Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

AIDS / HIV Medien für den Unterricht:
Materialien, Literatur, Filme, Software

 

Thema: AIDS / HIV A I D S Acquired Immune Deficiency Syndrome    
       (Syndrom der erworbenen Immunschwäche)
H I V  =   Human Immunodeficiency Virus      
       (Menschliches Immunschwäche-Virus).  


www.catchthesperm.de

Computerspiel: "Catch The Sperm"  Mit dem ANTI-AIDS-Spiel "Catch The Sperm" möchte UNICEF auf die Gefahr der Krankheit AIDS bei Kindern hinweisen.  
Ziel des Spieles ist es, in 90 Sekunden alle Aidsviren und Spermien mit der Kondomkanone einzufangen und dabei so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Gelingt es einem Aidsvirus dem Kondom zu entgehen, ist das Spiel endgültig aus - so wie im wirklichen Leben. Gelingt es den Spermien dagegen, sich an Ihrem Kondom vorbeizuschlängeln, wird kein "game over" verursacht; es gehen Ihnen lediglich Punkte verloren.
Weitere Informationen / Spielbeschreibung / Download des Spiels
    

Der Kreativwettbewerb "Mach‘s mit" der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet Lehrern handlungsorientierte Materialien für ihre Präventionsarbeit an. Mit den verschiedenen Angeboten können in kleineren oder größeren Gruppen, bei Projekten in der Schule und bei öffentlichen Aktionen neue "mach's mit"-Motive gestaltet werden.
Neben vielfältigen (z.T. animierten) Informationen zur Aktion gibt es Medien und Materialien, Hinweise und Tipps und unter der Rubrik "Safer Sex" die gleichnamige Broschüre als Online-Version (kann auch kostenlos bestellt werden.

www.machsmit.de

  
Loveline-CD-ROM "LoveLine" - ist eine multimediale Aufklärung über Liebe und Partnerschaft, Sexualität und Verhütung. Die CD-ROM enthält verschiedene Ebenen: Das erlebnisorientierte Spiel mit acht unterschiedlichen Spielfiguren, die umfangreiche Info-Datenbank, die assoziative und gefühlsorientierte Bodymap und das Internet. Alle Bereiche haben ihre eigenen Schwerpunkte, die jederzeit durch die vernetzte Interaktivität miteinander verknüpft werden können.
Weitere Infos: learnline-Angebot: Sexualaufklärung

  
Linksammlung: Unterrichtsmaterialien zum Thema Aids im Internet
www.lernzeit.de/aktuelles/meldung080701d_links.phtml

  
Die ZUM-Datenbank enthält einen Beitrag, der sehr gut bebildert die Funktionsweise des AIDS-Virus (HI-Virus) und die Zell-Mechanismen bei einer Aids-Infektion erklärt.
Die gute Qualität der Grafiken ermöglicht die Erstellung von Kopiervorlagen bzw. Overhead-Auflagen. Der fachlich anspruchsvolle Inhalt ist für Kurse der Oberstufe geeignet.
www.zum.de/Faecher/Materialien/beck/12/bs12-57.htm
Glossar
Immunsystem
Die ZUM-Datenbank bietet ein Glossar zum Immunsystem, das auch die Fachbegriffe rund um Aids/ HIV kurz erklärt.
www.zum.de/Faecher/Materialien/beck/12/glos12I.htm
  

Henning Mankell: Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt / Bestellung bei Amazon.de
Online-Bestellung
bei Amazon.de


=> AIDS / HIV

Henning Mankell: Ich sterbe, aber die Erinnerung lebt, Paul Zsolnay Verlag,
14,90 Euro, ISBN: 3552052976
Der bekannte Krimi-Autor Mankell ist auch ein Afrika-Kenner mit 2.Wohnsitz in Mosambik. Er hat einige Romane geschrieben, die in Afrika spielen oder in Verbindung zu Afrika stehen (Der Chronist der Winde, Die rote Antilope, Das Auge des Leoparden). Das neue Buch erzählt von seinen Reisen nach Uganda, seinen Gesprächen mit AIDS-Kranken und von den “Erinnerungsbüchern” (Memory Books, Livres de Mémoires), meist mühevoll von Hand geschriebene oder diktierte Lebens- und Familiengeschichten, mit deren Hilfe sterbende Eltern versuchen ihren Kindern ein Stück Erinnerung zu bewahren und sie auf ein Leben nach dem eigenen Tod vorzubereiten. "Diese Erinnerungsbücher könnten sich als die wichtigsten Dokumente unserer Zeit erweisen", meint Mankell.
Ein Teil der Verkaufserlöse aus dem Buch fließt in das Aids-Projekt "Memory Books" in Uganda, das vom Kinderhilfswerk Plan International unterstützt wird.
  
Jugendroman
Lutz van Dijk: Township Blues
Elefanten Press Verlag 2000,   ISBN 3-570-14599-9, 149 Seiten, 12 Euro
Dies ist die Geschichte von Thinasonke, die im Knast geboren wurde. Mit ihrer Mutter, den Geschwistern und ihrer Oma lebt sie in einem Township am Rand von Kapstadt, wo die Gewalt allgegenwärtig ist. Mit 14 Jahren wird sie von 2 Mitgliedern einer Straßengang vergewaltigt. Ihre Angst, mit AIDS infiziert worden zu sein, ist riesengroß. Und der Bluttest bestätigt: AIDS-positiv.
Ein starker, realistischer Jugendroman von Lutz van Dijk, der für dieses Buch im Jahre 2001 den Gustav-Heinemann-Friedenspreis für Kinder und Jugendbücher erhielt: "Township Blues' ist eine starke, spannende und ganz unsentimental erzählte Geschichte; ein Buch, das uns die Wirklichkeit in Südafrika nahe bringt, das eindeutig Partei ergreift für dieses junge Mädchen als Opfer von Aberglauben und Gewalt; ein Buch gegen die Isolation von Infizierten, ein Plädoyer für Toleranz, Mut und Gerechtigkeit".
      Direktbestellung bei Amazon.de    
  
Ursula Meissner, Heinz Metlitzky: Todestanz - Sex und Aids in Afrika/ Direktbestellung bei Amazon.de
Direktbestellung
bei Amazon.de

 
Ursula Meissner, Heinz Metlitzky: Todestanz - Sex und Aids in Afrika.
Eichborn-Verlag, Frankfurt am Main 2003, 19,90 Euro. fwt
Etwa 42 Millionen Menschen weltweit sind HIV-infiziert. Besonders betroffen ist Afrika mit 30 Millionen HIV-Infizierten. Die Ursachen für AIDS in Afrika sind vielfältig: Unwissen, Armut, Ignoranz, Rituale, sozialer Zwang, Vorurteile und Glauben.
In ihrem neuen Buch gehen der Journalist Heinz Metlitzky und die Fotografin Ursula Meissner den Ursachen der afrikanischen Tragödie auf den Grund. Sie haben acht afrikanische Länder bereist und zusammengetragen, warum sich das AIDS-Virus in Afrika so schnell verbreitet.
Ausführliche Rezension [FR, 23.7.03]
 

  

www.learn-line.nrw.de/
angebote/cas
Das learnline-Angebot zu CAS (Computer-Algebra-Systeme) stellt eine Klausuraufgeben für das Fach Mathematik Sek.II zum Thema Wachstum (Exponentielles Wachstum) bereit, die mittels "Derive" (CAS-Software) gelöst werden soll. Die Datenbasis von 1993 bzw. 1997 ist zwar veraltet, der Aufgabentyp kann jedoch mittels neuerer Daten (siehe : Daten/ Statistik) aktualisiert und ggf. variiert werden.
www.learn-line.nrw.de/angebote/cas/foyer/dreis5.htm

  
   

Stand: 26.11.04/zgh

Themen:   AIDS/ HIV   <   Gesundheit   

zur Themenübersicht zum Oberthema: AIDS/ HIV zum Seitenanfang


Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2022  Agenda 21 Treffpunkt