Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

TV- und Radiosendungen: Migration: Auswanderung, Einwanderung, Zuwanderung 2011

Fr,  23.12.11,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
289
Schlau und trotzdem "nur" Hauptschule
Kinder von Migranten bekommen häufig auch dann keine Empfehlung für das Gymnasium, wenn ihre Leistungen dafür ausreichen.
Weitere Informationen

| Migration | Kinder/Jugendliche |
So,  30.10.11,   09:05
Dauer: 15 Minuten
ZeitZeichen
WDR 5
198
Das Arbeitskräfteabkommen wird geschlossen - 30.10.1961
1961: Deutschland boomt im Wirtschaftswunder, die Arbeitslosigkeit ist nahe am statistischen Nullpunkt. VW, Krupp & Co. wissen nur noch einen Ausweg, um die vollen Auftragsbücher abzuarbeiten: ausländische Arbeitskräfte sollen die Lücke schließen -vorübergehend und befristet, wie von allen Seiten betont wird.
Weitere Informationen

| Migration | Konsum & Produktion |
Fr,  28.10.11,   23:15
Dauer: 45 Minuten
WDR-dok
WDR Fernsehen
196
Merhaba Deutschland - Erfolg in neuer Heimat?
Erfolgreicher Bauunternehmer, Sterne-Koch, Bauingenieurin, erste muslimische Landesministerin - die Einwanderer aus der Türkei haben in Deutschland viele Erfolgsgeschichten zu erzählen. Eines hat "WDR-dok"-Autorin Kadriye Acar bei allen festgestellt: Bildung ist der Schlüssel zu allem.
Weitere Informationen

| Migration |
Fr,  28.10.11,   20:05
Dauer: 205 Minuten
WDR 5 spezial
WDR 5
195
"Ich träumte von einem schönen Land"
Ende Oktober 1961 war das deutsch-türkische Anwerbeabkommen abgeschlossen worden, die türkische Regierung wollte Arbeitskräfte exportieren, um Druck von dem Arbeitsmarkt zu nehmen. In einem "WDR 5 spezial" erzählen Migranten aus der Türkei ihre persönlichen Geschichten.
Weitere Informationen

| Migration |
Fr,  28.10.11,   10:05
Dauer: 55 Minuten
Neugier genügt
WDR 5
205
Eine Familie in Deutschland - Vom Bosporus ins Ruhrgebiet
Drei Generationen der Familie Erarslan leben in Deutschland. Der Großvater kam als einer der Ersten mit seinem besten Anzug und einem Holzkoffer. Die Jungen bewundern den Mut, mit dem er einst in das unbekannte Land ging.
Weitere Informationen

| Migration |
Do,  27.10.11,   19:05
Dauer: 25 Minuten
Politikum
WDR 5
204
50 Jahre "Anwerbeabkommen" und nichts gelernt?
Ausländische Fachkräfte sollen den Pflegenotstand beheben - "Politikum" diskutiert, was man aus der Geschichte lernen kann.
Weitere Informationen

| Migration |
Mo,  24.10.11,   22:00
Dauer: 45 Minuten
die story
WDR Fernsehen
203
Verlorene Ehre - Der Mord an Hatun Sürücü
Die Ermordung Hatun Sürücüs am 7. Februar 2005 an einer Bushaltestelle in Berlin-Tempelhof hat deutschlandweit eine Debatte über Parallelgesellschaften angestoßen. Die Tat wurde zum Fanal für misslungene Integration und ist der bekannteste der so genannten Ehrenmorde in Deutschland.
Weitere Informationen

| Migration |
Fr,  21.10.11,   23:15
Dauer: 45 Minuten
WDR-dok
WDR Fernsehen
190
Buongiorno Deutschland - Erfolg in neuer Heimat?
"Heimat ist dort, wo man lebt, auch Familien gebaut hat. Ich bin Wolfsburger, aber im Hinterkopf sage ich doch: Du warst Italiener, du bist Italiener und du bleibst Italiener." Rocco Artale, ein "Gastarbeiter" der ersten Stunde drückt aus, was viele Italiener, die in Deutschland leben, beschäftigt. Wer bin ich und wo gehöre ich hin?
Weitere Informationen

| Migration | Bevölkerung |
Mi,  19.10.11,   23:30
Dauer: 45 Minuten
Dokumentation
ARD: Das Erste
188
Die Ford-Väter - Zu Gast in einem fremden Land
Wie spricht man mit einem Vater, dessen Heimatland die Türkei ist und dessen Traum die Rückkehr dorthin? Das Schweigen, die Sprachlosigkeit der eigenen Väter aufzubrechen, ist schwer. Der Film porträtiert drei türkische Gastarbeiter der ersten Generation aus der Perspektive ihrer Töchter.
Weitere Informationen

| Migration | Bevölkerung |
Fr,  24.06.11,   15:05
Dauer: 55 Minuten
Thema NRW
WDR 5 Rundfunk
139
Zuflucht in NRW - Globale Probleme, lokale Lösungen
NRW nimmt rund ein Viertel der Asylbewerber bundesweit auf. Das hängt mit dem Zuweisungsschlüssel zusammen, den der Bund festgelegt hat. 13.000 Menschen waren es Ende vergangenen Jahres. Dortmund ist landesweit die einzige NRW-Stadt mit einer Erstaufnahmestelle für Asylbewerber.
Weitere Informationen

| Migration | Bevölkerung |
Fr,  27.05.11,   15:05
Dauer: 55 Minuten
Thema NRW
WDR 5 Rundfunk
118
Die einen gehen, die anderen kommen - Nordrhein-Westfalens Auswanderer
Nordrhein-Westfalen ist ein klassisches Einwanderergebiet. Das Ruhrgebiet war einst fest in polnischer Hand. Und der Liebe wegen bleibt so manch britischer Soldat in Ostwestfalen. Thema NRW geht den Spuren der Einwanderung nach - und folgt auch denen, die dem Land den Rücken kehren.
Weitere Informationen

| Migration | Bevölkerung |
Do,  12.05.11,   18:30
Dauer: 30 Minuten
nano
3sat
106
Gegen den "Flüchtlingsstrom"
Angesichts Tausender Flüchtlinge aus Nordafrika sollen Grenzkontrollen innerhalb des Schengen-Raums künftig erleichtert und die "legale Migration" besser gesteuert werden.
Weitere Informationen

| Migration | Eine-Welt |
  

erstellt: 28.03.17/zgh Migration: Auswanderung, Einwanderung, Zuwanderung
zur Themenübersicht Dokumente: Übersicht Archiv zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt