Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Globus Infografiken: Galerie Das Wirtschaftsgefälle in der EU
BIP je Einwohner 2018: Index 100 = EU-28-Durchschnitt
G13510 / 18.10.19
Das Wirtschaftsgefälle in der EU / Infografik Globus 13510 vom 18.10.2019 Großansicht


Abstract


Ergänzung (
zgh):

Die Tabelle rechts mit weiteren 9 Staaten, die als mögliche künftige Beitrittskandidaten gelten, wurde aus der Quelle ergänzt.

 
Nr Staat Index
1 Luxemburg¹ 254
2 Irland² 187
3 Niederlande 129
4 Österreich 127
5 Dänemark 126
6 Deutschland 123
7 Schweden 121
8 Belgien 115
9 Finnland 110
Euro (19) 106
10 Frankreich 104
11 Vereinigtes Königreich 104
  EU28 100
12 Malta 98
13 Italien 95
14 Spanien 91
15 Tschechien 90
16 Zypern 87
17 Slowenien 87
18 Estland 81
19 Litauen 81
20 Slowakei 78
21 Portugal 76
22 Polen 71
23 Lettland 70
24 Ungarn 70
25 Griechenland 68
26 Rumänien 64
27 Kroatien 63
28 Bulgarien 50

* Volumenindex der realen Pro-Kopf Ausgaben in KKS (Kaufkraftstandard)
Die Zahlen sind mittels KKS normiert, was Preisniveauunterschiede zwischen Ländern ausgleicht und dadurch aussagekräftige BIP-Volumenvergleiche zwischen Ländern ermöglicht.
Für Periodenvergleiche ist dieser Index
nicht geeignet.
(s. eurostat).

 
 
Nr Staat Index*
1 Luxemburg¹ 254
2 Irland² 187
3 Schweiz 157
4 Norwegen 150
5 Island 133
6 Niederlande 129
7 Österreich 127
8 Dänemark 126
9 Deutschland 123
10 Schweden 121
11 Belgien 115
12 Finnland 110
Euro (19) 106
13 Frankreich 104
14 Vereinigtes Königreich 104
  EU28 100
15 Malta 98
16 Italien 95
17 Spanien 91
18 Tschechien 90
19 Zypern 87
20 Slowenien 87
21 Estland 81
22 Litauen 81
23 Slowakei 78
24 Portugal 76
25 Polen 71
26 Lettland 70
27 Ungarn 70
28 Griechenland 68
29 Türkei 65
30 Rumänien 64
31 Kroatien 63
32 Bulgarien 50
33 Montenegro 47
34 Serbien 40
35 Nordmazedonien 38
36 Albanien 31
37 Bosnien & Herzegowina 31
 
zum Vergleich
 
USA 143
Japan 98


 
Hinweise (zgh)
  1 Luxemburg: Da Luxemburg ein Steuerparadies ist, haben viele Firmen (auch von außerhalb der EU) ihren Firmensitz nach dort verlagert, was das BIP kräftig erhöht. Den gleichen Effekt haben die vielen Pendler nach Luxemburg, deren Wertschöpfung nach dem Inlandsprinzip das BIP erhöht, während sie bei der Einwohnerzahl nicht mit zählen.
  
2 Irland: Erhöhtes BIP durch den Steuerparadies-Effekt (siehe Luxemburg)
 
  Quelle: Eurostat 
  Keine Gewähr für die Korrektheit der Daten  
         
Hinweise zum Bezug der Infografik
Bezug der Grafik: 
In hoher druckfähiger Auflösung bei Globus-Infografik  
Online: 
bisher keine Quelle recherchiert
abgedruckt in:
bisher keine Quelle recherchiert
ähnliche Infografiken
  bisher nicht recherchiert
   

Stand: 18.10.19/zgh | BIP |   zur Themenübersicht zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt