Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Infografiken Archiv-Übersicht  Vorjahr 2017 Folgejahr

Anzahl Datensätze: 26
Meeresspiegelanstieg
04.11.2017
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
401
Immer Meer
Der Klimawandel lässt den Meeresspiegel weltweit schneller steigen als gedacht. Welche Regionen sehr stark betroffen sind, zeigen aktuelle Daten.
IG(Meerespiegel-Pegelstände)

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |


  
Treibhausgase
31.10.2017
shz.de
392
WMO: Treibhausgas-Konzentration steigt so schnell wie noch nie
Die Klimaerwärmung schreitet rasant voran. So viele Treibhausgase waren zuletzt vor Millionen Jahren in der Atmosphäre.
IG(Treibhausgase, Treibhauseffekt)

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Treibhauseffekt | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Nordkorea-Nuklear-Schwarzmarkt
20.10.2017
Süddeutsche Zeitung
Georg Mascolo
386
Angst vor dem nuklearen Schwarzmarkt
Die USA befürchten, dass Nordkorea seine Atom- und Raketentechnologie nicht nur einsetzen, sondern sie auch verkaufen könnte. IG(Raketentests)

zum externen Volltext

| Atomwaffen | C-Waffen | Nordkorea | Iran |


  
Umweltverhalten
15.09.2017
Süddeutsche Zeitung
Benjamin von Brackel
326
Es darf nicht wehtun
Was kann jeder Einzelne tun, um die Erderwärmung zu begrenzen? Die meisten Empfehlungen beschränken sich auf Maßnahmen, die nur wenig bringen. Echte Einschnitte zu fordern, traut sich fast niemand. IG(CO2-Einspar-Vorschläge)

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung |


  
Nitrat im Grundwasser
06.08.2017
Süddeutsche Zeitung
Silvia Liebrich
322
Gefahr fürs Trinkwasser
Weil seit Jahrzehnten zu viel Gülle und Mineraldünger auf den Feldern verteilt wird, wird die Aufbereitung von Trinkwasser immer schwieriger und teurer. Besonders prekär ist die Lage in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, aber auch in einigen Kreisen in Bayern. Landkarte: Nitratbelastung

zum externen Volltext

| Wasser | Chemikalien | Gesundheit | Nahrung |


  
Löhne im Überblick
04.08.2017
SPIEGEL-ONLINE
Katja Braun,
Florian Diekmann
282
So viel verdienen die Deutschen
Wieso bekommt nur jeder Dritte mehr als den Durchschnittslohn? Und wie hoch muss das Gehalt sein, um zum obersten Prozent zu gehören? Fakten zur Lohngerechtigkeit auf einen Blick - in der Infografik.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Sozialwissenschaften |


  
Gleichstellungsbericht
20.06.2017
Süddeutsche Zeitung
Constanze von Bullion
208
Frauen arbeiten mehr - und verdienen immer noch weniger
Der neue Gleichstellungsbericht der Bundesregierung zeigt: Frauen sind nach wie vor stark benachteiligt. Die Bundesregierung redet über den Missstand nur leise.
Infografiken: Gender Pay Gap; Gender Time Gap; Gender Pension Gap

zum externen Volltext

| Frauen |


  
Binnenflüchtlinge
23.05.2017
die tageszeitung (taz)
Dominic Johnson
178
Kongo wird Weltspitze bei Vertreibungen
Laut IDMC 900.000 neu Vertriebene 2016, dieses Jahr schon über 800.000. Der Kongo gerät außer Kontrolle. Weltweit verloren 6,9 Millionen Menschen neu ihre Heimat. Infografik: neu dazugekommene Binnenvertriebene im Jahr 2016 (nur im Epaper)

zum externen Volltext

| Migration |


  
Abfallaufkommen
10.05.2017
Süddeutsche Zeitung
Christian Endt,
Vivien Timmler
168
Deutschland, ein Wegwerfland
Die Deutschen produzieren mehr als 45 Millionen Tonnen Müll im Jahr, ein europäischer Spitzenwert. Infografiken: Ländervergleich, Müllzusammensetzung, Haushaltsabfall pro Kopf

zum externen Volltext

| Müll/Recycling |


  
Geoengenieering
08.05.2017
Süddeutsche Zeitung
Joachim Laukenmann
216
Plan B
Weil es mit dem Klimaschutz so zäh vorangeht, wollen Wissenschaftler die globale Erwärmung mit technischen Mitteln bremsen. Bald wird das ohnehin unumgänglich sein, meinen sie - darum sollte man dringend darüber reden. IG(Methoden des Geoengineering)

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | IPCC | CCS-Technologien | BECCS |


  
Umweltbewusstsein
12.04.2017
Süddeutsche Zeitung
Sebastian Fischer
125
Umweltschutz ist wichtig, Autofahren ist wichtiger
70 % aller Befragten fahren täglich oder mehrmals die Woche mit dem PKW.
IG(Umfrage zu Umweltrisiken)
UBA-Studie: Umweltbewusstsein und Umweltverhalten

zum externen Volltext

| Natur & Umwelt | Nachhaltigkeit |


  
Entwicklungshilfe
12.04.2017
die tageszeitung (taz)
Eva Oer
135
Deutschland entwickelt sich
Die Ausgaben für Entwicklungshilfe sind auf die ewig angepeilten 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens gestiegen – auch dank der Flüchtlingskosten hierzulande. IG(Entwicklungshilfe)

zum externen Volltext

| Eine-Welt |


  
Kohlekraftwerke
22.03.2017
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
110
Weniger Kohle, mehr Hoffnung
Der Bau von Kohlekraftwerken geht weltweit massiv zurück, zeigt eine neue Studie. China und Indien stoppen Dutzende von Projekten. Damit rücken die Klimaziele der UNO zum ersten Mal in greifbare Nähe. IG(Kohlekraftwerke weltweit)

zum externen Volltext

| Kohle | Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Eisschwund in der Antarktis
13.03.2017
Süddeutsche Zeitung
Marlene Weiß
152
Wo ist nur all das Eis?
Fast überall rund um die Antarktis, wo sonst Eisschollen treiben, liegt das Wasser frei. Infografiken zur Eisfläche

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |


  
Hungerkatastrophe Ostafrika
04.03.2017
die tageszeitung (taz)
Simone Schlindwein
89
Katastrophe mit Ansage
Klimaextreme, Seuchen und Bürgerkriege haben Ostafrikas Landwirtschaft aus den Fugen geraten lassen. Jetzt drohen schwere Hungersnöte.
LK( IG(Hungergebiete)

zum externen Volltext

| Hunger | Nahrung | Klimawandelfolgen | El Niño | Konflikte | 2030-Agenda |


  
Armutsbericht 2017
02.03.2017
DIE ZEIT
Angelika Finkenwirth,
Stefanie Diemand
360
Wie arm sind die Deutschen?
Trotz guter Wirtschaftsentwicklung sei die Armutsgefahr in Deutschland so groß wie nie, warnen Sozialverbände. Wer ist betroffen? Und welche Rolle spielt die Kaufkraft?
IG(Kaufkraftarmut, Einkommensarmut)

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
Frauenerwerbstätigkeit
20.02.2017
Süddeutsche Zeitung
Constanze von Bullion
76
Deutschland hängt an traditionellem Familienbild
Deutsche Frauen tragen laut OECD-Studie europaweit am wenigsten zum Familieneinkommen bei, auch weil viele Mütter in Teilzeit arbeiten.
IG(Ländervergleich)

zum externen Volltext

| Frauen |


  
nukleare Rüstung
15.02.2017
Süddeutsche Zeitung
Tobias Matern
73
Die Atommächte rüsten wieder auf
Die Konfliktlinie um Atomwaffen verläuft wie im Kalten Krieg wieder zwischen USA und Russland.
IG(russische Flug u. Raketenabwehr)

zum externen Volltext

| Atomwaffen | Sicherheitsrat | Atomwaffensperrvertrag | Iran | Nordkorea |


  
Dunkelflaute im Januar
06.02.2017
DIE WELT Online
Daniel Wetzel
378
Die „Dunkelflaute“ bringt Deutschlands Stromversorgung ans Limit.
Durch fast Windstille und viel Nebel gab es im Januar extrem wenig Ökostrom. Gleichzeitg war der Strombedarf hoch, auch weil es so kalt ist. IG(Stromverlauf)

zum externen Volltext

| Strom | Ökostrom | EW-Strom | Windenergie | Solarenergie |


  
Bruttoinlandsprodukt
23.01.2017
Süddeutsche Zeitung
Marius Gerads
43
Forscher jagen die Schattenwirtschaft
Schwarzarbeit; Prostitution, Drogenhandel, Schmuggel: Wie viel Schattenökonomie steckt in der deutschen Wirtschaft?
IG(Ländervergleich)

zum externen Volltext

| BIP | Konsum & Produktion |


  
Klimaforschung Polar-Paradox
16.01.2017
Süddeutsche Zeitung
Marlene Weiß
29
Eisige Kälte ist kein Widerspruch zur Klimaerwärmung
Seit Anfang Januar ist der Winter grimmig. Die Kältewelle hier und in Asien sind Folge eines gestörten Jetstreams, möglicherweise verursacht durch die globale Erwärmung.
IG(Jetstream)

zum externen Volltext

| Klimawandel | Klimaerwärmung | Albedo |


  
Agrar-Konzernatlas
13.01.2017
Süddeutsche Zeitung
41
Grafik der Woche: Macht und Ohnmacht auf dem Teller
Die globale Anbaufläche von Palmöl, Mais und Soja wächst rasant. Internationale Investoren übernehmen besonders in Osteuropa, Südamerika und Südostasien Land. Boden wird immer mehr zum Spekulationsobjekt.

zum externen Volltext

| Eine-Welt | Boden | Chemikalien | Gesundheit | Globale Agenda 21 | Hunger | Weltmarkt | 2030-Agenda | Nachhaltigkeit |


  
Agrar-/ Lebensmittelindustrie
11.01.2017
Süddeutsche Zeitung
Silvia Liebrich
13
Diese Konzerne ernähren die Welt
Immer weniger Konzerne kontrollieren das Geschäft mit der Ernährung. Umweltschützer kritisieren vor allem, dass den mächtigen Konzernen keine einflussreiche Kontrollinstanz gegenübersteht.
IG(Saatgut-/Pestizid-Konzerne)

zum externen Volltext

| Nahrung | Konsum & Produktion | Globale Agenda 21 |


  
Agrar-Konzernatlas
11.01.2017
die tageszeitung (taz)
Hanna Gersmann
15
Verlorene Vielfalt
Viele bunte Teesorten im Supermarkt garantieren noch keine echte Auswahl. Der neue „Konzernatlas“ zeigt: Die Konzentration in der Lebensmittelbranche nimmt zu, und damit die Macht weniger Firmen.
IG(Konzentration bei den Lebensmittelkonzernen)


zum externen Volltext

| Nahrung | Konsum & Produktion | Globale Agenda 21 |


  
Elektroauto
10.01.2017
die tageszeitung (taz)
Richard Rother
12
Vor dem großen Sprung nach vorn
Mit immer mehr Modellen wollen die Konzerne dem Elektroauto zum Durchbruch verhelfen. China übernimmt nun eine Vorreiterrolle: zum Schutz der Industrie und der Bevölkerung.
IG(Top10-Autoländer)

zum externen Volltext

| Elektroauto | Feinstaub | Chemikalien | Gesundheit |


  
Asylanträge
04.01.2017
die tageszeitung (taz)
Christian Jakob
6
Deutschland bleibt Spitzenreiter
Zwei Drittel aller Anträge in den EU-Staaten wurden 2016 in Deutschland eingereicht. Doch bis Flüchtlinge ihre Dokumente abgeben können, vergeht viel Zeit.
IG(Asylerstanträge EU-28, Jan.-Sep. 2016)

zum externen Volltext

| Migration |


  


erstellt: 24.11.17/zgh IG( Archiv-Übersicht  Vorjahr 2017 Folgejahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt