Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Atomenergie, Kernenergie, Atomstrom, Atomkraft Archiv-Übersicht Vorjahr 2016 Folgejahr

Anzahl Datensätze: 42
Stromexport
23.12.2016
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
367
2016 erneut Rekord beim Stromexport
Deutschland stützte nach Ausfall zahlreicher Atomkraftwerke sogar Frankreich

zum externen Volltext

| Strom | Atomenergie |


  
Tihange Messnetzwerk
21.12.2016
die tageszeitung (taz)
Bernd Müllender
366
Bürger messen lieber selbst
Rund um das belgische AKW Tihange haben Anwohner ein Netzwerk aus eigenen Geigerzählern installiert – und treffen Vorsorge für einen möglichen GAU

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg |


  
Atommüll-Pakt
16.12.2016
die tageszeitung (taz)
359
Für den Atommüll ist künftig der Staat zuständig
Bundestag beschließt Gesetz, das Betreiber aus der Haftung für Mehrkosten entlässt

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg |


  
Atommüll-Deal, Bundestagsbeschluss
15.12.2016
Süddeutsche Zeitung
Kommentar:
Michael Bauchmüller
356
Das Prinzip Un-Verantwortung
Jahrzehntelang haben deutsche Stromkonzerne bestens von der Atomkraft gelebt. Jetzt müssen sie nicht einmal mehr ihren Dreck wegräumen. Damit hat der Bundestag ein Prinzip gebrochen - womöglich aus guten Gründen.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg |


  
Strahlungskühlung
14.12.2016
Deutschlandfunk
Frank Grotelüschen
350
US-Forscher präsentieren innovatives Kühlkonzept
US-Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich rein passiv kühlen lässt, also ohne Stromverbrauch – und zwar bis auf Gefrier-Temperaturen.

zum externen Volltext

| Energiesparen | Strom | Energiewende |


  
Klimaziele für 2020
14.12.2016
Süddeutsche Zeitung
Michael Bauchmüller
353
Das Klimaziel ist fast unerreichbar
Experten des Bundes stellen in einem Klimabericht fest: Der Anteil des Ökostroms legt zu, die Emissionen aber auch. Deutschland könne die gesetzten Emissionsziele nur erreichen, wenn die Wirtschaft regelrecht einbricht.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Energiesparen | Energieeffizienz | Energiewende | Primärenergie | Endenergie | Erneuerbare Energien |


  
Dekarbonisierung
12.12.2016
die tageszeitung (taz)
Christian Rath
348
„Kohle ist eine Gefahr für die Menschheit“
Der Umweltrechtler Thorsten Deppner über die verfassungsrechtlichen Rahmenbedingungen für eine Dekarbonisierung

zum externen Volltext

| Kohle | Atomausstieg | Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Atomausstieg, BVG-Urteil
07.12.2016
die tageszeitung (taz)
Christian Rath
325
Sieg in Randbereichen
Im Urteil des Bundesverfassungsgerichts ging es nur um Probleme bei einzelnen AKWs. Der Atomausstieg war rechtmäßig

zum externen Volltext

| Atomausstieg | Fukushima |


  
Tschernobyl Schutzhülle
30.11.2016
die tageszeitung (taz)
Bernhard Clasen
314
Alles unter Dach und Fach?
Eine Schutzhülle für den havarierten vierten Reaktor des Atommeilers ist endlich fertiggestellt

zum externen Volltext

| Tschernobyl | Atomausstieg |


  
EU-Klimapolitik
29.11.2016
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
312
Die Mär vom Helden Europa
Die EU präsentiert sich global gern als Vorreiter. Die Fakten lassen daran zweifeln. Auch das geplante Winterpaket der EU-Kommission ist zu zaghaft

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Energiewende | Erneuerbare Energien | Energieeffizienz | Energiesparen | Kohle |


  
Tschernobyl Betonhülle
29.11.2016
Süddeutsche Zeitung
Marlene Weiß
378
Hightech-Mantel für den Reaktor von Tschernobyl
Der neue Sarkophag über dem Katastrophen-Reaktor ist schwer wie ein Flugzeugträger und voller Elektronik. Trotzdem hat er nur einen Zweck: Zeit zu gewinnen. IG(Betonhülle)

zum externen Volltext

| Tschernobyl | Atomenergie | Atomausstieg |


  
Finanzwende
25.11.2016
sven-giegold.de
309
Finanzwende – Den nächsten Crash verhindern
Das neue Buch von Sven Giegold (MdEP), Gerhard Schick (MdB) und Udo Philipp will Wege aufzeigen, die Finanzmärkte einerseits durch mehr Regulierung zu stabilisieren und andererseits den wachsenden Anlagenotstand durch sinnvolle Projekte für zukunftsorientierte Investitionen (green new deal) aufzulösen. Dadurch sollen ein sonst wahrscheinlicher Crash verhindert und eine fundamentale Wende hin zu einer nachhaltigen Entwicklung eingeleitet werden.

zum externen Volltext

| Konsum & Produktion | Energiewende | Nachhaltigkeit |


  
PwC-Studie Klimaschutz
24.11.2016
die tageszeitung (taz)
Ingo Arzt
290
Klimaschutz für umme
Weniger CO2 zu emittieren heißt, viel Geld investieren. Laut einer PwC-Studie rechnet sich das volkswirtschaftlich.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Energieeffizienz | Energiesparen | Erneuerbare Energien | Energiewende |


  
AKW Druckbehälter-Versprödung
24.11.2016
Deutschlandfunk
Interview:
Lennart Pyritz
306
Vorgeheiztes Kühlwasser in Atomkraftwerken
In 18 europäischen Reaktoren wird Notkühlwasser für Druckbehälter vorgeheizt, um spröde werdende Wände der Druckbehälter im Notfall zu schonen. Die Kühlfähigkeit sei dabei zwar voll gewährleistet, bei fortgeschrittener Versprödung müssten die Anlagen aber stillgelegt werden, erklärt der Experte für Reaktorsicherheit Manfred Mertins

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg |


  
Stromspeicher
23.11.2016
Deutschlandfunk
Thomas Wagner
282
Die Energiekugel im Bodensee
Forscher haben die Energiekugel entwickelt, die ähnlich wie ein Pumpkraftwerk funktioniert. Sie wird auf dem Grund des Bodensees betrieben.

zum externen Volltext

| Strom | Energiewende |


  
Atomenergie Frankreich
23.11.2016
Süddeutsche Zeitung
Leo Klimm
284
Die Lage ist sehr beunruhigend
Wegen Baumängeln nimmt Frankreichs Atomaufsicht reihenweise Reaktoren vom Netz. Dem Land drohen Stromausfälle.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Strom |


  
Klimakonferenz Marrakesch
21.11.2016
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
278
Hoffnung, Verzweiflung Unsicherheit, Trotz
Die UN-Klimakonferenz in Marrakesch ist zu Ende. Trump überschattete alles – die Arbeiten an den Details gehen weiter

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Energiewende |


  
Stromnetze
20.11.2016
Süddeutsche Zeitung
Charlotte Theile
305
Die Schweizer sind mit der Energieversorgung unzufrieden. Das liegt nicht nur daran, dass Zürich immer öfter im Dunkeln liegt und Trams auf den Schienen stehen bleiben. Das hat auch politische Gründe.

zum externen Volltext

| Strom | Energiewende |


  
Potenziale Afrikas
18.11.2016
die tageszeitung (taz)
Interview:
Bernhard Pötter
269
„Afrika kann der grüne Kontinent werden“
Riesige Potenziale sieht IEA-Chef Fatih Birol in Afrika, aber auch große Probleme: Es fehlt Sicherheit für Investitionen

zum externen Volltext

| Energie | Rohstoffe | Rohstofffluch | Fossile Energien | Erneuerbare Energien | Solarenergie | Energiewende | Klimaerwärmung |


  
World Energy Outlook
16.11.2016
Deutschlandfunk
Volker Mrasek
262
Enormer Energieverbrauch muss gedrosselt werden
Der neue "Welt-Energieausblick" (IEA) prognostiziert einen Energieverbrauchsanstieg um 30 % bis 2040. Kohle verliert an Bedeutung, die Nachfrage nach Erdöl und Erdgas steigt weiter. Für das 2-Grad-Ziel muss deutlich mehr als bisher in die Energiewende investiert werden, vor allem beim Verkehr und Gebäudeheizungen.

zum externen Volltext

| Energie | Primärenergie | Kohle | Erdöl | Erdgas | Energiewende | Energieeffizienz | Energiesparen | Elektroauto | 2 °C - Schwelle |


  
Uran Areva
10.11.2016
Le Monde diplomatique
Juan Branco
255
Das große Uran-Komplott
Der französische Konzern Areva und seine dunklen Geschäfte in Afrika

zum externen Volltext

| Uran | Atomenergie | Atomwaffen | Rohstofffluch |


  
Klimaschutzplan
03.11.2016
Deutschlandfunk
Interview:
Ann-Kathrin Büüsker
382
"Der Ausstieg aus der Kohle ist unvermeidlich"
Das Ziel müsse eine komplette Umstellung auf erneuerbare Energien sein - und die Zeit laufe davon, meint Wolfgang Lucht (PIK-Klimaforscher)

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Erneuerbare Energien | Energiewende | Kohle | Erdgas | Nachhaltigkeit |


  
Super-Gau, Evakuierung
21.09.2016
die tageszeitung (taz)
Malte Kreutzfeldt
223
Verschleppte Evakuierungspläne
Zwei von drei Menschen in Deutschland könnten bei einem AKW-GAU direkt betroffen sein

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Tschernobyl | Fukushima |


  
Katastrophenschutz
27.08.2016
die tageszeitung (taz)
Malte Kreutzfeldt
199
Atomunfall? Immer mit der Ruhe
Nach dem Unfall in Fukushima wurden die deutschen Notfallpläne für eine Reaktorkatastrophe überarbeitet. Umgesetzt wurden die neuen Vorgaben aber bis heute nicht

zum externen Volltext

| Naturkatastrophen | Fukushima | Tschernobyl | Atomenergie |


  
Energiewende
10.08.2016
Deutschlandfunk
Gespräch:
Mario Dobovisek
167
"Wir brauchen einen Umbau des gesamten Energiesystems"
Die Kosten der erneuerbaren Energien seien massiv gesunken, sagte die DIW-Energieexpertin Claudia Kemfert. Dennoch steige der Strompreis, weil an Kohle- und Atomkraft festgehalten werde. Das müsse sich ändern.

zum externen Volltext

| Energiewende | Strom | Erdöl | Kohle | EEG | Atomenergie |


  
Klimawandelfolgen
09.08.2016
Süddeutsche Zeitung
Christopher Schrader
164
Sauerei unter dem Eis
Eine Ex-Militärbasis tief unter dem Eis in Grönland könnte eine Umweltkatastrophe auslösen, wenn es weiter wärmer wird. Irgendwann gelangen dort große Mengen Chemikalien und verstrahltes Wasser an die Oberfläche.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Chemikalien | Müll/Recycling | Atomenergie | Atomwaffen | Konflikte |


  
Welterschöpfungstag
World Overshoot Day

08.08.2016
die tageszeitung (taz)
Interview:
Heike Holdinghausen
159
„Die Deutschen sind viel zu langsam“
Vom 1.1 bis zum 8.8. hat die Menschheit so viele Ressourcen verbraucht, wie die Erde in einem Jahr regenerieren kann, sagt Mathis Wackernagel.

zum externen Volltext

| Konsum & Produktion |  | Nahrung | Ökolandbau | Treibhausgase | 2 °C - Schwelle | Energiewende | 2030-Agenda | Nachhaltigkeit |


  
Atomausstieg
03.08.2016
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
402
Überraschung: Es gibt Kontaminationen
Der Rückbau der Meiler ist keineswegs so einfach, wie die Betreiber behauptet haben

zum externen Volltext

| Atomausstieg |


  
Klimaziele DE
23.07.2016
die tageszeitung (taz)
Malte Kreutzfeldt
150
Es war einmal ein Klima-Weltmeister
Bislang konnte Deutschland die EU-Vorgaben beim Klimaschutz immer einhalten. Die entspannten Tage sind nun vorbei, die Anforderungen aus Brüssel werden schärfer. In der Regierung wächst Widerstand

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Energiewende | Erneuerbare Energien |


  
Kohleausstieg
19.07.2016
die tageszeitung (taz)
Malte Kreutzfeldt
296
UN-Kritik an deutscher Kohle
Sondergesandte Mary Robinson sieht Braunkohle-Prämie als Widerspruch zu Pariser Zielen. Und der Ausbau der Erneuerbaren kommt kaum noch voran

zum externen Volltext

| Kohle | Energiewende |


  
Energiewende
03.07.2016
Süddeutsche Zeitung
Außenansicht:
Andreas Löschel
132
An den nationalen Grenzen der Energiewende
Deutschland will aus der Kohle aussteigen. Das klingt gut, belastet aber die Nachbarn.

zum externen Volltext

| Energiewende | Treibhausgase | Emissionshandel | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Atomausstieg |


  
Atommüll-Endlager
29.06.2016
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
379
Der lange Weg zum Atomklo
Zwei Jahre Arbeit – und trotzdem weiter Zoff um Gorleben: Die Endlagerkommission einigt sich auf Kriterien für die Suche nach einem Standort für den deutschen Nuklearmüll. Nicht alle sind einverstanden

zum externen Volltext

| Atomausstieg |


  
Atomkonzerne
26.04.2016
die tageszeitung (taz)
73
„Ich habe Angst um die Atomkonzerne“
Kernkraft Mycle Schneider, Atomkritiker und Berater für nukleare Sicherheit, über das weltweite Verlustgeschäft mit der Atomenergie: Der beste Verbündete für AKW-Gegner und Umweltbewegung seien die hohen Kosten und Unfälle, die immer dort passieren, wo man sie am wenigsten erwartet

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Tschernobyl | Fukushima |


  
Tschernobyl-Schäden
14.04.2016
die tageszeitung (taz)
62
30.Jahrestag: Tschernobyl noch teurer
Studie des ifo-Instituts und der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt schätzt Kosten der Katastrophe

zum externen Volltext

| Tschernobyl | Atomenergie | Atomausstieg | Gesundheit | BIP |


  
AKW Terroranschläge Belgien
23.03.2016
Süddeutsche Zeitung
Alexander Mühlauer
18
Vermutlich im Visier der Terroristen: Atomkraftwerke
Ermittler gehen daher davon aus, dass Terroristen Anschläge in Atomkraftwerken planen.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Terrorismus |


  
Atommüllkosten
18.03.2016
Süddeutsche Zeitung
Michael Bauchmüller
15
Nuklear-Poker
Interne Unterlagen enthüllen, wie die Kernkraft-Betreiber die Kosten für den Atommüll kleinrechnen.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg |


  
Dekarbonisierung
17.03.2016
DIE ZEIT
Rainer Baake
14
Some like it hot
Wenn wir die ERderwärmung aufhalten wollen, müssen wir das billige Öl und Gas im Boden lassen

zum externen Volltext

| Fossile Energien | Treibhausgase | Treibhauseffekt | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle | Energiewende | Energieeffizienz | Erneuerbare Energien |


  
Atomausstieg Klage
15.03.2016
Süddeutsche Zeitung
Michael Bauchmüller,
Wolfgang Janisch
12
War der Atomausstieg verfassungswidrig?
Das Bundesverfassungsgericht muss entscheiden, ob die Energiekonzerne wegen des hastigen Atomausstiegs 2011 entschädigt werden müssen.

zum externen Volltext

| Atomausstieg | Fukushima |


  
AKW-Tihange, Aachen
08.03.2016
Süddeutsche Zeitung
Tim Neshitov
7
German Angst
In belgischen Atomkraftwerken häufen sich die Zwischenfälle, im nahegelegenen Aachen befürchten sie schon das Schlimmste

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Gesundheit | Terrorismus | Erdbeben |


  
japanische AKW
04.03.2016
Deutschlandfunk
Judith Brandner
5
Tagelöhner am Reaktor
Mit dem AKW Sendai in Kyushu wurde am 11.08.2015 erstmals seit der Katastrophe von Fukushima wieder ein Reaktor ans Netz genommen. Der Betrieb der Atomkraftwerke wird von tausenden Arbeitern aufrechterhalten.

zum externen Volltext

| Fukushima | Atomenergie | Atomausstieg | Gesundheit |


  
AKW Fessenheim
04.03.2016
Süddeutsche Zeitung
22
Fessenheim bald stilllegen
Ein Störfall 2014 in dem Atomkraftwerk versetzte die deutschen Nachbarn in Sorge. Nun äußert sich das Bundesumweltministerium.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg |


  
Energieversorgung
12.01.2016
die tageszeitung (taz)
Eric Bonse
293
EU-"Winterpaket" zur Energieversorgung
In der EU soll weniger Strom verbraucht werden, um die Klimaziele zu erreichen. Weh tun soll das niemandem. Dennoch hagelt es Kritik

zum externen Volltext

| Energiewende | Strom | Energieeffizienz | Energiesparen | Erneuerbare Energien | Elektroauto | Windenergie | Solarenergie | Biomasse |


  


erstellt: 18.12.17/zgh Atomenergie, Kernenergie, Atomstrom, Atomkraft Archiv-Übersicht Vorjahr 2016 Folgejahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt