Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel IPCC Archiv-Übersicht  Vorjahr 2020 Folgejahr

Anzahl Datensätze: 6
Meeresschutz, Klima
30.12.2020
die tageszeitung (taz)
Gastkommentar:
Sebastian Unger
477
Rettet Ozean und Klima
Die Weltmeere regulieren das Klima, sie geraten aber zunehmend selbst in Not. Sie zu schützen, zahlt sich ökologisch und ökonomisch langfristig aus

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |


  
Klimapolitik
19.06.2020
Süddeutsche Zeitung
Essay:
Christoph von Eichhorn
362
2100 ist nicht so weit weg
Wenn wir nicht in der Hölle auf Erden landen wollen, müssen wir irgendwann mit fossilen Energien aufhören. Warum also nicht gleich? Plädoyer für eine bessere Welt

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Kippelemente |


  
Heuschreckenplage in Ostafrika
12.02.2020
Deutschlandfunk
Interview:
Ute Welty
113
Jetzt hilft nur noch Gift
Kenia, Somalia, Uganda und Äthiopien leiden derzeit massiv unter einer Heuschreckenplage. Man hätte viel früher anfangen müssen, die Plage zu bekämpfen, sagt der Biologe Axel Hochkirch. Nun sei nur noch ein großflächiger Einsatz von Gift möglich

zum externen Volltext

| Nahrung | Chemikalien | Klimawandelfolgen |


  
Klimakrise in Australien
14.01.2020
die tageszeitung (taz)
Analyse:
Bernhard Pötter
21
Opfer, Täter, Ignoranten
Die Feuerkatastrophe Down Under ist kein Zufall: Australien ist von der Klimakrise so bedroht wie kein anderes Industrieland. Trotzdem gibt es bisher praktisch keine Klimapolitik

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Kohle |


  
Ozean-Erwärmung
14.01.2020
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
30
Warmes Wasser im Meer, Dürre und Feuer an Land
Eine neue Studie zeigt: Nie waren die Ozeane so warm wie heute. Das bedroht das Leben im Meer, verändert das Wetter und begünstigt Riesenfeuer wie zuletzt in Australien.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |


  
Klimaforscher zu Waldbränden
09.01.2020
Deutschlandfunk
Interview:
Ralf Krauter
13
Kein politisches Interesse an einer grünen Industrie in Australien
Durch den menschenverursachten Klimawandel sei die Wahrscheinlichkeit von verheerenden Waldbränden enorm gestiegen, meint Klimaforscher Malte Meinshausen. An einem ökonomischen Wachstumsmodell, das auf erneuerbare Energien setze, hätten die großen Parteien in Australien trotzdem kein Interesse.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Wald |


  


erstellt: 27.06.22/zgh IPCC Archiv-Übersicht  Vorjahr 2020 Folgejahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2022  Agenda 21 Treffpunkt