.2021
Süddeutsche Zeitung
Kommentar:
Michael Bauchmüller
57
Kernkraft, ja bitte? Was für ein Irrtum
Zehn Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima hat die Kernkraft weltweit wieder viele Anhänger - angeblich als bestes Mittel im Kampf gegen den Klimawandel. Dabei gibt es eine andere, saubere Lösung.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | EW-Strom | Treibhausgase |


  
Atomstrom
11.03.2021
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
58
Strahlkraft im Westen schwindet
Zehn Jahre nach der Atomkatastrophe von Fuskushima setzt praktisch nur noch China auf Atomkraft (). Und ein bisschen die Golfregion, aber aus anderen Gründen.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Fukushima |


  
Atomausstieg, Reaktorkatastrophe in Fukushima Daiichi
10.03.2021
die tageszeitung (taz)
Stefan Reinecke
56
Die Getriebene ihren eigenen Fehler
Angela Merkel hat 2011 den Atomausstieg nach dem Super-GAU von Fukushima angeordnet und die Konservativen überrumpelt, so das Narrativ. Tatsächlich aber hat Stefan Mappus Merkel gedrängt, die alten AKW schnell stillzulegen, um entgegen der gekippten Wählerstimmung die Landtagswahl in Baden-Württemberg 2011 doch noch zu gewinnen.

zum externen Volltext

| Atomausstieg | Fukushima |


  
Atomausstieg, Entschädigung
08.03.2021
die tageszeitung (taz)
Malte Kreutzfeldt
55
Kritik an die falsche Adresse
Die 2011 nach der Atomkatastrophe von Fukushima widerrufene Laufzeitverlängerung spielt bei der Entschädigung der AKW-Betreiber (2,4 G€) fast keine Rolle, denn 2,3 G€ entfallen darauf, dass beim schwarzgelben Stilllegungsplan 2011 deutlich weniger Atomstrom erzeugt wird als bei der rotgünen Reststrombegrenzung 2002.

zum externen Volltext

| Atomausstieg |


  
Nordstream-2
14.02.2021
die tageszeitung (taz)
Susanne Schwarz
33
„Nord Stream 2 wird viel Geld in den Sand setzen“
Erdgas ist mit den Klimazielen nicht vereinbar. Deshalb muss den beteiligten Konzernen klar sein, dass sich die Pipeline nicht rechnen kann, meint Energieökonomin Claudia Kemfert

zum externen Volltext

| Erdgas | Fossile Energien | Primärenergie | Energiemix | Energieabhängigkeit | Energiewende | Treibhausgase | Fracking |


  
Kohleausstieg, Nachnutzung
25.01.2021
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
16
Nach der Kohle
Wasserstoff-Fabrik oder Freizeitpark? Weil der fossile Energieträger keine Zukunft hat, suchen die Betreiber neue Verwendungsmöglichkeiten für ihre Kraftwerke

zum externen Volltext

| Energiewende | Wasserstoff |


  


erstellt: 23.10.21/zgh Atomenergie, Kernenergie, Atomstrom, Atomkraft Anfangsjahr Vorjahr 2021 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2021  Agenda 21 Treffpunkt