Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel:    Die Aktualisierung erfolgt unregelmäßig
Suchbegriffe*:
  Groß-Kleinschreibung beachten     ODER- Verknüpfung (statt: UND)
Suchen in: Schlüsselwörter   Abstract    Schlagzeilen
Jahrgang:  2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 
* Extralisten:
Presseartikel mit Infografiken, Landkarten, Dokumenten/ Berichten/ Studien u.ä.
sowie  Literaturhinweisen (ab Jahrgang 2015)
Die jüngsten Presseartikel
Anzahl Datensätze: 20
Waffenexporte DE
12.03.2019
Süddeutsche Zeitung
Meinung:
Georg Mascolo
91
Schändliche Bilanz
Deutschland muss herunter vom vierten Platz als globaler Rüstungslieferant. Der Streit mit Frankreich um eine gemeinsame europäische Militärpolitik bietet die Gelegenheit, die Wende einzuleiten.

zum externen Volltext

| Waffen |


  
neue Seidenstraße
11.03.2019
Süddeutsche Zeitung
Oliver Meiler
90
Chinas Brückenkopf in Europa
Bei Xi Jinpings Italien-Besuch vom 21. bis 23.3 soll eine Absichtserklärung zur "Neuen Seidenstraße" unterzeichnet werden. Das erzürnt die USA. Das Projekt gilt vielen als Versuch Pekings, die globale Handelsordnung auf den Kopf zu stellen.
LK(neuen Seidenstraße)

zum externen Volltext

| Weltmarkt | Eine-Welt |


  
Staatskrise in Venezuela
07.03.2019
Le Monde diplomatique
Julia Buxton
89
Was will die Opposition in Venezuela?
Die Opposition gegen Präsident Maduro umfasst sämtliche politischen Strömungen, von der sozialistischen Linken bis zu den traditionellen Parteien, die bis zur Ära Chávez die Macht unter sich aufgeteilt hatten, wie die Minderheitspartei Voluntad Popular, die seit dem 5.1.19 den Präsidenten der Nationalversammlung stellt, Juan Guaidó, der sich selbst am 23.1.19 zum Interimspräsidenten ernannte.

zum externen Volltext

| Eine-Welt | Rohstofffluch |


  
Klimawandel
27.02.2019
Süddeutsche Zeitung
Marlene Weiß
78
Zurück in die Warmzeit
Wenn die CO2-Emissionen weiter ungebremst ansteigen, könnte eines Tages eine kühlende Wolkenschicht über manchen Ozeanen verschwinden, vermutlich ein weiteres Kippelement im Erdsystem. Die Folge wäre ein globaler Temperaturanstieg um 8°C. Der Effekt könnte auch erklären, warum es auf der Erde einst viel heißer war, als frühere CO2-Niveaus vermuten lassen würden.

zum externen Volltext

| Klimawandel | Klimaerwärmung | Treibhausgase | 2 °C - Schwelle | Kippelemente |


  
Sozialer Kapitalismus
27.02.2019
Süddeutsche Zeitung
Johan Schloemann
87
Das alte Rot und das neue Grün passen nicht mehr zusammen
In seinem neuen Buch "Sozialer Kapitalismus" widmet sich der Ökonom Paul Collier der Armut in seiner Heimat Großbritannien unter Einbeziehung persönlicher Erfahrungen. Ein Gespräch mit Robert Habeck zeigt sich der Clash gegenwärtiger Weltanschauungen, wie mit dem Kapitalismus umzugehen sei.

zum externen Volltext

| Konsum & Produktion | Globale Agenda 21 |


  
Vermögenssteuer
26.02.2019
SPIEGEL-ONLINE
Analyse:
David Böcking,
Florian Diekmann
77
Neue Berechnungen: Superreichensteuer könnte dem Staat 18 Milliarden Euro einbringen
In den USA wird sie heiß diskutiert: Eine Steuer auf Vermögen von mehr als 50 Millionen Dollar. In Deutschland könnte sie laut DIW mehr einbringen als der Soli. Doch es gibt einen Haken.
IG(Vermögensverteilung in DE)

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Einkommensteuer |


  
Sozialer Kapitalismus
26.02.2019
Deutschlandfunk
Interview:
Axel Rahmlow
86
Die Rückkehr des Pflichtgefühls
Unternehmen sollten nicht nur um des Profites willen wirtschaften, sondern auch aus Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft, fordert der Wirtschaftswissenschaftler Paul Collier. In seinem neuen Buch plädiert er deshalb für einen „sozialen Kapitalismus“.

zum externen Volltext

| Eine-Welt | Globale Agenda 21 |


  
Wissenschaftliche Studien
25.02.2019
Süddeutsche Zeitung
D. Esslinger,
U. Heidenreich,
J. Käppner,
P. Munzinger,
Marlene Weiß
71
Diese Forscher-Pannen haben Debatten verfälscht
Falsche Zahlen und andere Fehler in Studien heizen Diskussionen an und werden oft zu spät korrigiert. Die problematischsten Fälle - von Schadstoffen über die Gehälter von Frauen bis hin zum Zweiten Weltkrieg.

zum externen Volltext

| Chemikalien | Gesundheit | Rauchen | Frauen |


  
Baumvielfalt
25.02.2019
Süddeutsche Zeitung
Christoph von Eichhorn
72
Ein bunter Wald
Eine neue Weltkarte zeigt, wo besonders viele Baumarten auf einem Fleck wachsen. Besonders hoch ist die Vielfalt in den feuchtwarmen Tropen.

zum externen Volltext

| Wald | Bio-Vielfalt |


  
Ernährungswende
25.02.2019
die tageszeitung (taz)
Rinan Recber
73
Treibhausgase? Friss die Hälfte!
Eine „KlimaTeller“-App rechnet Gastronom*innen und Verbraucher*innen vor, wie viel CO2 bei der Herstellung ihres Essens entstanden ist

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Nahrung |


  
Kapitalismuskritik
25.02.2019
Deutschlandfunk
Interview:
Axel Rahmlow
75
Mehr Wachstum durch Kooperation
Das neue Buch von Bestseller-Autor Marc Elsberg „GIER" beschreibt die düsteren Seiten der kapitalistischen Wirtschaftsordnung. Doch Elsberg verharrt nicht in Kritik, sondern macht auch einen bedenkenswerten Gegenvorschlag.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Eine-Welt | Globale Agenda 21 | Konflikte |


  
Protestwelle im Sudan
25.02.2019
die tageszeitung (taz)
Dominic Johnson
76
Diktator verhängt Ausnahmezustand
Präsident Baschir räumt angesichts nicht endender Proteste und Demonstrationen gegen seine Herrschaft in den eigenen Reihen auf. Vor zehn Jahren erließ der IStGH gegen Baschir einen Haftbefehlt wegen Kriegsverbrechen im Darfur-Konflikt. Es kursieren Überlegungen, Baschir im Gegenzug für seinen friedlichen Rückzug Straffreiheit anzubieten.

zum externen Volltext

| Konflikte | Darfur |


  
Mammutaufgabe Integration
25.02.2019
hessenschau.de
Von Hanna Immich
85
Grundschulen leisten schwierige Basisarbeit bei Integration
30 Jahre lang hat Ingrid König an einer Grundschule in einem sozialen Brennpunkt gearbeitet. Ihr Buch "Schule vor dem Kollaps" ist ein Hilferuf an die Politik, die Schulen mit dem Thema Integration nicht alleine zu lassen.
Buchauszug

zum externen Volltext

| Migration | Bevölkerung |


  
Früher Schulbeginn
23.02.2019
Süddeutsche Zeitung
Alexander Menden
69
Schlaf, Kindlein, schlaf
Eltern verzweifeln oft an Kindern, die nicht einschlafen. Über die Voraussetzungen für guten Schlaf und wie man Routinen entwickeln kann, die beim Einschlafen helfen.
IG(Unterrichtsbeginn an Grund- und weiterführenden Schulen in der EU)

zum externen Volltext

| Gesundheit | Kinder/Jugendliche | Schule |


  
Zeitenwende 1979
23.02.2019
die tageszeitung (taz)
Buchrezension:
Rudolf Walther
70
Weltweite Krisen
Der Historiker Frank Bösch analysiert in "Zeitenwende 1979: Als die Welt von heute begann" zehn bahnbrechende politische Entwicklungen im Jahr 1979, die weitreichenden Einfluss auf die Folgezeit bis heute haben, darunter:



zum externen Volltext

| Eine-Welt | Globale Agenda 21 |


  
Geothermie in Weisweiler
22.02.2019
Energieagentur NRW
84
NRW erkundet Potenzial zur nachhaltigen Wärmegewinnung am Kraftwerksstandort Weisweiler
In tiefen Kalksteinvorkommen NRWs schlummert großes Erdwärme-Potenzial. Unter der Projektleitung des Geologischen Dienstes NRW wollen 18 Partner aus sechs Nationen u.a. erkunden, ob die Tiefengeothermie nach der Braunkohleverstromung am RWE-Kraftwerkstandort Weisweiler einen Beitrag zur Einspeisung in das bestehende Fernwärmenetz leisten kann.
IG(Querschnitt Gesteinsschichten)

zum externen Volltext

| Geothermie | Erneuerbare | EW-Wärme |


  
LKW-CO2-Ausstoß
20.02.2019
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
68
EU zieht Handbremse
Laster müssen nach einem Kompromiss bis 2030 die CO2-Emissionen um 30% reduzieren. Hersteller monieren fehlende Infrastruktur für Elektro- oder Wasserstoff-Trucks

zum externen Volltext

| Treibhausgase |


  
Energiewende
19.02.2019
BINE
66
„Die Energiewende zu Ende denken“
Interview mit Prof. Volker Quaschning. Er plädiert für einen kräftigen Ausbau der Solarenergie, wozu das neue landesweite NRW-Solarkataster beitragen soll.

zum externen Volltext

| Energiewende | Solarenergie | Ökostrom |


  
Naturschutzgebiete
19.02.2019
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
67
EU mahnt Deutschland ab
Deutschland verschleppt seit Jahren die Anmeldung von 787 Naturschutzgebieten. Hauptverantwortlich sind die Bundesländer. Jetzt treibt die EU ein Vertragsverletzungsverfahren voran

zum externen Volltext

| Natur & Umwelt | Bio-Vielfalt | Nahrung |


  
Palmölproduktion
19.02.2019
Süddeutsche Zeitung
Judith Raupp
74
Koloniale Bürde
Die KfW-Tochter DEG hat dem Palmölproduzenten PHC Geld geliehen, um im Kongo Plantagen und Ölmühlen aufzubauen. Die Bevölkerung erhebt schwere Vorwürfe gegen die Firma. Der Konflikt gärt seit der Kolonialzeit, als belgische Machthaber 1911 die Landrechte an eine Vorgängerfirma von Unilever übertrugen.

zum externen Volltext

| Eine-Welt | Konflikte |


  

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt