Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Erdöl Anfangsjahr Vorjahr 2015 Folgejahr Endjahr

Anzahl Datensätze: 17
Ölpipeline Keystone XL
09.11.2015
die tageszeitung (taz)
Dorothea Hahn
311
Ökoaktivisten besiegen Ölmultis
Umweltschützer in den USA feiern großen Triumph: Obama stoppt Ölpipeline Keystone XL als Zeichen für mehr Klimaschutz

zum externen Volltext

| Erdöl | Fossile Energien |


  
Energieabhängigkeit
09.11.2015
Neue Zürcher Zeitung
David Assmann
324
Der böse Russe
Die norwegische Serie "Occupied - Die Besatzung" handelt vom Verlust nationaler Souveränität in der globalisierten Welt – und ist beunruhigend aktuell.

zum externen Volltext

| Energieabhängigkeit | Fossile Energien | Erdöl | Erdgas | Ressourcenkonflikte | Rohstofffluch | Globale Agenda 21 | Konflikte |


  
Iran-Atomabkommen
17.09.2015
Deutschlandfunk
Interview:
Tobias Armbrüster
240
"Die Welt ist jetzt gefährlicher als vorher"
John R. Bolton sieht im Atomabkommen mit dem Iran eine Bedrohung für den Frieden in der Welt. Die Vereinbarung habe dem Iran den Weg für Atomwaffen geebnet, der Westen habe in den Verhandlungen versagt. Insbesondere die europäischen Regierungen hätten sich "als Schwächlinge erwiesen".

zum externen Volltext

| Iran | Atomwaffen | Atomenergie | Konflikte | Erdgas | Erdöl |


  
Ölpest
20.04.2015
die tageszeitung (taz)
DOROTHEA HAHN
147
Das bisschen Ölpest
Fünf Jahre nach der Umweltkatastrophe im Golf von Mexiko spielt Verursacher BP das Desaster herunter. Doch die ökologischen Schäden sind enorm

zum externen Volltext

| Öltanker/Ölpest | Erdöl | Fossile Energien | Bio-Vielfalt | Natur & Umwelt |


  
Fracking
27.03.2015
Süddeutsche Zeitung
Michael Bauchmüller,
Jan Heidtmann
113
Verbohrt
Selten hat sich eine Debatte so verselbständigt wie die ums Fracking. Das Böse aus dem Untergrund gegen das Gute an der Oberfläche - die steile Karriere eines Themas.

zum externen Volltext

| Fracking | Erdgas | Erdöl |


  
Fracking in Algerien
25.03.2015
die tageszeitung (taz)
REINER WANDLER
412
Erste Umweltbewegung in der Sahara
Der Weltmarktpreis für Erdgas ist enorm gesunken. Der algerische Präsident will den Verlust ausgleichen - mit Fracking. Doch das treibt die Menschen auf die Straße. Denn sie fürchten um das Grundwasser

zum externen Volltext

| Fracking | Erdgas | Erdöl | Wasser | Chemikalien |


  
globale Ölsteuer
25.02.2015
DIE ZEIT
Mark Schieritz,
Philip Faigle
82
Eine globale Ölsteuer?
Der Ölpreis ist auf einem Rekordtief. Schon steigt wieder der Verbrauch und Konsumenten kaufen dickere Autos. Sollte der Staat mit einer weltweiten Steuer gegenwirken?

zum externen Volltext

| Erdöl | Ölpreis | Energieabhängigkeit | Energiesparen | Erneuerbare | Ökosteuer | Emissionshandel |


  
Öl-Reserven
22.02.2015
die tageszeitung (taz)
Jan Willmroth
43
Wie lange reicht das Öl noch?
Der technische Fortschritt macht immer mehr Öl zugänglich. Mehr, als der Planet Erde verträgt.

zum externen Volltext

| Erdöl | Treibhausgase | Klimaerwärmung | 2 °C - Schwelle |


  
Ölpreisverfall
11.02.2015
die tageszeitung (taz)
40
USA sind Sieger der Ölkrise
Der globale Markt bleibt in Aufruhr, ein Ende des Preisverfalls ist nicht in Sicht. Während die USA einer IEA-Prognose zufolge profitieren könnten, kommen auf Russland härtere Zeiten zu

zum externen Volltext

| Erdöl | Fossile Energien | Fracking |


  
Ölmarkt
22.01.2015
Süddeutsche Zeitung
Hubert Wetzel
26
Mit der Macht des Öls
Veränderungen bei Angebot und Nachfrage von Öl und beim Ölpreis sind immer auch machtpolitisch von Bedeutung.

zum externen Volltext

| Erdöl | Ölpreis | Fracking |


  
Grönland-Öl
20.01.2015
die tageszeitung (taz)
REINHARD WOLFF
25
Grönlands Ölträume geplatzt
Internationale Konzerne haben kein Interesse mehr an der Offshore-Suche in der Arktis und geben ihre Lizenzen zurück. Das liegt nicht nur am derzeit billigen Öl

zum externen Volltext

| Erdöl | Fossile Energien | Treibhauseffekt | 2 °C - Schwelle |


  
CO2-Budget
09.01.2015
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
9
Klimaschutz killt Kohle
Zum Erreichen des 2-Grad-Ziels müssen riesige Energievorkommen in der Erde bleiben. EU, Golfstaaten und Russland Verlierer

zum externen Volltext

| Kohle | Erdgas | Erdöl | Fossile Energien | CCS | Treibhausgase | Treibhauseffekt | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |


  
CO2-Budget
08.01.2015
Süddeutsche Zeitung
Christopher Schrader
5
Weltkarte des Verzichts
Wenn das vom Weltklimarat festgestellte globale CO2-Budget von rund 1000 Mrd. Tonnen eingehalten werden soll, dürfen ein Großteil der fossilen Rerserven und Ressourcen nicht genutzt werden. → Weltkarte

zum externen Volltext

| Kohle | Erdgas | Erdöl | Fossile Energien | CCS | Treibhausgase | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle | Kippelemente |


  
Ölpest Nigeria
08.01.2015
die tageszeitung (taz)
KATRIN GÄNSLER
6
Das Leben mit der schwarzen Pest
Leere Fischernetze und ölverschmierte Boote erinnern die Einwohner des Fischerortes Bodo täglich an die Katastrophe. Seit 2008 müssen sie mit der Verschmutzung ihrer Umwelt leben

zum externen Volltext

| Erdöl | Rohstofffluch | Gesundheit | Nahrung | Natur & Umwelt |


  
Ölpreisverfall
08.01.2015
die tageszeitung (taz)
MANFRED KRIENER
7
"Viel tiefer kann der Ölpreis nicht fallen"
Wir müssen weg vom Öl, sagt der Berliner Energiewissenschaftler Lutz Mez. Das sei die wirklich große Aufgabe, die vor uns stehe. Ein Gespräch über den heftigen Absturz der Öl-Notierungen, über Spekulanten, Supertanker und die Energiewende

zum externen Volltext

| Erdöl | Fracking | Fossile Energien | Treibhausgase |


  
Shell Nigeria
08.01.2015
die tageszeitung (taz)
KATRIN GÄNSLER
8
Shell entschädigt endlich
Über sechs Jahre nach der Katastrophe von Bodo will der Ölkonzern umgerechnet 70 Millionen Euro ins Nigerdelta überweisen. Ein Teil geht an 15.600 betroffene Fischer

zum externen Volltext

| Erdöl | Rohstofffluch |


  
CO2-Emissionen
03.01.2015
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
1
Ein Prozent Hoffnung
2014 sind die deutschen Kohlendioxidemissionen endlich mal gesunken. Darauf warten Umweltschützer seit Jahren, denn es widerlegt das gefährlichste Argument gegen die Energiewende

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Treibhauseffekt | EW-Strom | Kohle | Erdgas | Erdöl | Erneuerbare | Windenergie | Solarenergie | Strom | Primärenergie |


  


erstellt: 15.11.19/zgh Erdöl Anfangsjahr Vorjahr 2015 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt