Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Newsletter

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier einige neue Tipps und Hinweise

Nr. 13
05.02.03
INHALT
1
AGENDA 21 JETZT AUCH IN WEITEREN SPRACHEN
2
REGENERATIVE ENERGIEN
3
SCHREIBWETTBEWERB – LEBENS(T)RAUM RUHR
4
ARTENVIELFALT
5
HEINZ SIELMANN SCHULPREIS 2003
6
BIO FIND ICH KUH-L – WETTBEWERB
7
SCHÜLERWETTBEWERB FÜR TOLERANZ
8
UN – GEDENKTAGE
9
ENERGIE- UND KLIMAPOLITIK IN DEUTSCHLAND
 Tagung 7.-8. Februar 2003 / Ev. Akademie Iserlohn
10
ZUKUNFT GESTALTEN TROTZ DRÜCKENDER HAUSHALTSDEFIZITE 
   7.3.2003: Tagung der LAG21 / Ev. Akademie Iserlohn
11
RECYCLINGPAPIER in Schulen: 8. Infopaket der Initiative 2000plus
12
PLANET WISSEN: Wissenschaftsmagazin im WDR-Fernsehen
13
MOBILITÄT : Unterrichtsmaterial
14
HANDREICHUNG: ICH UND DIE SONNE
15
JUGEND SCHREIBT ZUKUNFT : Schreibwettbewerb
16
WAS IST NEU ?   Neu eingestellte Inhalte im Agenda 21 Treffpunkt
17
 ALTE AUSGABEN DES NEWSLETTERS

1. AGENDA 21 JETZT AUCH IN WEITEREN SPRACHEN

Das Originaldokument der AGENDA 21 wird jetzt auch in Französisch, Spanisch, Russisch, Arabisch und Chinesisch angeboten und kann somit auch im Fremdsprachenunterricht und in der Erwachsenenbildung verstärkt eingesetzt werden.
Weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/agenda21.htm#Dokument
  

2. zum SeitenanfangREGENERATIVE ENERGIEN
Die Handreichung bietet in Form eines Ringordners mit 158 Seiten im DIN A 4 Format zum Preis von 15 Euro eine Fülle von Informationen, Tipps und Hinweisen zum Thema Regenerative Energien und den Bereichen: Brennstoffzellen, Dezentrale Energieversorgung, Fotovoltaik, Nachwachsende Rohstoffe, Solarthermie, Wasserkraft, Windenergie, Projektbeispiele.
Im ersten Teil werden Grundlagen und ihrer Anwendungen dazu beschrieben. Neben Fakten und Daten werden auch Hinweise zur Einbindung in den Schulunterricht gegeben und konkrete Unterrichtsprojekte vorgestellt. Im zweiten Teil beschreiben Pädagoginnen und Pädagogen ihre Praxiserfahrungen mit dem Thema Regenerative Energien im Schul- und Ausbildungsalltag. Sie zeigen auf, wie sie Schülerinnen und Schüler motiviert haben, sich kreativ mit diesem Thema auseinander zu setzen. Im dritten Teil sind Internet- und Exkursionsadressen zu Regenerativen Energien zusammengestellt. Die Internetadressen bieten eine Grundlage zum Einstieg in das Thema und zur gezielten vertiefenden Recherche.

Das ausführliche Inhaltsverzeichnis, Beispielseiten zum kostenlosen Download und weitere Informationen finden Sie unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/naku/lehrbuch

3. zum SeitenanfangSCHREIBWETTBEWERB – LEBENS(T)RAUM RUHR


Zum Schreibwettbewerb lädt die Christine-Koch-Gesellschaft alle Schülerinnen und Schüler weiterführender Schulen in den Städten und Gemeinden an der Ruhr und ihren Nebenflüssen ein. Geschichten, Berichte oder Gedichte rund um den LEBENSRAUM VOR DER SCHULTÜR sind willkommen. Die Aufgabenstellung für die drei Altersstufen lautet:
Klasse 5-7: Natur in und an der Ruhr (Ein Gedicht oder eine kurze Geschichte)
Klasse 8-10: Vielfältige Nutzung der Ruhr (Trinkwasser, Abwasser, Freizeit,...)
Klasse 11-13: Ruhr - gestern, heute, morgen (Gedicht oder Kurzprosatext)
Der Schreibwettbewerb startet Mitte Februar. Jede Schule, die teilnehmen möchte, kann bis zum 31. Mai 2003 ihre Texte einreichen.

Weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/wettbewerb.htm
und
www.learnline.de/angebote/agenda21/thema/wasser.htm
  

4. zum SeitenanfangARTENVIELFALT


Erst 1,75 von geschätzten 18 Millionen Tier- und Pflanzenarten sind bis heute bekannt und wissenschaftlich beschrieben. Weltweit werden noch etwa 3000 Pflanzenarten als Nahrungsquelle genutzt, wir verlassen uns aber auf nur 8 Kulturpflanzen um 75% der Welternährung zu erzeugen. Auf mehr als 300 Milliarden Euro wurde alleine 1998 der weltweite Umsatz mit Medikamenten geschätzt. Mehr als die Hälfte davon geht direkt oder indirekt auf Wirkstoffe zurück, die aus Tier- und Pflanzenarten gewonnen werden. Die Broschüre beschäftigt sich ausführlich mit den Bedrohungsursachen ebenso wie erfolgversprechenden Wegen zum Schutz der biologischen Vielfalt und deren nachhaltiger Nutzung.
Die 60-seitige Broschüre der ARA (Arbeitsgemeinschaft Regenwald und Artenschutz) kostet 4,50 Euro. Ferner werden zwei Plakate zum Thema für 2,80 Euro angeboten. Weitere Informationen unter: www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/ara/vielfalt

Weitere Materialien der ARA (Arbeitsgemeinschaft Regenwald und Artenschutz) finden Sie auf der Übersichtsseite unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/ara
  

5. zum SeitenanfangHEINZ SIELMANN SCHULPREIS 2003


Teilnahmeberechtigt sind
alle Schulformen, alle Klassen., auch Schülergruppen. Die Einsendungen werden in die drei Kategorien Grundschulen, Jg. 5-10, Jg. 11-13 und berufsbildende Schulen aufgeteilt. Beispiele für Aufgabenfelder: Naturschutzprojekte, Natur- und Artenschutz, Ausstellung oder Internet-Auftritt zu Naturschutzthemen. Anmeldeschluss: 31.5.2003.
Weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/wettbewerb.htm 
  
6. zum SeitenanfangBIO FIND ICH KUH-L – WETTBEWERB

Einsendeschluss: 30.4.03




Der Wettbewerb ist eine vom Verbraucherministerium initiierte Maßnahme im Rahmen des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und lädt Kinder und Jugendliche aller Schularten - von der 1. bis zur 13. Jahrgangsstufe - ein, den Öko-Landbau genau unter die Lupe zu nehmen. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich aus verschiedenen Blickwinkeln mit der ökologischen Landwirtschaft auseinander setzen: von der Erzeugung über die Verarbeitung bis zum Handel. Als Verbraucher von morgen machen sie sich so ein eigenes Bild.
Weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/03/01/neu.htm

  
7. zum SeitenanfangSCHÜLERWETTBEWERB FÜR TOLERANZ


Steven Spielberg hat  gemeinsam mit der Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn den Schülerwettbewerb ERINNERN FÜR GEGENWART UND ZUKUNFT – TOLERANZ GEWINNT eröffnet. Er ruft Jugendliche dazu auf, sich aktiv mit Voreingenommenheit und Feindlichkeit gegenüber fremden Nationen, Kulturen und Religionen zu befassen und Kontakt zu Personen oder Institutionen aufzunehmen, die sich gegen Intoleranz einsetzen. Die Beiträge können in Form von Reportagen, Hörspielen, Videoaufnahmen, Internet-Seiten oder Fotoberichten dokumentiert werden.
Weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/wettbewerb.htm

8. zum Seitenanfang UN – GEDENKTAGE

Wann war noch mal der Weltumwelttag und der Weltkindertag?
Nicht mehr lange suchen, einfach nachschauen. Die
internationalen Tage, Wochen, Jahre und Dekaden der Vereinten Nationen finden Sie unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/termine.htm  
  
9. zum SeitenanfangENERGIE- UND KLIMAPOLITIK IN DEUTSCHLAND (7.-8. Februar 2003)
  
Die Gemeinschaftstagung von Wuppertal Institut für Klima Umwelt Energie und Institut für Kirche und Gesellschaft der Evangelischen Kirche von Westfalen bringt Menschen aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Verwaltung in der evangelischen Akademie in Iserlohn zusammen, die ein nachhaltiges Energiesystem gestalten wollen. Praktiker ziehen Bilanz zum Stand der Entwicklung bei Energieeffizienz und regenerativen Energien und zeigen den Handlungsbedarf und die gemeinsamen Optionen für die kommenden Jahre auf. In der anschließenden Diskussion mit Politikern sollen die nächsten konkreten Schritte entwickelt werden - für eine nachhaltige Entwicklung des Energiesystems im Zusammenspiel von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien.

Programm, Referenten und weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/03/sv/eva0207.htm

   
10. zum Seitenanfang ZUKUNFT GESTALTEN TROTZ DRÜCKENDER HAUSHALTSDEFIZITE
    (7. März 2003)


Zukunft gestalten trotz drückender Haushaltdefizite - Nachhaltige Entwicklung als kommunale Entwicklungsstrategie in Zeiten leerer Kassen.
Eine Nachhaltige Entwicklung als kommunale Entwicklungsstrategie in Zeiten leerer Kassen ist die Zielrichtung der Diskussion und der Projekte, die auf der Tagung der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 (LAG21) NRW vorgestellt werden.

Weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/termine.htm
  

11. zum SeitenanfangPAPIER


Das neue Inhaltsverzeichnis zum 8. Infopaket zur INITIATIVE 2000 – SCHULMATERIALIEN AUS RECYCLINGPAPIER finden Sie unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/03/01/ini2000p8.htm

Weitere Informationen, Unterrichtsmaterialien und Medien zur INITIATIVE 2000 – SCHULMATERIALIEN AUS RECYCLINGPAPIER finden Sie unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/ini2000

  
12. zum SeitenanfangPLANET WISSEN


Themenorientierter und fächerübergreifender Unterricht wird hier im Fernsehen und Internet begleitet. Angeboten werden die Bereiche: Natur-Technik, Politik-Geschichte, Kultur-Medien, Länder-Leute, Sport-Freizeit, Alltag-Leben. Die beiden Webreporter recherchieren für Sie im Internet, sie wählen aus, bewerten und stellen die interessantesten Seiten in der Sendung vor.
Planet Wissen ist ein Gemeinschaftsprojekt des Westdeutschen Rundfunks (WDR), des  Südwestrundfunks (SWR) und von BR-alpha.

So reisen Sie im TV zum Planet Wissen:
SÜDWEST Fernsehen: Montag bis Freitag, 14 bis 15 Uhr
WDR-Fernsehen: Montag bis Freitag, 15 bis 16 Uhr
BR-alpha: Montag bis Freitag, 16:15 bis 17:15 Uhr

Weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/tv-radio.htm
   

13. zum SeitenanfangMOBILITÄT


Die Handreichung MOBILITÄT – WENN MENSCHEN WAS BEWEGEN, Materialien für einen fächerübergreifenden Unterricht Sek I mit 295 Seiten im DIN A 4 Format, kann für 10,40 Euro Unkostenbeitrag plus Portokosten bezogen werden bei:

Forum Eltern und Schule, Huckarderstr. 12, 44147 Dortmund,Tel. 0231/ 14 80 11
Sie enthält Unterrichtsmaterialien, Kopiervorlagen, Arbeitsblätter und Folienvorlagen rund um das Thema Mobilität.

Weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/medien/mobil.htm
  

14. zum SeitenanfangHANDREICHUNG: ICH UND DIE SONNE


DIN A 4 Handreichung des Landesinstitutes Schleswig-Holstein für Praxis und Theorie der Schule und dem IPN Kiel (146 Seiten für 4,10 Euro) für einen handlungsorientierten und fächerübergreifenden Unterricht (PING) mit vielen Arbeitsblättern, Kopiervorlagen und Hintergrundinformationen zu den Themen: Sonne für mich; Natur der Sonne; Sonne im Kreislauf der Natur; Qualität der Sonne; Sonne in anderen Kulturen; Was können wir tun?

6 Beispielseiten zum kostenlosen kopieren und weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/md/PingSonne

Diese Handreichung plus 5 weitere Handreichungen mit zusammen mehr als 1.000 Seiten Arbeitsmaterialien können Sie auch für 10 Euro bestellen.

Weitere Informationen unter:
www.learn-line.nrw.de/angebote/agenda21/archiv/02/10/cdping.htm
  

15. zum SeitenanfangJUGEND SCHREIBT ZUKUNFT (2. Auflage)


Jugendliche haben ihre Gedanken zum Thema Zukunft und Nachhaltigkeit in Form eines Buches an die Bundesregierung weitergegeben. Am 18. August überreichten sechs Jugendliche das Werk "Jugend schreibt Zukunft" an Staatsminister Hans Martin Bury. Es begleitet Bundeskanzler Gerhard Schröder auf seinem Weg zum Weltgipfel für Nachhaltige Entwicklung nach Johannesburg. Das Buch ist das Ergebnis eines Schreibwettbewerbes, zu dem der Rat für Nachhaltige Entwicklung Jugendliche aus ganz Deutschland eingeladen hatte. Über 200 Jugendliche haben darin in Form von Geschichten und Gedichten beschrieben, wie sie sich die Welt von morgen vorstellen. Neben ihren Erwartungen und Sorgen sind auch ihre Visionen für eine zukünftige Entwicklung und Nachhaltigkeit in das Werk mit eingegangen. 128 Seiten, 14,80 Euro.
In Kürze erscheint die 2.Auflage.

Weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/shop.htm
  

16. zum SeitenanfangWAS IST NEU ?

Damit Sie das neu Eingestellte nicht immer erst in den vielen Themenbereichen suchen müssen, finden Sie die wichtigsten Informationen des jeweiligen Monats auch unter: Was ist neu?

Dezember 2002
: www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/12/neu.htm
Unter den 46 neuen Einträgen im Dezember finden Sie u.a.:
 - Tabellen zum Pfand auf Einwegverpackungen
 - Tabelle zu Mehrweganteile bei Getränken in Deutschland
 - Weltkarten zur Verbreitung von biologischen, chemischen und atomaren Waffen
 - Der lautlose Tod – Geschichte der biologischen und chemischen Waffen

Januar 2003 : www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/03/01/neu.htm
Unter den 43 neuen Einträgen im Januar finden Sie u.a.:
 - Neues Internetportal eröffnet: Lernen auf dem Bauerhof
 - Europäisches Klimaprojekt für Schulen – ESPERE
 - Die ölreichsten Länder der Erde
 - Reproduktives Klonen
 - Landkarten, Infografiken und Lexikon-Einträge zur Irak-Krise
 -
Infoblätter der Welthungerhilfe zum Download zu :  
        Kinderarbeit,   weltweite Trinkwasserversorgung,   EU- Agrarsubventionen
 - Schule und Lebensqualität

Die besonders interessanten Themen, auch für den aktuellen Unterricht, finden Sie auf der Seite:
www.learnline.de/angebote/agenda21/thema/aktuell03.htm

Einen Überblick über den Stand der laufenden wöchentlichen Aktualisierung bietet
die Seite:  www.learnline.de/angebote/agenda21/info/neu.htm
Von hier aus erreichen Sie u.a. die aktuellen Nachrichten, Presseartikel, die
verschiedenen Newsletter und Tipps zu TV- und Radiosendungen mit Bezug zur
Agenda 21
  

17. zum SeitenanfangALTE AUSGABEN DES NEWSLETTERS
Sie möchten auch die alten Ausgaben des Newsletters kennenlernen. Dann schlagen Sie einfach nach unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/news/letter.htm

Den letzten Newsletter finden Sie unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/news/letter12.htm
  

zum Seitenanfang    
Diese und weitere Informationen finden Sie wie immer in Ihrem

AGENDA 21 TREFFPUNKT
im Bildungsserver des Landes Nordrhein-Westfalen
www.learnline.de/angebote/agenda21

Über Tipps, Hinweise und weitere Anregungen von Ihnen würden wir uns freuen.

Heinz Ziegeldorf
Josef Kreutz
Wilhelm Roer


Stand:05.02.03/zgh

 aktuelle Themen  Neues    Dez Jan Feb  || Newsletter-Archiv  

zur Themenübersicht zum Oberthema zum Seitenanfang


Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt