Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Newsletter

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier einige neue Tipps und Hinweise

Nr. 11
27.11.02
INHALT
1
AKTUELL: ÖLKATASTROPHE IN SPANIEN
2
ZWEI GROSSE BROCKHAUS ZU VERSCHENKEN !!!
3
TAGUNG:  DER KLEINE GROSSE MUT IM ALLTAG:   6.-8.12.02
4
WETTBEWERB ZUR FÖRDERUNG DER SCHULMILCH
5
WELTAIDSTAG - 1. DEZEMBER 2002
6
ÖKOSTEUERN
7
SCHULSPONSORING
8
HANDREICHUNG: LOKALE AGENDA 21
9
CD-ROM: ÖKOLOGIE UND LERNEN
10
NOMADEN DER LÜFTE : BUCH-VIDEO-DVD
11
BIOLOGISCHE UND CHEMISCHE WAFFEN
12
ACRYLAMID IN DER NAHRUNG
13
WAS IST NEU ?
14
ALTE AUSGABEN DES NEWSLETTERS

1. zum SeitenanfangÖLKATASTROPHE IN SPANIEN

Die Ölpest durch den havarierten Öltanker "Prestige" droht zur bisher größten
Umweltkatastrophe seit Jahrzehnten zu werden. Schon jetzt sind die absehbaren
Umweltschäden immens: die bis zum 23.11.2002 ausgeflossenen ca. 20.000 Tonnen stark schwefelhaltigen Schweröls haben über 500 km Küste in Galicien verseucht; ein Massensterben von Wasservögeln, Fischen und Meerestieren beginnt, über 5.000 Familien und die ganze Region sind in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht.
Die mit dem Tanker versunkenen weiteren 57000 Tonnen Schweröl werden zur
Zeitbombe: Nach und nach gelangen die hochgiftigen und krebserzeugenden
Bestandteile des Schweröls in die See und gefährden damit längerfristig über die
Nahrungskette auch die Gesundheit von Menschen weltweit.

Hierzu bietet der Agenda 21 Treffpunkt:
- aktuelle und Hintergrundinformationen, Nachrichten und Presseartikel
- Links, Dokumente, Daten und Statistiken, Stichwörter und Lexikoneinträge
- Materialien und Medien für den Unterricht
www.learnline.de/angebote/agenda21/thema/oeltanker.htm
  
2. zum SeitenanfangZWEI GROSSE BROCKHAUS ZU VERSCHENKEN !!!
Sie hätten gerne für ihre Klasse den "Großen Brockhaus in einem Band" mit CD-ROM (49,90 Euro) oder den kleinen Bruder "Der Brockhaus in einem Band" (25,50 Euro) gratis?

Dann haben wir für Sie und Ihre Klasse eine kleine Weihnachtsüberraschung !!!

"Der Brockhaus in einem Band" mit 55.000 Stichwörtern, Tausenden von farbigen Abbildungen und Grafiken, 350 Karten und über 100 Tabellen reicht Ihnen nicht???
Vielleicht haben Sie ja Glück und gewinnen den großen Bruder !
Der "Große Brockhaus in einem Band" enthält auf über 1.200 Seiten über 70.000 Stichwörter aus Kultur, Wissenschaft und Alltagsleben zum nachschlagen, mit über 3.000 aktuellen Abbildungen, Tabellen und farbigen Illustrationen, einen extra Kartenteil und faszinierende Satellitenaufnahmen. Die CD-ROM enthält den kompletten Stichwortbestand und über 10.000 Weblinks.

Jedenfalls verlosen wir die beiden für je eine Schulklasse gratis!
Ihr Zeitaufwand?  Vielleicht 2 Minuten: 1 Minute zum Nachdenken und 1 Minute zum Tippen der Email!

Was Sie dafür tun müssen???
Sie teilen uns Ihre Anschrift mit, damit wir wissen, wo wir die Pakete hinschicken müssen!
Sie geben uns einen Tipp, wo es eine Klasse an einer Schule gibt, die schon mal im Unterricht etwas über die Agenda 21 gemacht hat!
Ihre eigene Klasse? - OK!
Sie kennen eine andere Klasse an ihrer Schule??? - Auch OK!
Sie kennen eine Klasse an einer anderen Schule???
Auch OK, aber dann brauchen wir die Internetadresse oder etwas ähnliches, damit wir überprüfen können, was die Schüler denn dort zur Agenda 21 oder einem der Agenda-Themen gemacht haben.
Sie möchten, das der Brockhaus direkt an die Klasse geschickt wird?
Auch OK!
Dann brauchen wir natürlich einen Ansprechpartner, Schüler oder Lehrer in dieser Klasse!
Sie möchten das Buch selber überreichen und weiterverschenken?
Auch OK!
Dann teilen Sie uns lediglich mit, wem Sie es übergeben möchten!

Sie brauchen noch ein paar Ideen für Themen damit Ihnen noch schnell etwas einfällt?
Dann schauen Sie doch einfach mal kurz auf unsere Homepage unter:

http://www.learnline.de/angebote/agenda21

Natürlich denken Sie und jetzt kommt das kleine "aber" ..... !!!
Leider NEIN !
Wir möchten von Ihnen KEINEN Bericht!
KEINE Protokolle!
KEINE weiteren Unterlagen!
KEINE langen Erklärungen!
KEINE langen Darstellungen!

Sie sind kein Lehrer!
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich trotzdem beteiligen würden.
Sie sind Schüler?
Ausgezeichnet. Dann steht eines der dicken Nachschlagewerke vielleicht schon vor Weihnachten bei Euch in der Klasse.

Wir brauchen also von Ihnen oder von Euch per Mail:
1.- Die Anschrift an die ein BROCKHAUS geliefert werden soll,
2.- Die Anschrift des Teilnehmers incl. Telefonnummer für Rückfragen
3.- Einige kurze Stichworte in der Mail, zu welchen AGENDA 21 - Themen gearbeitet worden ist.

Vielleicht finden wir ja sogar Klassen, die schon mal zur Agenda 21 etwas ins Netz auf Ihre Schulhomepage gestellt haben oder Ihre Berichte gerne im AGENDA 21 TREFFPUNKT präsentieren würden.
ACHTUNG!!!
Der Einsendeschluss per Mail ist bereits der 6.Dezember 2002!!!
Schriftliche Bewerbungen auf dem Postweg sind ebenso wie der Rechtsweg ausgeschlossen.

Ihre Email schicken Sie an: wroer@aol.com

3. zum SeitenanfangDER KLEINE GROSSE MUT IM ALLTAG

Tagung:
6.-8.12.2002

Wie lässt sich Civil-Courage fördern? 

Die Tagung dazu findet vom 6.-8.Dezember 2002 in der evangelischen Akademie in Iserlohn statt.
"Civil-Courage ist ein zentrales Element unserer Gesellschaft und - vorsichtig ausgedrückt - ist die Civil-Courage in Deutschland entwicklungsbedürftig."
Jochen Dieckmann, Justizminister NRW

Ob Menschen Civil-Courage zeigen:
- ob sie hinschauen, wenn andere wegsehen;
- ob sie den Mund aufmachen, wenn andere schweigen;
- ob sie widersprechen, obwohl Maulkörbe verhängt werden;
- ob sie sich einmischen, wenn sich andere davonstehlen;
- ob sie Widerstand leisten, wenn andere sich in Selbstverleugnung anpassen;
- ob sie bereit sind, Nachteile für sich in Kauf zu nehmen ...

Das ist eine Frage des Lernens. Das Lernen beginnt früh in der Familie, durchzieht die Bildungsinstitutionen vom Kindergarten bis zur Weiterbildung, ist eine Frage der tatsächlichen, nicht nur der geheuchelten Wertschätzung im gesellschaftlichen Wertesystem.

Weitere Einzelheiten zur Tagung und wie sie sich direkt anmelden können erfahren Sie unter:  www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/sv/eva1206.htm
  
4. zum SeitenanfangWETTBEWERB ZUR FÖRDERUNG DER SCHULMILCH
Die Verbraucherschutzministerin Bärbel Höhn hat einen Wettbewerb zur Förderung der Schulmilch ausgeschrieben. Milch statt Limonade - um den gesunden Durstlöscher in Schulen wieder stärker auf den Speiseplan zu bringen, hat Verbraucherschutzministerin Bärbel Höhn einen NRW-weiten Wettbewerb ausgeschrieben: Herausragende Ideen, Projekte und Initiativen zur Förderung der Schulmilch werden mit Preisgeldern von bis zu 1.000 Euro belohnt. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Hausmeisterinnen und Hausmeister und Elterninitiativen.
Einsendeschluss ist der 31.Dezember 2002
Weitere Informationen unter: www.murl.nrw.de/sites/presse/titel.htm


5. zum SeitenanfangWELTAIDSTAG - 1. DEZEMBER 2002


 
AIDS = Acquired Immune Deficiency Syndrome (Syndrom der erworbenen Immunschwäche)
HIV = Human Immunodeficiency Virus (Menschliches Immunschwäche Virus)

Mindestens 68 Millionen Menschen werden in den kommenden 20 Jahren an AIDS sterben. Die Immunschwäche verbreite sich weiter und schneller als befürchtet und schlage tiefere Breschen, als Experten es je für möglich gehalten haben.
Auf unserer Spezialseite zum Thema Aids finden Sie u.a. Hinweise zu Unterrichtsmaterialien, aktuelle Informationen, Presseartikel, Nachrichten, Hintergrundinformationen, Links, Daten, Statistiken und Dokumente.
Zum Weltaidstag am 1.Dezember 2002 wird die Seite nochmals aktualisiert unter:
www.learn-line.nrw.de/angebote/agenda21/thema/aids.htm

Viele Fachinformationen auch bei "nano" auf 3sat unter:
www.3sat.de/nano/diverses/21250/index.html

dazu auch der TV Ð Hinweis zum Film "AIDS: Der brasilianische Weg"
Freitag, 29.11.2002, 20.15 - 20.40 Uhr, arte
Nach harten, aber erfolgreichen Auseinandersetzungen mit der Welthandelsorganisation und einigen Pharma-Konzernen ist es Brasilien gelungen, in eigener Regie die notwendigen Medikamente für die Behandlung von AIDS-Kranken herzustellen. Die Pillen werden kostenlos verteilt, die Sterblichkeit von AIDS-Erkrankten ist um 50 Prozent zurückgegangen.
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/tvr/48.htm#Fr

  
6. zum SeitenanfangÖKOSTEUERN

Ziel ist es, einen schonenderen Umgang mit Ressourcen zu fördern und dem Anstieg der Lohnnebenkosten entgegenzuwirken. Die Ökosteuer versteht sich als Teil einer ökologischen Finanzreform: Einerseits sollen Ressourcen- und Naturverbrauch sowie Schadstoffemissionen durch Abgaben und Steuern belastet werden, um sie zu reduzieren. Andererseits sollen durch Subventionen, steuerliche Entlastung und Förderprogramme ökologisch gewollte Entwicklungen unterstützt werden.
Eine informative Seite zu diesem Thema mit aktuellen und Hintergrund-Informationen, Nachrichten, Presseartikeln, Daten, Statistiken, Infografiken, Links, Dokumenten, Medien für den Unterricht, Literatur und Unterrichtsmaterialien finden Sie unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/thema/oekosteuer.htm
  
7. zum SeitenanfangSCHULSPONSORING

Neuer Leitfaden zum Schulsponsoring. Eine neu überarbeitete Broschüre zum Thema Schulsponsoring liegt jetzt vor. In Kooperation des Ministeriums für Schule, Wissenschaft und Forschung, den kommunalen Spitzenverbänden aus NRW, dem Studienkreis Schule/Wirtschaft NRW
sowie der Verbraucherzentrale Bundesverband wurde das bisherige Werk aktualisiert. Der Akzent wurde diesmal mehr auf zulässige Sponsoringaktivitäten sowie auf Hinweise zum Steuer- und Strafrecht gelegt. Die farbige Broschüre finden Sie im Internet unter:
www.mswf.nrw.de/service/Schulsponsoring.pdf

Weitere Informationen zu Finanzierung, Förderung, Sponsoring auch unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/foerder.htm
 

8. zum SeitenanfangHANDREICHUNG: LOKALE AGENDA 21


"Lokale Agenda 21 -  Acht Schritte zur Zukunftsfähigkeit",
so lautet der Titel der Handreichung von Klaus Breyer, Barbara Hemkes, Werner Schlegel und Anke Valentin (250 Seiten, 15 Euro).
Mit Hilfe eines Projektmanagements wird gezeigt, wie sich in acht Schritten ein effizienter, ergebnisorientierter und zeitlich überschaubarer lokaler Agenda-Prozess entwickeln lässt, der auf die jeweiligen spezifischen Gegebenheiten ihrer Kommune zugeschnitten ist. Alle Schritte in dem durchgängig vierfarbigen Werk sind mit anschaulichen Beispielen versehen. Checklisten bieten die Möglichkeit der Erfolgskontrolle. Als Loseblattsammlung im A-4-Hefter lassen sich die zahlreichen beigefügten Materialen direkt als Kopiervorlagen verwenden, z.B. Vordrucke für Vortragsfolien, Formulierungshilfen für Einladungsschreiben, Presseerklärungen.
Weitere Informationen im SHOP unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/shop.htm
oder direkt
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/01/03/handbuch.htm
  
9. zum SeitenanfangCD-ROM: ÖKOLOGIE UND LERNEN

Die besten Lehr- und Lernmittel, Hintergrundinformationen und Tipps im Überblick. Eine Datenbank auf CD-ROM, Ausgabe 2002. Von Heidi Consentius und Gerhard de Haan (16 Euro).
"Aus der Fülle der Neuerscheinungen haben wir eine Auswahl jener Materialien getroffen, deren Qualität nach unserer Auffassung über dem Durchschnitt liegt. Damit ist "Ökologie & Lernen" weiterhin kein Rezensionsorgan im herkömmlichen Sinne. Denn hier wird nicht jede "Medieneinheit" besprochen, die wir in diesem Feld registriert haben. Vielmehr handelt es sich um eine gezielte Selektion - eben um Empfehlungen."
Weitere Informationen und die Bestellmöglichkeit, sowie die kostenlose Version von 1998 zum download finden Sie unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/shop.htm
  
10. zum SeitenanfangNOMADEN DER LÜFTE:  BUCH-VIDEO-DVD


Jahr für Jahr fliegen Milliarden von Vögeln über Kontinente und Meere hinweg. Sie gehören den verschiedensten Arten an, von der winzigen Schwalbe bis zum gewaltigen Albatros: Singvögel aus Europa, kanadische Schneegänse, Kraniche aus Asien, südamerikanische Schwarzhalsschwäne, Pelikane aus Afrika. Sie alle folgen bestimmten Routen, überqueren Ozeane und Gebirge, überwinden kaum vorstellbare Gefahren.
Seit Menschengedenken sind der Aufbruch und die Ankunft der Zugvögel gleichbedeutend mit dem Wechsel der Jahrezeiten, denn in jeder Jahreszeit suchen und finden diese Nomaden der Lüfte die für sie günstigsten Lebensbedingungen. Und seit jeher träumen wir Menschen davon, ihnen folgen zu können.
Dieser uralte Traum war es, der den französischen Naturfilmer, Schauspieler und Produzenten Jacques Perrin dazu bewegte, zusammen mit seinem Team aus Ornithologen, Tierpflegern, Kameramännern und Piloten drei Jahre lang den Spuren der Zugvögel rund um den Erdball zu folgen. Mit großer Geduld, Fachkenntnis und modernster Technik ist es ihm gelungen, den spektakulärsten Naturfilm aller Zeiten zu drehen: "Nomaden der Lüfte".
Weitere Informationen zum Buch, zum Film und zur DVD finden Sie im Shop unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/shop.htm
oder direkt unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/10/nomadenluefte.htm

11. zum SeitenanfangBIOLOGISCHE UND CHEMISCHE WAFFEN

Wegen wiederholter Nachfrage finden Sie kurzfristig ein 18-seitiges LEXIKON der Biologischen und Chemischen Waffen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/10/bcwaffenlex.doc
sowie eine Linkliste zum Thema unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/10/bcwaffenlinks.doc
  
12. zum SeitenanfangACRYLAMID IN DER NAHRUNG


Die Meldung sorgte für Wirbel: Der krebserregende Stoff Acrylamid wurde von schwedischen Wissenschaftlern in Kartoffelprodukten gefunden. "Warten" hieß in Deutschland die Devise - doch allmählich gelangen die "ersten Erkenntnisse" auf immer sicherere wissenschaftliche Grundlage.
Schweizer Labors haben in Lebensmitteln wie Pommes Chips, Birchermüsli oder Knäckebrot große Mengen des krebserregenden Giftes Acrylamid gefunden. Die Chemiker des Kantonslabors Zürich fanden in Kartoffelchips Acrylamid-Werte, die mehrere tausend mal höher sind als im Trinkwasser erlaubt.
Weitere Informationen unter:
www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/nano/astuecke/33501/index.html
und
www.learnline.de/angebote/agenda21/thema/nahrung.htm

Nachtrag vom 12.12.02:
Inzwischen wurde eine Extra-Site zu Acrylamid erstellt, unter: 
www.learnline.de/angebote/agenda21/thema/acrylamid.htm

13. zum SeitenanfangWAS IST NEU ?

Damit Sie sich im umfangreichen Angebot des Agenda 21 Treffpunktes schnell über
das Neu-Eingestelle informieren können, erstellen wir zu jedem Monat eine Seite
"Was ist neu?"

November:  www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/11/neu.htm
Dezember:  www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/12/neu.htm

Die besonders interessanten Themen, auch für den aktuellen Unterricht, finden Sie auf der Seite:  www.learnline.de/angebote/agenda21/thema/aktuell02.htm

Einen Überblick über den Stand der laufenden wöchentlichen Aktualisierung bietet
die Seite: www.learnline.de/angebote/agenda21/info/neu.htm

Von hier aus erreichen Sie u.a. die aktuellen Nachrichten, Presseartikel, die
verschiedenen Newsletter und Tipps zu TV- und Radiosendungen mit Bezug zur
Agenda 21

14. zum SeitenanfangALTE AUSGABEN DES NEWSLETTERS

Sie möchten auch die alten Ausgaben des Newsletters kennenlernen. Dann schauen Sie nach unter: www.learnline.de/angebote/agenda21/news/letter.htm

zum Seitenanfang    
Diese und weitere Informationen finden Sie wie immer in Ihrem

AGENDA 21 TREFFPUNKT
im Bildungsserver des Landes Nordrhein-Westfalen
www.learnline.de/angebote/agenda21

Über Tipps, Hinweise und weitere Anregungen von Ihnen würden wir uns freuen.

Heinz Ziegeldorf
Josef Kreutz
Wilhelm Roer


Stand:27.11.02/zgh

 aktuelle Themen  Was ist neu?  Nov  Dez  || Newsletter- Archiv  

zur Themenübersicht zum Oberthema zum Seitenanfang


Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt