Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Quellennachweis  
  
Wasserkonflikte
15.11.2019
Süddeutsche Zeitung
Bernd Dörries,
Paul-Anton Krüger
309
Verdammt.
Wem gehört der Nil? Auch uns, findet Äthiopien und baut gerade die Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre (GERD). In Ägypten löst das gigantische Staudamm-Projekt Entsetzen aus, das Land bangt um seine Lebensader. Szenen einer Wasserschlacht.

zum externen Volltext

| Wasserkraft | Ressourcenkonflikte | Ökostrom | Nahrung |


  
Äthiopien Wasserkraftwerk
11.08.2016
die tageszeitung (taz)
François Misser
169
Das Wunder vom Blauen Nil
In Äthiopien soll noch dieses Jahr Afrikas größter Staudamm (6 GW), der Grand Ethiopian Rennaissance Dam, ans Netz gehen. Das einstige Armenhaus Ostafrikas wird, so hofft die äthiopische Regierung, mit Wasserkraft zu seinem Entwicklungsmotor.
LK(Äthiopien mit Staudamm)

zum externen Volltext

| Strom | Wasserkraft | Ressourcenkonflikte | Eine-Welt |


  
Nil-Wasserrechte
24.03.2015
Süddeutsche Zeitung
Paul-Anton Krüger
111
Wem gehört der Nil?
Im Konflikt um die Wasserrechte am Nil zeichnet sich ein Kompromiss ab: Die Anrainerstaaten Ägypten, Sudan und Äthiopien haben eine Erklärung unterzeichnet.

zum externen Volltext

| Wasser | Nahrung | Konflikte | Ressourcenkonflikte |


  

 
erstellt: 04.06.20/zgh zur Themenübersicht Presseartikel: Übersicht Archiv zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2020  Agenda 21 Treffpunkt