Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Frankfurter Rundschau ONLINE Kosovo-Konflikt
Die Zukunft des Kosovo
14.03.2005

Themenseite
Kosovokonflikt: FR-Themenseite
vergrößerte Ansicht
Im Herbst 2005 sollen Verhandlungen beginnen über den künftigen Status des Kosovo, der z.Z. noch international verwaltet wird. Vor einem Jahr noch gab es schwere Unruhen im Kosovo. Auf diesem Hintergrund hat die Frankfurter Rundschau (FR) eine Themenseite erstellt zu den Zukunftsperspektiven des Kosovo mit folgenden Beiträgen:
  1. Chronik: Der Kosovo-Konflikt: 1987 bis 9.3.2005
  2.

Hintergrund: Ministerpräsident Ramush Haradinaj, Ex-Kommandant der UCK, stellt sich dem Haager Kriegsverbrechertribunal.

  3. Hintergrund: Rolle von Mazedonien und Albanien im Kosovo-Konflikt
  4. Interview mit Tom Koenigs, Menschenrechtsbeauftragter der Bundes-regierung, von 1999 bis 2002 Leiter der UN-Verwaltung in Kosovo
  5. Analyse zu den anstehenden Verhandlungen über den Status des Kosovos
  6. Infografik: Landkarte des Kosovos.

Die Artikel und die Infografik werden unten kurz vorgestellt, darunter Unterrichtsmaterialien zur NATO und zum Kosovo.
  
Volltexte, Infografiken:
Online/ Bezug

Die Artikel können bis zum 27.03.05 online abgerufen werden aus dem FR-14 Tage-Archiv, danach aus der kostenpflichtigen GENIOS-Datenbank.
Bis zum 27.02.05 kann die gesamte Themenseite sowie alle enthaltenen Elemente (Artikel, Infografiken usw.) im Original-Layout der Print-Ausgabe im neuen ePaper-Angebot der FR angesehen, gedruckt und runtergeladen werden.
Das ePaper-Angebot kann in der jetzt noch laufenden Einführungsphase nach Registrierung kostenlos genutz werden.
     
zum SeitenanfangArtikel
   
Chronik Der Kosovo-Konflikt
Die Chronik umfasst den Zeitraum von 1987 bis zum 9.3.2005
1987: Slobodan Milosevic, noch nicht Präsident, verspricht den Kosovo-Serben bei einer Kundgebung, sie vor angeblichen Übergriffen der Albaner zu schützen.
9. März 2005: Haradinaj stellt sich dem Haager Tribunal. Ihm werden Verbrechen gegen die Menschlichkeit an serbischen Zivilisten, Roma und Albanern in den Jahren 1998 und 1999 vorgeworfen.
Die Chronik ist als Infobox eingebettet in den Artikel Kosovos "wilder Westen"
  
HINTERGRUND Kosovos "wilder Westen"   / von ANDREAS ERNST
Ramush Haradinaj war Kommandant der Kosovo-Befreiungsarmee UCK und schließlich Ministerpräsident in Kosovo.Der Fall Haradinaj wirft ein Schlaglicht auf Clan-Kämpfe in der Region . Nachbarn beschuldigen den angeklagten Premier
   
HINTERGRUND Vorsichtige Nachbarn    / von ANDREAS ERNST
Skopje und Tirana haben traditionell heikle Beziehungen zu Pristina. Aus unterschiedlichen Gründen: Für Mazedonien mit seiner starken albanischen Minderheit, ist jede Positionierung im Kosovo-Konflikt innenpolitischer Sprengstoff. Tirana muss einen Mittelweg finden zwischen albanischer "nationaler Solidarität" und EU-tauglicher Nichteinmischung.
  

INTERVIEW
mit Tom Koenigs
"Problem bei UN geparkt"
Tom Koenigs war von 1999 bis 2002 Leiter der UN-Verwaltung in Kosovo. Er plädiert für eine entschiedenere Rolle der Europäischen Union in Kosovo.

  
ANALYSE Verhandlungen mit ungewissem Ausgang / VON DANIEL RIEGGER
Die internationale Gemeinschaft kann das Problem Kosovo nicht länger aufschieben. Ab Herbst soll über den künftigen Status Kosovos verhandelt werden, doch das Ziel ist noch reichlich verschwommen.
  
   
zum SeitenanfangInfografik

FR-Infografik: Landkarte vom Kosovo
Großansicht bis 29.3. [FR]

Die Landkarte zeigt einen Ausschnitts des Balkans mit dem Kosovo, Serbien, Montenegro und den Nachbarstaaten Bosnien, Albanien, Mazedonien, Bulgarien.
In der Landkarte ist die Region des Kosovos dunkelgelb markiert als Teil des hellgelb gefärbten Ex-Jugoslawiens mit den formal gleichberechtigten Teilrepubliken Serbien und Montenegro.Die entmilitarisierte Pufferzone zwischen Serbien und dem Kosovo ist blau eingezeichnet.   
Die Landkarte ist eingebettet in den Artikel "Vorsichtige Nachbarn"
  
 
zum SeitenanfangUnterrichtsmaterialien


Im folgenden ergänzen wir Informationen und Materialien zum Kosovo-Konflikt für den Unterricht.
  


Die neue NATO. Der Fall Kosovo
Materialiensammlung: Politik: betrifft uns, Nr.4/ 1999, Bergmoser & Höller,

Eine Sammlung von 15 DIN-A4 Kopiervorlagen mit zusätzlich 12 S. didaktischen/ methodischen Hinweisen.
Stichworte: Kosovo-Konflikt: Verlauf/Hintergründe/Ursachen; Diskussion über die NATO-Intervention; NATO und USA

Weitere Infos/ ausführliches Inhaltsverzeichnis

 

 

Stand: 14.03.05/zgh Thema: Konflikte, Krieg und Frieden  
zur Themenübersicht zum Oberthema: Konflikte, Krieg und Frieden zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt