Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Kyoto-Protokoll / Klimaschutzabkommen Archiv-Übersicht Vorjahr 2011 Folgejahr

Anzahl Datensätze: 10
Klimapolitik
14.12.2011
Süddeutsche Zeitung
Marc Lawrence
340
Falsche Sicherheit, die in die Katastrophe führt
Die Welt tut was für den Klimaschutz, da kann der einzelne Staat wie Kanada schon mal nachlässig sein: Diese Haltung führt zur Katastrophe.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Kyoto-Protokoll | Treibhausgase |


  
Weltklimagipfel-Durban
12.12.2011
Frankfurter Rundschau
Joachim Wille
332
Die Mogelpackung von Durban
Die Beschlüsse von Durban sind ein leeres Paket, sagt WWF-Expertin Regine Günther. Weder sei der Vertrag rechtsverbindlich, noch sei geklärt, woher das Geld für den Klimafonds kommen soll.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Kyoto-Protokoll | Emissionshandel |


  
Weltklimagipfel-Durban
12.12.2011
Frankfurter Rundschau
Joachim Wille
333
Hoffen auf ein neues Morgen
Politiker sprechen von einem Durchbruch, die südafrikanische Außenministerin gleich von einem "historischen Meilenstein". Kritiker hingegen bewerten das Abkommen von Durban als wenig schlagkräftig.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Kyoto-Protokoll | Emissionshandel |


  
Weltklimagipfel-Durban
12.12.2011
Frankfurter Rundschau
Joachim Wille
334
Entwicklung vor Klimaschutz
Auf der UN-Konferenz in Durban verhinderten vor allem aufstrebende Länder strengere Regeln gegen den Treibhauseffekt. Aber sie planen mit Öko-Energien

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Kyoto-Protokoll | Emissionshandel |


  
Weltklimagipfel-Durban
28.11.2011
Wirtschaftswoche
Sebastian Matthes,
Dieter Dürand,
Benjamin Reuter,
Konrad Fischer
323
Die globale Ohnmacht
Knapp 20 Jahre nach ihrem Beginn ist die Klimapolitik gescheitert: die Erderwärmung erreicht neue Spitzenwerte und hat schon jetzt drastische Folgen. Die zehn wichtigsten Fragen zum Klimagipfel in Durban.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Kyoto-Protokoll | Fossile Energien | Emissionshandel | Erneuerbare Energien | Energiewende | nachhaltige Energie |


  
Weltklimagipfel-Durban
24.11.2011
WBGU
305
Handeln und Verhandeln in Durban
Klimaberater der Bundesregierung setzen weiter auf UN-Klimaprozess - Fortschrittsallianzen sollen Klimaschutz stärken

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Treibhauseffekt | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Kyoto-Protokoll | 2 °C - Schwelle | WBGU | Umweltrat |


  
Stromsparkampagne
13.11.2011
BUND
247
30 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr weniger
Anlässlich des Weltklimagipfels von Durban (28.11. - 9.12.11) startet der BUND eine Stromsparkampagne. Bis 2020 soll der Stromverbrauch um 10 % gesenkt werden, u.a. durch Umsetzung der EU-Effizienzrichtlinie und des "Top-Runner-Prinzips".

zum externen Volltext

| Energiesparen | Energieeffizienz | Strom | Ökostrom | EW-Strom | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Kyoto-Protokoll |


  
Emissionshandel
09.11.2011
die tageszeitung (taz)
243
Klimaschutz, Emissionshandel: Zu viele Emissionszertifikate
Energieintensive Unternehmen, z.B. Stahlproduzent ThyssenKrupp, haben kostenlos mehr Zertifikate als nötig erhalten. Dadurch verfällt der Preis für CO2-Emissionen unter 10 Euro pro Tonne.

zum externen Volltext

| Emissionshandel | Treibhausgase | Treibhauseffekt | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Emissionshandel | CDM | Kyoto-Protokoll |


  
CO2-Emissionen-2010
08.11.2011
UmweltDialog
295
US-Klimadaten schocken Klimaschützer weltweit
Nach Berechnungen des US-Energieministeriums stieg der weltweite CO2-Ausstoß im Jahr 2010 so stark an wie nie zuvor, um ca. 0,5 Gt (+6 %) auf 31,5 Gt (Rekordwert von 2008). Hauptursache für den starken Anstieg war die Ausweitung der Kohleverstromung in China und Indien.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Treibhauseffekt | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Kyoto-Protokoll |


  
Klimaanomalien
12.01.2011
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
12
Das Klima im Wetter
Die Überflutungen in Australien erreichen die Millionenstadt Brisbane. Sie werden vom Wetterextrem "La Niña" verursacht. Der Klimawandel verstärkt das Problem

zum externen Volltext

| Naturkatastrophen | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | La Niña | Kyoto-Protokoll | Treibhausgase |


  


erstellt: 25.03.17/zgh Kyoto-Protokoll / Klimaschutzabkommen Archiv-Übersicht Vorjahr 2011 Folgejahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt