Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Daten/ Statistiken    glo-10991

Anzahl: 1

Gefährliche-Produkte
EU-2015
Gefährliche-Produkte-EU-2015: Globus Infografik 10991/ 06.05.2016
06.05.16    (741)
dpa-Globus 10991: Gefährliche-Produkte 2015
Die Anzahl der in der EU gemeldeten* riskanten Produkte ist von 139 im Jahr 2003 gestiegen auf ein Allzeithoch von 2435 im Jahr 2014. 2015 sank sie auf 2123, darunter 2072 gefährliche. 62 % der gemeldeten Produkte stammten aus China, wie in den Vorjahren. Tabellenansicht
Anteile (%) der riskanten Produkte 2015: Spielzeug 27; Kleidung/Textilien/Accessoires 17; Fahrzeuge 10; Elektrogeräte/-zubehör 9; Schmuck 6; Sonstige (u.a. Kosmetik, Kinderartikel, Lampen 31.
Größte Risiken 2015 (Anteile in %): Chemikalien 25**; Verletzungen 22; Ersticken 17; Stromschlag 12; Feuerfangen 8.   Tabellenansicht
* erfasst in der Datenbank Rapex, anschließend zurückgerufen und aus dem Verkehr gezogen.
** vor allem Schwermetalle wie Nickel und Blei in Modeschmuck sowie Phthalate, schädliche Weichmacher in Spielzeugen.

Quelle: EU-Kommission     Infografik-Bezug      Tabelle/ Infos 

| Konsum & Produktion | Chemikalien | Gesundheit |
  

erstellt: 15.09.19/zgh
zur Themenübersicht Dokumente: Übersicht Archiv zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt