Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Globus Infografiken: Galerie
Emissionsrechte für Entwicklungshilfe
Clean-Development-Mechanism (CDM)
Globus 3245-18.12.2009
CDM-Projekte; Clean Development Mechanism; Kyoto-Protokoll; Emissionshandel; Emissionsrechte
Großansicht: Bezug

  

 
Um den Treibhauseffekt zu verringern, muss der weltweite Treibhausgas-Ausstoß reduziert werden, insbesondere auch dort, wo es am preiswertesten ist, z.B. in ärmeren Ländern, die sich selbst keine Effizienztechnologien leisten können oder wollen. Das Kyoto-Protokoll erlaubt den Industrieländern im Rahmen der Clean-Development-Mechanism (CDM), ihre Reduktionspflichten nicht nur im eigenen Land sondern auch durch die Umsetzung und Finanzierung von Klimaschutzprojekten in weniger entwickelten Ländern zu erfüllen, z.B. durch den Bau eines Windparks oder eines Wasserkraftwerks in einem ärmeren Land.
Auch Unternehmen in Industrieländern, die am EU-Emissionshandel teilnehmen, z.B. Enerigekonzerne wie RWE oder Eon in Deutschland, können sich an solchen CDM-Projekten beteiligen und dadurch Emissionsrechte erwerben, die im EU-Emissionshandel angerechnet werden.
Laut Kritikern tragen viele CDM-Projekte jedoch nicht zur zusätzlichen Treibhausgas-Reduktion bei, da sie vermutlich sowieso, also auch ohne die Unterstützung aus einem Industrieland, durchgeführt worden wären: wenn z.B. China Windparks baut, kann der Hauptgrund die Verringerung der enormen Luftverschmutzung durch die zahlreichen Kohlekraftwerke ohne Filter sein. Bei vielen CDM-Projekten sind daher Mitnahmeeffekte wahrscheinlich.
Außerdem wird das Treibhausgas-Reduktionsvolumen vieler CDM-Projekte viel zu optimistisch bewertet, weil davon die Bilanzierer profitieren, da sie meist proportional zum Reduktionsvolumen entlohnt werden. Unterm Strich erhöhen also solche Schein-CDM-Projekte den weltweiten Treibhausgas-Ausstoß, da durch sie in Industrieländern weniger reduziert werden muss als ohne solche Projekte.
     
         
Hinweise zum Bezug der Infografik

Bezug der Grafik:
 
  In hoher druckfähiger Auflösung bei Globus-Infografik  
Online:
  bisher keine Quelle gefunden
abgedruckt in:
  bisher keine Quelle gefunden
  
ähnliche Infografiken
   
bisher nicht recherchiert
   
 

Stand: 18.12.2009/zgh CDM-Projekte  | Treibhausgase  >  Daten/Statistiken/ Infografiken    zur Themenübersicht alle Themen zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt