Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Daten/ Statistiken   

Anzahl: 3

Todesurteile, Hinrichtungen
Welt 2018
 Globus Infografik 13280
28.06.19    (1462)
dpa-Globus 13280: Todesurteile und Hinrichtungen 2018
Im Jahr 2018 sind laut Amnesty International (AI) weltweit mindestens 2531 Menschen in 54 Ländern zum Tode verurteilt und mindestens 690 Menschen in 20 Ländern hingerichtet worden. Nicht enthalten in diesen Summen sind die Zahlen aus China, da sie dort geheim gehalten werden. AI schätzt die Anzahl der Todesurteile und Hinrichtungen in China auf mehrere Tausend. Nach China sind die 10 Länder mit den meisten Hinrichtungen (Mindestzahl):
IR 253  SA 149  VN 85  IQ 52  EG 43  US 25  JP 15  PK 14  SO 13  SG 13⟩ Tabelle.
 
Quelle: Amnesty International  | Infografik  Tabelle/Infos  Serie 

| Menschenrechte | Globale Agenda 21 | Eine-Welt |
Todesurteile, Hinrichtungen
Welt 2017
 Globus Infografik 12437
04.05.18    (1092)
dpa-Globus 12437: Todesurteile und Hinrichtungen 2017
In der Weltkarte sind die Länder mit Hinrichtungen schwarz und solche mit Todesurteilen grau gefärbt. Das Land mit den mit Abstand meisten Exekutionen ist China: Amnesty International (AI) schätzt die Zahl auf mehrere Tausend. Offizielle Zahlen liegen nicht vor, da China seine Hinrichtungen als Staatsgeheimnis behandelt. Laut AI wurden 2017 mindestens 993 Menschen in weiteren 22 Ländern hingerichtet, 39 weniger als im Vorjahr. Nach China sind die 9 Länder mit den meisten Hinrichtungen (Mindestzahl):
IR 507; SA 146; IQ 125; PK 60; EG 35; SO 24; US 23; JO 15; SG 8⟩ Tabelle.
2017 wurden mindestens 2591 Menschen zum Tode verurteilt,deutlicher weniger als im Vorjahr mit einem Rekordhoch von 3117 Todesurteilen.

Quelle: Amnesty International (AI) | Infografik  Tabelle/Infos  Serie 

| Menschenrechte | Globale Agenda 21 | Eine-Welt |
Todesurteile-Hinrichtungen
Welt-2016
 Globus Infografik 11683
21.04.17    (904)
dpa-Globus 11683: Todesurteile und Hinrichtungen 2016
In der Weltkarte sind die Länder mit Hinrichtungen schwarz und solche mit Todesurteilen grau gefärbt. Das Land mit den bei weitem meisten Exekutionen ist China: Amnesty International (AI) schätzt die Zahl auf mehrere Tausend. Offzielle Zahlen liegen nicht vor, da China seine Hinrichtungen als Staatsgeheimnis behandelt. Laut AI wurden 2016 mindestens 1032 Menschen in weiteren 22 Ländern hingerichtet, 602 weniger als im Vorjahr. Nach China sind die 9 Länder mit den meisten Hinrichtungen (Mindestzahl): IR 567;  SA 154;  IQ 88;  PK 87;  EG 44;  US 20;  SO 14;  MY 9;  BD 10 Tabelle.
Die USA (Rang 7) waren seit 2006 zum ersten Mal nicht unter den Top5, weil laut AI u.a. Chemikalien für die Giftspritzen knapp wurden, denn immer mehr Pharmahersteller verweigerten die Lieferung von Produkten, die für Hinrichtungen oder Folter verwendet werden können und die deshalb einem EU-Export-Verbot unterliegen.
  
Quelle: Amnesty International | Infografik  Tabelle/Infos  Serie 

| Menschenrechte | Eine-Welt | Globale Agenda 21 |
  

erstellt: 14.10.19/zgh
zur Themenübersicht Dokumente: Übersicht Archiv zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt