Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Lexikon
SI-System der Maßeinheiten
Das internationale Einheitensystem
SI = Système International d' Unités (franz.)
International System of Units (engl.)

Basiseinheiten

Aus den Basisgrößen werden alle anderen physikalischen Größen abgeleitet, entsprechend auch ihre Maßeinheiten.

Die Basiseinheiten sind verlinkt mit der offiziellen Definition bei der physikalisch technischen Bundesanstalt (PTB)

Basisgröße Basiseinheit Abkürzung
Länge Meter
m
Masse Kilogramm
kg
Zeit Sekunde
s
Stromstärke Ampere
A
Temperatur Kelvin
K
Stoffmenge Mol
mol
Lichtstärke Candela
cd
Das SI-System wurde bei der 9. Generalkonferenz für Maß und Gewicht im Jahr 1948 angeregt und auf der 11. Generalkonferenz 1960 beschlossen.
Das SI-System normiert international die Maßeinheiten in der Physik. Nach dem Gesetz über die Einheiten im Messwesen (vom 2.7.1969) gilt das SI-System ab dem 1.1.1978 verbindlich in Deutschland. Ältere Maßeinheiten dürfen nur noch ergänzend oder hilfsweise verwendet werden.

abgeleitete Größen:
Energie
Leistung

Im folgenden werden die physikalischen Größen abgeleitet, die für Agenda 21 Aspekte besonders wichtig sind: Energie und Leistung.
Dazu sind zuvor einige weitere grundlegende physikalischer Größen zu definieren.

  
Geschwindigkeit Geschwindigkeit = Weg/ Zeit;   als Formel:  v = s / t
die Maßeinheit für Geschwindigkeit ist also: Meter/ Sekunde = m/s
 
Beschleunigung Beschleunigung = Geschwindigkeit / Zeit; als Formel:   a = v / t
die Maßeinheit für Beschleunigung ist also: Meter / Sekunde²  = m/s²
  
Kraft Kraft = Masse • Beschleunigung;  als Formel:  F = m • a
die Maßeinheit für Kraft ist also:kg • m/s² = N (Newton)
  
Energie Energie = Kraft • Weg;    als Formel:  E = F • s
die Maßeinheit für die Energie ist also: Newton•Meter =  N•m = Nm = J (Joule)   
Leistung Leistung = Energie / Zeit; als Formel:   P = E / t;
die Maßeinheit für Leistung ist also: Joule/Sekunde =  J/s = W   (Watt)
  
SI-Vorsätze:
Die Verwenung der SI- Basiseinheiten und daraus abgeleiteter Einheiten führt in der Praxis schnell zu sehr großen oder sehr kleinen Zahlen. Um die Darstellung der Zahlen abzukürzen und übersichtlich zu gestalten, werden die Zehnerpotenzen durch jeweils 1 Zeichen abgekürzt, das unmittelbar vor das Kürzel der Maßeinheit notiert wird: Beispiel:
1 Milliarde Watt = 1 GW
Potenz Zahl
Name
Zeichen Potenz Zahl
Name
Zeichen
1024 Quadrillion
Yotta
Y
10–1 Zehntel
Dezi
d
1021 Trilliarde
Zetta
Z
10–2 Hundertstel
Zenti
c
1018 Trillion
Exa
E
10–3 Tausendstel
Milli
m
1015 Billiarde
Peta
P
10–6 Millionstel
Mikro
µ
1012 Billion
Tera
T
10–9 Milliardstel
Nano
n
109 Milliarde
Giga
G
10–12 Billionstel
Piko
p
106 Million
Mega
M
10–15 Billiardstel
Femto
f
103 Tausend
Kilo
k
10–18 Trillionstel
Atto
a
102 Hundert
Hekto
h
10–21 Trilliardstel
Zepto
z
101 Zehn
Deka
da
10–24 Quadrillionstel
Yocto
y
    
zum Seitenanfangexterne Links / weiterführende Informationen
   
Physikalisch technische Bundesanstalt (PTB)
www.ptb.de
Das metrische System   Das Internationale Einheitensystem (SI)  
Die gesetzlichen Einheiten in Deutschland   
   

Stand: 10.11.03/zgh Themen Energie & Ressourcen
zur Themenübersicht zum Oberthema zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt