Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Kippelemente im Klimasystem Anfangsjahr Vorjahr 2023 Folgejahr Endjahr

Anzahl Datensätze: 29
Klimawandelfolgen
28.12.2023
Süddeutsche Zeitung
Interview:
Tanja Rest,
Vera Schroeder
195
"Der Klimawandel setzt Menschenrechte außer Kraft"
Die Physikerin Friederike Otto berechnet den Anteil des Klimawandels an Extremwetter-Ereignissen und zeigt auf, wie sehr diese die Ärmsten treffen. Ein Gespräch über Ruhm, Hilflosigkeit und die Arroganz des globalen Nordens.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |


  
Klimageschichte
12.12.2023
Süddeutsche Zeitung
Interview:
Benjamin von Brackel
183
"Frühere Zivilisationen sind untergegangen, weil sich das Klima abrupt gewandelt hat"
Wie sieht eine zwei oder drei Grad wärmere Erde aus? US-Klimaforscher Michael E. Mann schließt aus der Erdgeschichte viel Bedrohliches - aber es gibt auch eine gute Nachricht.

zum externen Volltext

| Klimawandel | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Erdsystem, Kipppunkte
06.12.2023
die tageszeitung (taz)
Tabea Kirchner
179
Das Klima steht schon auf der Kippe
Permafrost und Korallenriffe – schon bei der aktuellen Erderwärmung könnten in fünf Erdsystemen die Kipppunkte erreicht werden. Mit Folgen für Mensch und Umwelt (Global Tipping Points Report)
IG(interaktive Erdkugel: globale Erwärmung)

zum externen Volltext

| Kippelemente | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |


  
Klimawandelfolgen
06.12.2023
Süddeutsche Zeitung
Interview:
Marlene Weiß
181
„Die Gesellschaft ist fragiler als das Klima“
Der Meteorologe Mojib Latif hält das 1,5-Grad-Ziel für erledigt – aber Sorgen macht ihm etwas anderes. Ein Gespräch über das Wetter der Zukunft, unrealistische Ziele und deutsche Bedenkenträgerei.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Kippelemente | El Niño |


  
CO2-Emissionen
05.12.2023
die tageszeitung (taz)
Enno Schöningh,
Kai Schöneberg
177
Rekord bei CO2-Emissionen: 2022 weltweit 36,8 Gt
China und Indien stoßen erneut mehr Treibhausgase aus, zeigt eine Studie. Eine weitere Untersuchung belegt Hunderttausende Tote durch von Öl und Gas verursachte Extremwetter. Hinzu kommen rund 5 M Sterbefälle durch Luftschadstoffe.

zum externen Volltext

| Fossile Energien | Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Ausbau fossiler Energien
02.12.2023
die tageszeitung (taz)
Malinda Dittrich,
Christian Jakob
175
Run auf fossile Brennstoffe: Im Loch weiter graben
Das Ende des fossilen Zeitalters wurde oft beschworen – allein es ist nicht in Sicht, auch nicht bei der UN-Klimakonferenz (COP28) in Dubai. Im Gegenteil.

zum externen Volltext

| Fossile Energien | Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Klimapolitik
23.11.2023
die tageszeitung (taz)
Anja Krüger,
Simon Poelchau
167
„Das hätte nicht passieren dürfen“
Claudia Kemfert will Vertreter fossiler Energie nicht bei der Klimakonferenz COP28 in Dubai dabei haben. Die Ökonomin sieht dringenden Reformbedarf

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Fossile Energien | Erneuerbare | Energiewende | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |


  
Globale Temperaturrekorde
22.11.2023
Süddeutsche Zeitung
163
Globale Temperatur erstmals zwei Grad höher als in vorindustrieller Zeit
Das zeigen Daten des EU-Klimadienstes Copernicus für den 17. November. Die Grenzen des Pariser Klimaabkommens sind damit aber noch nicht überschritten.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |


  
THG-Ungleichheit
21.11.2023
die tageszeitung (taz)
Susanne Schwarz
170
Reiche treiben Klimakrise massiv an
Das reichste Prozent der Menschheit verursacht durch seinen THG-intensiven Lebensstil etwa soviel Treibhausgase wie die unteren zwei Drittel (Oxfam-Studie). Laut UNEP-"Emissions Gap Report" steuert die Welt auf eine Erhitzung von 2,5 bis 2,9 Grad gegenüber vorindustrieller Zeit zu.
IG(THG-Ungleichheit)

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Sozial-Klimarat
14.11.2023
Zeit Online
Petra Pinzler
159
Energiewende: Wie geht gerechte Klimapolitik?
Menschen mit geringem Einkommen werden bei der Energiewende kaum berücksichtigt. SPD-Politiker Thomas Losse-Müller will das ändern – und hat deshalb nun den Sozial-Klimarat gegründet.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Energiewende |


  
Klimapolitik
10.11.2023
Tagesspiegel
Jakob Schlandt
157
„Es gibt bislang nur wenige gerechte Klima-Maßnahmen“
Die Lasten des Klimaschutzes sind in Deutschland ungerecht verteilt, meint Brigitte Knopf, stellvertretende Vorsitzende des Klimarats und MCC-Generalsekretärin. Im Interview erklärt sie den Befund sowie das wissenschaftliche Vorgehen und plädiert für ein Klimageld. Die Unsicherheit beim CO2-Preispfad hält sie für eine „mittlere politische Katastrophe“.

zum externen Volltext

| Energiewende | 2 °C - Schwelle |


  
Energiewende
08.11.2023
Süddeutsche Zeitung
Thomas Hummel
156
Wie die Energiewende untergraben wird
Viele Länder planen die Ausweitung der Fördermenge von fossilen Brennstoffen, die Klimaziele sind so bei Weitem nicht erreichbar. Die Ergebnisse des "Production Gap Reports" stellen laut Inger Andersen (UNEP-Exekutivdirektorin): "die Zukunft der Menschheit in Frage".
IG(THG-Ausstoß durch Kohle, Öl, Gas)

zum externen Volltext

| Energiewende | Fossile Energien | Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Klimawende
26.05.2023
Süddeutsche Zeitung
Christioph von Eichhorn et al.
90
Das Alphabet zur Klimawende
Weltweit ist eine riesige Transformation in Gange, um die Erderwärmung in den Griff zu bekommen. Zeit, ein paar neue Begriffe kennenzulernen: Für jeden Buchstaben des Alphabets ein Begriff: von "Anpassung" und "Blitzdürre" über "Lock-In-Effekt" und "Managed Retreat" bis "Youtube" und "Zertifikatehandel".

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |


  
klimatische Nische
24.05.2023
DIE ZEIT
Stefan Schmitt
89
Viele Menschen verlieren ihre klimatische Nische
Als Folge der Klimaerwärmung leben bereits heute mehr als 9% Erdenbürger außerhalb der Klima-Nische*, bis 2100 werden es - je nach Szenario - etwa 14% bis 33% sein („Nature Sustainability“-Studie)
* durchschnittliche Jahrestemperatur zwischen 6 und 28°C ().

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |


  
Klimawandel
22.05.2023
Süddeutsche Zeitung
Benjamin von Brackel
81
Lebensfeindliche Hitze für zwei Milliarden Menschen
Am Ende des Jahrhunderts könnte ein Viertel der Weltbevölkerung im Jahresdurchschnitt mehr als 29 Grad Celsius ausgesetzt sein (Studie)

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |


  
Klima-Nische
22.05.2023
Deutschlandfunk
87
Ein Drittel aller Menschen lebt im Jahr 2100 außerhalb gemäßigter Klimazonen
Das ist das Ergebnis einer Studie im Fachjournal „Nature Sustainability“. Als Klima-Nische bezeichnet man den Temperaturbereich, in dem Menschen historisch bevorzugt siedeln: Regionen mit durchschnittlichen Jahrestemperaturen zwischen 6 und 28°C.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |


  
Globale Erwärmung
17.05.2023
RND
Laura Beigel
86
Globale Erwärmung wird 1,5 Grad überschreiten: Droht ein Super-El-Niño?
Die Weltwetterorganisation WMO erwartet in den kommenden Jahren neue Temperaturrekorde (Report (GADCU)). Einfluss darauf nimmt etwa das Wetterphänomen El Niño, das der Erde bald weiter einheizen dürfte. So könnte auch die globale 1,5-Grad-Marke näher rücken. Was bedeutet das für das Ziel des Pariser Klimaabkommens?

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | El Niño |


  
Hitzerekorde
21.04.2023
Süddeutsche Zeitung
73
Weltwetterorganisation (WMO): Globale Hitzerekorde wahrscheinlicher
Bericht zum Zustand des globalen Klimas: Der Welt könnte schon sehr bald eine besonders warme Phase bevorstehen.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandel | 2 °C - Schwelle | El Niño |


  
Klimaklage, BUND
24.01.2023
BUND
42
Deutschland nicht auf Klima-Kurs
Der BUND verklagt die Bundesregierung wegen Nichteinhaltung der im Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) festgeschriebenen Treibhausgas-Sektorziele für Verkehr und Gebäude.

zum externen Volltext

| Klima | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Klimaklage gegen Bundesregierung
24.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Kommentar:
Thomas Hummel
47
Volker Wissing auf Kollisionskurs
Die Klage des BUND gegen die Bundesregierung ist berechtigt, denn das FDP-Verkehrsministerium hat keine Ambition, sich ans Bundes-Klimaschutzgesetz (KSG) zu halten. Für die Ampelkoalition spitzt sich die Lage zu.

zum externen Volltext

| EW-Verkehr | Treibhausgase | 2 °C - Schwelle |


  
Temperaturrekorde, Grönland
20.01.2023
die tageszeitung (taz)
Teresa Wolny
38
Wann Grönland grün wird
Der Eisschild der größten Insel der Welt schmilzt schneller, als viele Forscher:innen dachten. Das Gletscherwasser enthüllt dabei lange Verborgenes

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Kippelemente | Golfstrom |


  
CO2-Entnahme
19.01.2023
RND
Laura Biegel
26
Forscher mahnen: Klimaziele ohne verstärkte CO2-Entnahme nicht erreichbar
Hunderte Milliarden Tonnen Kohlenstoffdioxid (Gt CO2) müssen aus der Atmosphäre entfernt werden. Das sei Forschenden zufolge notwendig, um die Klimaziele zu erreichen. Sie haben erstmals eine Bestandsaufnahme zur CO2-Entnahme gemacht – und einen enormen Aufholbedarf festgestellt.
Sachstandsbericht zur CO2-Entnahme: The State of Carbon Dioxide Removal

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Sequestrierung | CCS | BECCS | 2 °C - Schwelle | Wald | Boden |


  
Negativ-Emissionen
19.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Thomas Hummel
30
Das Klima auf Entzug setzen
Um die Erderwärmung zu bremsen, müssen Treibhausgase auch wieder aus der Atmosphäre geholt werden. Mehrere Technologien stehen dazu in den Startlöchern - doch eine erste Bilanz fällt gemischt aus.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | CCS | Sequestrierung | BECCS | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Braunkohle, Lützerath
17.01.2023
Süddeutsche Zeitung
Nakissa Salavati
21
Braucht Deutschland die Kohle unter Lützerath?
RWE profitiere von einem politischen Deal, und die Energiekrise sei bloß ein vorgeschobener Grund: Es kursieren viele Behauptungen in der Debatte um Lützerath. Die drei wichtigsten Thesen im Faktencheck.

zum externen Volltext

| Kohle | Energiewende | Strom | Emissionshandel | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Weltwirtschaftsforum in Davos
16.01.2023
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
36
Wenn Konzerne das Klima retten (wollen)
Beim Weltwirtschaftsforum in Davos steht auch Klimapolitik wieder auf der Agenda. Firmenchefs stellen große Pläne vor. Ob das der Atmosphäre hilft, ist unklar

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Klimabewegung
15.01.2023
RND
Kommentar:
Eva Quadbeck
14
Warum wir Lützerath nicht mehr vergessen werden
In Lützerath kristallisieren sich Wut, Entschlossenheit und Verzweiflung der radikalen Klimabewegung. Es ist dringend geboten, dass der Staat bei der Umsetzung von Klimaschutz genauso konsequent wird wie bei der Räumung von Lützerath

zum externen Volltext

| Kohle | Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Braunkohletagebau, Lützerath
11.01.2023
Tagesspiegel
Standpunkt:
Prof. Pao-Yu Oei
2
Lützerath muss nicht zerstört werden
Muss Lützerath dem Tagebau Garzweiler zwingend weichen – oder doch nicht? Aus Sicht von Prof. Pao-Yu Oei, Professor der Europa-Universität Flensburg, gab es in den vergangenen Wochen Irrungen und Wirrungen um die Bewertung der Lage. Widersprüche erklärten sich aus unterschiedlichen Annahmen, legt er dar – und plädiert dafür, das Dorf im Rheinischen Braunkohlerevier zu erhalten. Die Räumung sei keinesfalls notwendig.

zum externen Volltext

| Kohle | Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Braunkohletagebau Garzweiler, Lützerath
07.01.2023
die tageszeitung (taz)
Gastbeitrag:
Luisa Neubauer, Pauline Brünger
1
Ihr habt euch verrechnet
Die Grünen haben sich auf einen fatalen Deal mit RWE eingelassen. Die Kohle unter Lützerath darf nicht verbrannt werden.

zum externen Volltext

| Kohle | Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Emissionshandel | Energiewende |


  
Energiespeicher
02.01.2023
UmweltDialog
44
Champagnerdiskussion um Wasserstoff ist nicht zielführend
Energiespeicher sind eine der wesentlichen Schlüsseltechnologien für die Energiewende. Um schnellstmöglich von Kohle, Gas und Öl wegzukommen, sind neue Wege gefordert. Eine Champagnerdiskussion um die Nutzung von Wasserstoff sieht Energieexperte Michael Sterner als Problem an.

zum externen Volltext

| EW-Strom | Wasserstoff | Erneuerbare | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  


erstellt: 19.07.24/zgh Kippelemente im Klimasystem Anfangsjahr Vorjahr 2023 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2024  Agenda 21 Treffpunkt