Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Wasserkonflikt
2004 - 2022

Nil-Staudamm GERD
20.02.2022
die tageszeitung (taz)
Dominic Johnson
45
Nil-Staudamm geht in Betrieb
„Geburt einer neuen Ära“: Äthiopien wirft erste Turbine (375 MW) seiner "Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre" (GERD (5 GW) am Blauen Nil an.

zum externen Volltext

| Wasserkraft |


  
Klimadebatte
14.09.2021
die tageszeitung (taz)
Kommentar:
Ulrich Schulte
266
Eine unernste Debatte über das wichtigste Thema
Das Thema Klimaschutz wurde im Triell nur oberflächlich behandelt. Wie groß die Aufgabe ist und wie unzureichend die Lösungsvorschläge, wurde nicht ansatzweise sichtbar

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |


  
Wasser-Deal Jordanien-Israel
10.07.2021
Tagesspiegel
Kommentar:
Matthias Jauch
188
Wenn Wasser zur politischen Ware wird
Wasser birgt angesichts des fortschreitenden Klimawandels enormes Konfliktpotenzial - und wird wohl bald ein bestimmendes Element der Geopolitik

zum externen Volltext

| Wasser | Ressourcenkonflikte | Klimawandelfolgen | Sicherheitsrat |


  
Wasserrechte, Spanien
08.04.2021
die tageszeitung (taz)
Reiner Wandler
91
Spanien kämpft ums Wasser
Ausgerechnet im trockenen Spanien kaufen internationale Konzerne die Wasserrechte auf. Im Lecríntal am Fuße der Sierra Nevada wehren sich die Bürger

zum externen Volltext

| Wasser | Nachhaltigkeit |


  
Wasserkonflikte
30.12.2020
Süddeutsche Zeitung
Arne Perras
476
Mit allen Wassern bewaffnet
Peking plant einen Mega-Staudamm am Brahmaputra-Strom und alarmiert damit seine südlichen Nachbarn. In Delhi und Dhaka wachsen die Ängste vor Dürren oder Fluten, sollte China am Oberlauf des Flusses die Stellschrauben drehen.

zum externen Volltext

| Konflikte | Wasserkraft |


  
Wasserkonflikte am Nil
24.06.2020
Neue Zürcher Zeitung
Christian Weisflog
372
Ein riesiger Staudamm in Äthiopien entzweit die Nil-Anrainer – Ägypten fürchtet zu verdursten
Der Streit ums Nilwasser spitzt sich zu: Mit Beginn der Regenzeit im Juli will Addis Abeba die Erstbefüllung der neuen Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre (GERD) starten. Ägypten fürchtet jedoch um seine Existenz und bittet den UN-Sicherheitsrat um Hilfe. Die Angst vor einem Krieg geht um.
LK(Grand-Ethiopian-Renaissance-Dam)

zum externen Volltext

| Wasser | Konflikte | Strom |


  
Wasserkonflikte am Nil
17.06.2020
al-monitor.com
Ayah Aman
356
Will Cairo succeed in stopping Ethiopian control over Nile waters?
Ägypten beschuldigt Äthiopien, neue Verhandlungen über die Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre (GERD) zu verzögern mit der Absicht, sie ohne Abkommen zu füllen.

zum externen Volltext

| Wasser | Konflikte |


  
UN-Entwicklungsziele
15.01.2020
UmweltDialog
Dr. Elmer Lenzen
25
Wasser: Eine kostbare, geteilte und vor allem verschwendete Ressource
In vielen Regionen der Welt ist der Bedarf an sauberem Wasser groß, die Ressourcen sind aber knapp. Das Geschäft mit dem „blauen Gold“ boomt. Doch abseits der Renditen bahnt sich eine globale humanitäre Katastrophe an – mit weit reichenden Folgen für Politik und Wirtschaft.

zum externen Volltext

| Wasser | 2030-Agenda | Nachhaltigkeit |


  
Wasserkonflikte
15.11.2019
Süddeutsche Zeitung
Bernd Dörries,
Paul-Anton Krüger
309
Verdammt.
Wem gehört der Nil? Auch uns, findet Äthiopien und baut gerade die Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre (GERD). In Ägypten löst das gigantische Staudamm-Projekt Entsetzen aus, das Land bangt um seine Lebensader. Szenen einer Wasserschlacht.

zum externen Volltext

| Wasserkraft | Ressourcenkonflikte | Ökostrom | Nahrung |


  
Wasserkonflikte am Nil
18.09.2018
Neue Zürcher Zeitung
Daniel Steinworth
610
Ägypten kämpft um sein blaues Gold
Seit Jahrtausenden ist der Nil das Lebenselixier Ägyptens. Doch längst leben hier zu viele Leute auf zu wenig fruchtbarem Land. Ihr Bedarf an Wasser ist kaum noch zu decken – erst recht, wenn am Blauen Nil Afrikas grösster Staudamm GERD in Betrieb geht.
LK(Ägypten, Äthiopien, Sudan)
IG(Wassernotstand durch Bevölkerungswachstum)

zum externen Volltext

| Wasser | Konflikte | Bevölkerung |


  
Wassermangel im Irak
28.08.2018
die tageszeitung (taz)
Jürgen Gottschlich
389
Ankara füllt den Ilisu-Staudamm
Durch Dämme an Euphrat und Tigris fließt immer weniger Wasser in den Irak. Nun fehlt Trinkwasser, der Anbau von Reis und Weizen wurde gestoppt. Für die Bauern wird es lebensbedrohlich. Dem einstigen Garten Eden droht die Desertifikation.

zum externen Volltext

| Wasser | Konflikte |


  
Wasserkonflikte in Vittel
09.06.2018
Süddeutsche Zeitung
Silvia Liebrich
230
Quelle des Zorns
Im Untergrund der französischen Stadt Vittel nehmen die Wasservorräte ab. Weil Nestlé hier weiter seine bekannte Marke Vittel abfüllen will, sollen nun die Einwohner verzichten.

zum externen Volltext

| Wasser | Nahrung | Globale Agenda 21 |


  
Wassermangel im Irak
08.06.2018
Süddeutsche Zeitung
Moritz Baumstieger
229
Gestaute Macht
Im Irak wird das Wasser knapp. Das hat einerseits mit dem Klimawandel zu tun - verantwortlich sind aber vor allem die Nachbarländer Türkei und Iran mit ihren zahlreichen Staudammprojekten.

zum externen Volltext

| Wasser | Nahrung | Klimawandelfolgen |


  
Wasserkrise in Kapstadt
02.03.2018
Süddeutsche Zeitung
Bernd Dörries
82
Trockenübung
Ab dem 9. Juli ("Day Zero") soll es in Kapstadt kein Wasser mehr geben.Vier Millionen Menschen rüsten sich für einen großen Verteilungskampf.
IG(Theewaterskloof Dam: Schrumpfung); Cape Town water crisis

zum externen Volltext

| Wasser | Bevölkerung | Konflikte | Klimawandelfolgen | Naturkatastrophen |


  
Dürre in Spanien
04.12.2017
Süddeutsche Zeitung
Thomas Urban
472
Dürres Land
Spanien fehlt Regen. Intensive Landwirtschaft und Tourismus haben die Wasserversorgung an den Rand des Kollapses gebracht. Das sorgt auch für Ärger mit Portugal.
Von Thomas Urban

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |


  
Wasserknappheit in China
14.12.2016
Süddeutsche Zeitung
Christoph Behrens
352
An der Quelle
Auf dem Qinghai-Tibet-Plateau entspringen einige der wichtigsten Flüsse. Doch das Wasser schwindet, und mehr Staudämme entstehen.

zum externen Volltext

| Wasser | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Albedo |


  
Klimaerwärmung
22.11.2016
Süddeutsche Zeitung
Susanne Götze
281
Die Wüste kommt
Mehr als 2000 Jahre lang hat das Bewässerungssystem am Fuße der Sierra Nevada funktioniert. Jetzt droht es zu kollabieren, weil die Sommer in Südspanien immer heißer und die Winter immer trockener werden. Nun sollen Drohnen helfen.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Wasser |


  
Wasserkonflikte Indien
21.09.2016
die tageszeitung (taz)
Fabian Kretschmer
225
Inder streiten um Flusswasser
Der Streit der Nachbarstaaten Karnataka und Tamil Nadu um den Kaveri-Fluss gibt einen Vorgeschmack auf drohende Wasserkonflikte

zum externen Volltext

| Wasser | Konflikte | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |


  
Wassermangel Indien
19.09.2016
Süddeutsche Zeitung
Arne Peras
219
Gefährlich trocken
Bangalore ist Indiens Fenster in die Zukunft, auch im negativen Sinne: Wegen Wassermangels kam es zu Ausschreitungen, sie könnten sich in ganz Indien wiederholen.

zum externen Volltext

| Wasser | Konflikte |


  
Äthiopien Wasserkraftwerk
11.08.2016
die tageszeitung (taz)
François Misser
169
Das Wunder vom Blauen Nil
In Äthiopien soll noch dieses Jahr Afrikas größter Staudamm (6 GW), der Grand Ethiopian Rennaissance Dam, ans Netz gehen. Das einstige Armenhaus Ostafrikas wird, so hofft die äthiopische Regierung, mit Wasserkraft zu seinem Entwicklungsmotor.
LK(Äthiopien mit Staudamm)

zum externen Volltext

| Strom | Wasserkraft | Ressourcenkonflikte | Eine-Welt |


  
China Wasserkanal
07.01.2015
die tageszeitung (taz)
FELIX LEE
3
Beton gegen Dürre
China eröffnet einen wichtigen Abschnitt eines riesigen Kanals. Auf 1400 Kilometern Länge soll er Wasser vom nassen Süden in den trockenen Norden leiten

zum externen Volltext

| Wasser | Konflikte |


  
Wasserverbrauch Israel
13.02.2014
FAZ
Hans-Christian Rössler
98
Verwirrende Wasserzahlen
Als EU-Parlamentspräsident Martin Schulz in der Knesset über den Wasserverbrauch von Israelis und Palästinensern sprach, ging es hoch her. Zahlen sind im Nahost-Konflikt immer hochpolitisch – und selten verlässlich.

zum externen Volltext

| Wasser | Konflikte |


  
Balchaschsee
31.07.2012
Süddeutsche Zeitung
Richard Stone
100
Letzte Chance für den Balchaschsee
Im Osten Kasachstans versiegen Groß-Gewässer, weil Nachbar China immer mehr Wasser abzweigt. Verhandlungen blieben bisher erfolglos (S.18)

zum externen Volltext

| Wasser | Ressourcenkonflikte |


  
Süßwasser-Namibia
23.07.2012
Frankfurter Rundschau
97
Wasser für 400 Jahre unter Namibias Wüste entdeckt
Das über 10000 Jahre alte Süßwasserreservoir bester Qualität stammt vermutlich aus den Bergen des Nachbarlandes Angolas. Deshalb wird seine Nutzung ein grenzüberschreitendes Grundwassermanagement erfordern

zum externen Volltext

| Wasser | Nahrung |


  
Trinkwassernot
13.03.2012
Frankfurter Rundschau
Marc Engelhardt
67
Die Angst vor Wasser-Kriegen
Der Weltwasserbericht der UN warnt vor globaler Trinkwassernot. Schuld daran ist der rapide wachsende Bedarf. Auch Europa bleibt von der Knappheit nicht verschont.

zum externen Volltext

| Wasser | Globale Agenda 21 | Millenniumsziele | Nahrung | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |


  
Wasserkonflikte
18.01.2011
Süddeutsche Zeitung
18
Quelle des Zorns
Klimawandel und die wachsende Weltbevölkerung machen Wasser zu einem umkämpften Rohstoff. Konflikte lassen sich nur durch eine gerechtere Verteilung und neue Technologien lösen

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen |


  
15.05.2010
die tageszeitung (taz)
Dominic Johnson
253
Afrikas Wasserkrieg. Streit um die Nutzung des Nils

zum externen Volltext

| Wasser | Ressourcenkonflikte | Konflikte |


  
21.03.2006
die tageszeitung (taz)
Gerhard Dilger
532
"Wasser darf kein Konfliktstoff werden"

zum externen Volltext

| Wasser | Konflikte |


  



erstellt: 02.07.22/zgh
zur Themenübersicht Presseartikel: Übersicht Archiv zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2022  Agenda 21 Treffpunkt