Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Infografiken/Statistiken Archiv-Übersicht  Vorjahr 2020 Folgejahr

Anzahl Datensätze: 34
Atommüll
26.09.2020
SPIEGEL-ONLINE
Philipp Seibt
451
Was, wie viel und wohin damit - die deutsche Atommüll-Bilanz
Deutschland sucht Endlager für seinen Atommüll. Um welche Mengen geht es - und wo lagern sie bis dahin?
LK(Atommüll-Lager) IG(Kernzerfälle-Zeitskala: Strontium-90, Neptunium-237, Gesamtaktivität)

zum externen Volltext

| Atomausstieg | Müll/Recycling |


  
Kernfusion, ITER
22.08.2020
die tageszeitung (taz)
Malte Kreutzfeldt
419
Für immer ein Traum?
Nach dem Vorbild der Sonne werden bei der Kernfusion Atome miteinander verschmolzen. In Cadarache (Südfrankreich) baut ein internationales Konsortium am ITER, dem größten Forschungs-Kernfusionsreaktor der Welt. Das Versprechen der Fusionstechnologie: unbegrenzt saubere Energie. Für viele Probleme haben aber auch die Befürworter noch keine Lösung
IG(Fusionsreaktor ITER) (im Epaper, App, nicht online)

zum externen Volltext

| ITER |


  
New Nuclear Dawn
05.08.2020
SPIEGEL-ONLINE
Christian Esch,
Dietmar Pieper,
Alexander Sarovic,
Bernhard Zand
389
Threat of Atomic Weapons Grows as U.S., Russia and China Renew Arms Race
Seventy-five years after the dropping of the first atomic bomb in Hiroshima, one nuclear non-proliferation after the other is lapsing. A new arms race is already taking shape between Russia, the United States and China
IG(Atomsprengköpfe, Atomabkommen: 1950-2020)

zum externen Volltext

| Atomwaffen | Konflikte | Sicherheitsrat | Atomwaffensperrvertrag |


  
COVID-19 in Bayern
03.06.2020
Zeit Online
Luisa Hommerich
330
Warum mussten in Tirschenreuth so viele Menschen sterben?
In dem kleinen Landkreis in Bayern gab es absolut mehr Corona-Tote als in Heinsberg, relativ zur Bevölkerung mehr als irgendwo sonst in Deutschland, sogar mehr als in New York. Eine Spurensuche
IG(Corona-Kurven: Tirschenreuth, Straubing, Heinsberg: 15.3.-24.5.)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Global Pension Report
28.05.2020
SPIEGEL-ONLINE
Florian Diekmann
320
Diese Länder haben die besten Rentensysteme
Mehr Alte, weniger Junge: Die Rentensysteme stehen in den meisten Ländern vor gewaltigen Problemen. Eine Allianz-Studie zeigt nun, dass Schweden, Dänemark und Belgien am besten damit umgehen.
LK(IG(interaktive Weltkarte: Allianz Pension Index 2020)
IG(interaktive Kuven: Entwicklung des Anteils der ab-65-Jährigen in den Erdteilen 1950-2050)

zum externen Volltext

| Bevölkerung | Nachhaltigkeit |


  
CO2-Konzentration in der Atmosphäre
25.05.2020
UmweltDialog
331
CO2-Werte weiter auf Rekordkurs
Aufgrund des Corona-Shutdowns sinken die Treibhausgas-Emissionen zwar kurzfristig, die CO2-Konzentration in der Atmosphäre steigt jedoch weiter – möglicherweise nur etwas langsamer. Das zeigen neue Rekordwerte auch in Deutschland: 218 ppm auf der Zugspitze. Das Deutsche Klima-Konsortium betont daher, wie wichtig eine konsequente Klimapolitik gerade jetzt ist.
IG(CO2-Konzentration in der Atmosphäre: 1955-2020: Zugspitze, Mauna Loa (Hawaii))

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Coronapandemie
23.05.2020
Süddeutsche Zeitung
Christian Endt,
Benedict Witzenberger
303
Aktuelle Zahlen zum Coronavirus
China meldet erstmals seit Ausbruch der Pandemie keine neuen Corona-Fälle. Brasilien ist mit mehr als 330 000 Infizierten das Land, das nach den USA am zweitstärksten betroffen ist. Aktuelle Zahlen zur Coronapandemie mit 11 kommentierten Infografiken, darunter:
IG(Staatenliste: Fallzahlen; Corona-Kurven: US CN DE FR IT ES KR; Reproduktionszahl R: DE 8.3.-17.5; 7-Tage-Inzidenz: US CN DE FR IT ES KR);
IG(DE-Kreiskarte interaktiv: 7-Tage-Inzidenz);

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Corona-Maßnahmen
20.05.2020
Deutschlandfunk
Gespräch:
Clemens Fuest, Arndt Reuning
291
Was geht vor - Wirtschaft oder Gesundheit?
Die Interessen des Gesundheitsschutzes und die der Wirtschaft stehen während der Coronakrise in keinem grundlegenden Konflikt. Zu diesem Schluss kommt eine gemeinsame Studie von Epidemiologen vom Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung und Ökonomen vom ifo Institut. Die Forscher plädieren dafür, die Corona-Beschränkungen nur langsam zu lockern.
IG(Veränderung der Wirtschaftsleistung während des Shutdowns)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Coronapandemie
20.05.2020
Deutschlandfunk
Volkart Wildermuth
292
Aktuelle Zahlen und Entwicklungen
Wie viele gemeldete Coronavirusfälle gibt es in Deutschland? Verlangsamt sich die Ausbreitung des Virus, wie entwickeln sich die Fallzahlen international? Wie die Zahlen zu bewerten sind – ein Überblick mit 13 Infografiken, darunter:
IG(DE: Chronik)
IG(DE: Neuinfektionen pro Tag)
IG(DE-Kreiskarte: 7-Tage-Inzidenz)
IG(Bundesländer: 7-Tage-Inzidenz)
IG(DE: aktive Fälle 27.1.-20.5.)
IG(DE: Todesfälle 27.1.-18.5.)
IG(7-Tage-Inzidenz: DE FR IT ES BE BR UK US RU ZA)
IG(7-Tage-Inzidenz: SE DK NO FI IS)
IG(Todesfälle pcm: DE FR IT ES BE BR UK US RU ZA)
IG(Sterblichkeitsrate: DE FR IT ES UK US)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Coronapandemie
20.05.2020
Süddeutsche Zeitung
Christian Endt,
Benedict Witzenberger
293
Aktuelle Zahlen zum Coronavirus
Die USA verzeichnen mehr als 75000 Todesfälle. Die Infektionszahlen in Russland steigen weiter an.
Aktuelle Zahlen zur Coronapandemie mit 11 kommentierten Infografiken, darunter:
IG(Staatenliste: Fallzahlen; Corona-Kurven: US CN DE FR IT ES KR; Reproduktionszahl R: DE 8.3.-17.5; 7-Tage-Inzidenz: US CN DE FR IT ES KR);
IG(DE-Kreiskarte interaktiv: 7-Tage-Inzidenz);

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Seuchen-Geschichte
19.05.2020
Neue Zürcher Zeitung
Ivo Mijnssen
290
Pest, Cholera, Spanische Grippe und jetzt auch noch Corona: Seuchenspuren in der Stadt Wien
In der ehemaligen Hauptstadt des Habsburgerreichs wüteten in den letzten fast 700 Jahren Pest, Cholera und Spanische Grippe. Bei den Erkenntnissen, die daraus gezogen wurden, lassen sich überraschende Kontinuitäten beobachten.
IG(Sterberaten in Wien 1710-1999)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
CO2-Rückgang durch Coronapandemie
19.05.2020
SPIEGEL-ONLINE
Claus Hecking
297
Stärkster CO2-Rückgang seit mindestens 60 Jahren
Die Corona-Einschränkungen haben die globalen Emissionen um bis zu 17% gesenkt, errechnen internationale Klimaforscher in einer neuen Studie. In Deutschland war der Rückgang sogar noch höher. Die Studie zeigt, wie radikal die CO2-Wende sein müsste, um die globale Erwärmung möglichst unter 1,5°C zu halten.
IG(CO2-Emissionen in Deutschland ab 1.2.: Veränderung ggü.Normalniveau in %)
IG(CO2-Emissionen nach Sektoren weltweit, Veränderung in MtCO2e)
IG(CO2-Emissionen weltweit pro Tag, Veränderung in MtCO2e)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 | Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Coronapandemie, Frankreich
07.05.2020
Süddeutsche Zeitung
Hanno Charisius
267
Lockerungen in Frankreich - ein Modell für ganz Europa?
Frankreich folgt beim vorsichtigen Neustart einem System, das zwischen unterschiedlich betroffenen Gebieten unterscheidet. Dies könnte für Europa wegweisend sein.
IG(Frankreich-Karte: rote | gelbe | grüne Zonen)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Coronapandemie, Südkorea
07.05.2020
Süddeutsche Zeitung
Thomas Hahn
269
Was Südkorea anders macht
Südkorea hatte in der Corona-Pandemie ähnliche Startbedingungen wie Japan, aber eine andere Strategie. Nun kann Seoul schon wieder aufatmen, der Nachbar noch lange nicht.
IG(Vergleich Japan|Südkorea; Coronakurven; Test-Häufigkeit)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Indikator der Pressefreiheit
02.05.2020
Süddeutsche Zeitung
Simon Groß,
Francesca Polistina,
Sarah Unterhitzenberger
265
Wie sich der Druck auf Journalisten erhöht
Immer mehr Journalisten sitzen weltweit in Haft. Die aktuelle Rangliste von Reporter ohne Grenzen zeigt, welches Privileg Pressefreiheit ist
IG(Weltkarte Pressefreiheit; Länderranking)

zum externen Volltext

| Globale Agenda 21 | Eine-Welt |


  
Coronavirus in Schweden
29.04.2020
Süddeutsche Zeitung
Christina Berndt,
Christian Endt
263
"Wir haben die Entwicklung der Todeszahlen unterschätzt"
Bislang geht Schweden recht freizügig mit der Corona-Krise um. Es gibt kaum strikte Verbote, Empfehlungen schienen auszureichen. Doch die Infektionszahlen steigen weiter an - und die Moral in der Bevölkerung sinkt.
IG(Bestätigte Covid-Todesfälle und alle übrigen Verstorbenen im Vergleich zum langjährigen Mittelwert)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Ölpreis-Crash
28.04.2020
SPIEGEL-ONLINE
Analyse:
Stefan Schultz
262
So destabilisiert der Ölpreis-Crash die Welt
Der Ölpreis ist auf ein historisches Tief gefallen und könnte lange dort verharren. Das destabilisiert ganze Weltregionen. Eine Übersicht, welche Länder die Krise verkraften können und welchen der Zusammenbruch droht.
IG(belastete Ölmächte; Öl im Überfluss; Ölpreis; )

zum externen Volltext

| Ölpreis | Erdöl | SARS-CoV-2 |


  
alternde Gesellschaft
23.04.2020
berlin-institut.org
259
Auf ein Sterbenswort – Wie die alternde Gesellschaft dem Tod begegnen will
In den nächsten Jahrzehnten werden die Sterbefälle in Deutschland merklich steigen aufgrund zunehmender Alterung der Gesellschaft. Der Ü-80 Anteil (aktuell rund 6%) wird weiter wachsen. Vorreiter dieser demografischen Entwicklung sind entlegene Regionen, wo schon heute viele Ältere leben und die Jungen in die Großstadt abwandern.
IG(Sterbefälle pro 1000)

zum externen Volltext

| Bevölkerung |


  
Covid-19, Shutdown-Lockerung
15.04.2020
SPIEGEL-ONLINE
Von Benjamin Bidder
243
In welchen Regionen und Branchen der Shutdown zuerst gelockert werden sollte
Deutschland sehnt sich nach der Rückkehr zur Normalität, doch die wird nur schrittweise kommen. Ökonomen der Uni Mannheim zeigen, wo man mit Lockerungen anfangen sollte - und welche Rolle dabei das Homeoffice spielt.
IG(Anteil Homeoffice|Covid-19-Tote; BIP-Rückgang in Regionen)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 | Konsum & Produktion | BIP |


  
Coronavirus-Pandemie
28.03.2020
Süddeutsche Zeitung
H.Charisius,
C.Endt,
R.Preuss,
V.Wormer
175
Welcher Weg führt aus der Epidemie?
Forscher machen wenig Hoffnung, dass die Beschränkungen bald gelockert werden können. Entscheidend ist, wie wir die Zeit des Stillstands jetzt nutzen.
IG(Vier Corona-Kurvenverläufe)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Covid-19, Kinder, Ältere
28.03.2020
Süddeutsche Zeitung
Clara Hellner et.al.
176
Warum Kindern das Virus weniger stark zusetzt
Schwere Verläufe von COVID-19 sind bei Kindern sehr selten. Während ihr Immunsystem schnell und effektiv reagiert, kommt es bei Erwachsenen eher zu einem Überschießen des Immunsystems. Das kann im Körper große Schäden anrichten.
IG(Infektionsverlauf: 0-59-Jährige; 60-79-Jährige)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Corona-Kurven
21.03.2020
Süddeutsche Zeitung
Christian Endt
158
Die Kurve geht weiterhin steil nach oben
Die Zahl der Coronavirus-Infektionen steigt weiterhin viel zu schnell. Ohne Gegenmaßnahmen wäre bei diesem Tempo in weniger als drei Wochen die Marke von einer Million überschritten.
IG(Verdopplungszeit in den Bundesländern)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Corona, Strategie
18.03.2020
SPIEGEL-ONLINE
Julia Köppe
153
Herdenimmunität oder Shutdown - was ist besser?
Großbritannien und die Niederlande zögerten, das öffentliche Leben wegen der Corona-Verbreitung einzuschränken. Das Virus sollte alle infizieren, die gut damit klarkommen. Jetzt wird das Experiment beendet.
IG(Abflauchung der Corona-Kurve)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Erneuerbare Energien
16.03.2020
Umweltbundesamt
197
Erneuerbare decken 17,1% des Bruttoendenergieverbrauchs in 2019
Strom mit Rekordwert von 42,1% - Wärme (14,5%) und Verkehr (5,6%) stagnieren
IG(EE-Anteil:Strom, Wärme, Verkehr)

zum externen Volltext

| Erneuerbare | Endenergie |


  
THG-Emissionen DE 2019
16.03.2020
Umweltbundesamt
223
Treibhausgasemissionen gingen 2019 in Deutschland um 6,3 % zurück
Laut einer vorläufigen Bilanz sank der THG-Ausstoß 2019 um 54 auf 805 MtCO2e (-6,3% ggü.Vorjahr, -35,7% ggü.1990), nach dem Krisenjahr 2009 der größte Rückgang. Mit 51 MtCO2e erbrachte der Energiesektor den Großteil der Reduktion; die Hauptgründe dafür waren: Reform des Emissionshandels, Ausbau von Wind- und Solarenergie, Ersatz von Kohle- durch Gaskraftwerke aufgrund niedriger Gaspreise. Ziel bis 2030: mindestens 55% THG-Reduktion.
IG(THG-Emissionen 1990-2019, Ziel 2030)

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Emissionshandel | Klimaerwärmung |


  
Covid-19-Ausbreitung durch Karneval
12.03.2020
Neue Zürcher Zeitung
Ruth Fulterer,
Joana Kelén,
Barnaby Skinner
272
Wie der Fasching die Pandemie in Deutschland beschleunigte
Bis zum Karneval in Nordrhein-Westfalen war das Coronavirus in Deutschland unter Kontrolle. Danach breitete es sich rasant aus. Eine grafische Rekonstruktion der frühen Covid-19-Erkrankungen.
IG(Covid-19-Kurve 22.1.-10.3.);
IG(erste 106 Ansteckungen in DE);
IG(106 Fälle aufgeschlüsselt);

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Corona-Epidemi
28.02.2020
Süddeutsche Zeitung
Christian Endt,
Julian Hosse,
Michael Mainka,
Benedict Witzenberger
139
Das Ausmaß der Epidemie
Inzwischen sind auf allen Kontinenten Menschen erkrankt. In China ist die Zahl der Corona-Erkrankten rückläufig. Der Überblick in Grafiken.
IG(COVID-19-Fälle in DE; weltweite Ausbreitung; Corona vs. SARS; Letalität; Geheilte)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 | SARS |


  
Covid-19 Ausbreitung
16.02.2020
Neue Zürcher Zeitung
Raffaela Angstmann,
Stephanie Kusma,
et.al
109
Verlauf und neuste Entwicklungen zum neuartigen Coronavirus
Mehr als 1600 Personen sind bisher in China an der neuartigen Lungenkrankheit Covid-19 gestorben, mehr als 68000 gelten dort als infiziert. Ausserhalb Chinas sind vier Todesfälle bestätigt. Mittlerweile sind 29 Länder betroffen
IG(Weltkarte: Covid-19-Ausbreitung ab 21.01.20)
IG(Weltkarte: Infektionen, Tote)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 |


  
Coronaepidemie Ölmarkt
13.02.2020
godmode-trader.de
Bernd Lammert
114
Corona-Krise stürzt Ölmarkt ins Chaos
Als Folge der Coronavirus-Epidemie sinkt die globale Nachfrage nach Rohöl massiv um rund 0,4 Mb/Tag. Die Ölpreise geraten noch stärker unter Druck.
IG(Brent Crude Ölpreis ab 13.08.19)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 | Ölpreis | Erdöl | OPEC |


  
"Doomsday Glacier"
06.02.2020
Süddeutsche Zeitung
Angelika Jung-Hüttl
89
Ein Koloss auf der Kippe
Der abrutschende Thwaites-Gletscher in der Antarktis könnte den Meeresspiegel drastisch um 3 Meter steigen lassen. Neue Messungen sind beunruhigend: Ist sein Kipppunkt bereits überschritten?
IG(Thwaites-Gletscher-Schmelze)

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Kippelemente |


  
Weltbevölkerung
04.02.2020
bpb
Bastian Berbner
95
7,7 Milliarden Menschen ...
In Zukunft könnte nicht mehr Überbevölkerung das Problem der Menschheit sein, sondern Bevölkerungsrückgang. Davon könnten neben den jetzt schon rasch alternden Industriestaaten auch die noch wachsenden Weltregionen wie Afrika betroffen sein.
IG(Bevölkerung der Kontinente: 1950, 2013, 2050)

zum externen Volltext

| Bevölkerung |


  
neues Coronavirus
24.01.2020
Süddeutsche Zeitung
Hanno Charisius,
Christian Endt,
Julian Hosse,
Sara Scholz
46
Erschreckende Zahlen aus Asien
Wissenschaftler fürchten, dass die tatsächliche Zahl der mit dem Coranavirus Infizierten viel höher ist als bislang bestätigt. Für Menschen in Europa ist aber der Grippe-Virus weit bedrohlicher. Ein Überblick mit Grafik.
IG(vergangene Epidemien)

zum externen Volltext

| SARS-CoV-2 | SARS | Gesundheit | Globale Agenda 21 |


  
Libyenkrieg
20.01.2020
die tageszeitung (taz)
Dominic Johnson
112
Ohne Öl kein Krieg
Alle Kriegsparteien leben von Libyens Öleinnahmen, die über die letzten neutralen staatlichen Institutionen des Landes fließen. Deren Kontrolle wird jetzt zur Machtfrage: Die Truppen von Chalifa Haftar legen den Export lahm
IG(Lankarte Libyen: Konfliktparteien, Öl-Infrastruktur)

zum externen Volltext

| Konflikte | Erdöl |


  
Kohleausstieg
16.01.2020
Süddeutsche Zeitung
Michael Bauchmüller,
Jan Heidtmann,
Benedikt Müller
33
Der große Ausstieg
Bis Ende 2022 gehen acht der dreckigsten Kraftwerke im Rheinischen Braunkohlerevier vom Netz, der Osten folgt später, 2038 soll die Kohleverstromung beendet sein. Der Kohleausstieg ist kompliziert - und nicht billig. Die wichtigsten Fragen und Antworten.
LK/IG(Kohleausstiegsplan)

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Kohle | Emissionshandel | Strom | Ökostrom | EW-Strom |


  


erstellt: 29.10.20/zgh Infografiken/Statistiken Archiv-Übersicht  Vorjahr 2020 Folgejahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2020  Agenda 21 Treffpunkt