Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Iran-Konflikt / Atomstreit Anfangsjahr Vorjahr 2018 Folgejahr Endjahr

Anzahl Datensätze: 19
Krise im Iran
29.09.2018
die tageszeitung (taz)
Bahman Nirumand
443
Iranische Optionen
Landesweit regen sich im Iran Proteste gegen das politische System. Revolutionsführer Chamenei und Präsident Rohani sehen keine Probleme.

zum externen Volltext

| Iran |


  
Irankrise
28.08.2018
Frankfurter Rundschau
Martin Gehlen
393
Schwerste Krise in der iranischen Geschichte
Das Vertrauen in die iranische Regierung schwindet immer mehr. Unternehmen verlassen das Land, und auch Ruhanis Stuhl wackelt.

zum externen Volltext

| Iran |


  
US-Sanktionen gegen Iran
07.08.2018
die tageszeitung (taz)
Kommentar:
Andreas Zumach
363
Ein Verstoß gegen das Völkerrecht
Die US-Sanktionen gegen den Iran werden dort wohl einen Regierungswechsel bewirken – vom gemäßigten Präsidenten Ruhani hin zu Hardlinern.

zum externen Volltext

| Iran | Nordkorea | Atomwaffen |


  
Iran-Sanktionen
06.08.2018
Tagesspiegel
Kommentar:
Christoph von Marschall
339
Trump irrt, Europa auch
Deutschland verband mit dem Iran-Atomabkommen Hoffnungen, die sich nicht erfüllt haben und Trump den Anlass liefern, sich abzuwenden.

zum externen Volltext

| Iran | Konflikte | Atomwaffen |


  
US-Sanktionen gegen den Iran
06.08.2018
Deutschlandfunk
Gespräch:
Axel Rahmlow
338
Junge Zivilgesellschaft begrüßt Trumps Sanktionen
US-Präsident Trump will die Sanktionen gegen den Iran wieder aktivieren. Islamwissenschaftlerin Katajun Amirpur war kürzlich im Iran und staunte darüber, dass junge Menschen das sogar begrüßen. Es zeichne sich ein Generationenkonflikt ab.

zum externen Volltext

| Iran |


  
US-Sanktionen gegen Iran
05.08.2018
Handelsblatt
Kommentar:
Mathias Brüggmann
359
Trumps Sanktions-Politik gegen Iran ist zum Scheitern verurteilt
Die ersten US-Sanktionen gegen den Iran treten nun in Kraft. Ziel ist ein Regimewechsel in Teheran. Doch der wird durch Druck von außen nicht gelingen.

zum externen Volltext

| Iran | Erdöl |


  
US-Boykott von Iran
28.06.2018
Süddeutsche Zeitung
Claus Hulverscheidt,
Jan Willmroth
252
Trumps Spiel mit dem Öl wird zum Risiko für die Welt
Die US-Regierung kündigt drastische Sanktionen gegen alle Länder an, die von November an noch Öl aus Iran importieren. Setzen die Amerikaner ihre Drohungen um, steht die Stabilität der Weltwirtschaft auf dem Spiel.
IG(Importeure von Iran-Öl, Irans-Ölexporte 2008-2017)

zum externen Volltext

| Iran | Weltmarkt |


  
Iran-Ölexporte
04.06.2018
Süddeutsche Zeitung
Paul-Anton Krüger
215
Der Atomstreit und der Kampf um Irans Öl
US-Präsident Trump will den Öl-Export drosseln, um Druck auf Iran beim Atomabkommen aufzubauen. Die Europäer sind dagegen. Damit hängt vieles von Asien ab, dem größten Abnehmer des Öls aus Iran. Dort regt sich Widerstand.

zum externen Volltext

| Iran | Erdöl | Atomwaffen | Konflikte |


  
Atomabkommen mit Iran
22.05.2018
die tageszeitung (taz)
Andreas Zumach
196
Iran weist US-Forderungen zurück
US-Außenminister Pompeo stellt zwölf Forderungen an Iran, sonst drohen harte Sanktionen. Kritik daran kommt nun auch aus der EU.

zum externen Volltext

| Iran | IAEO |


  
Iran, Atomabkommen
18.05.2018
die tageszeitung (taz)
Bahman Nirumand
192
Angst im Gottesstaat
Donald Trump kündigt das Atomabkommen mit Iran und spielt damit den Konservativen und Hardlinern in die Hände. Was, wenn Präsident Hassan Rohani den Rückhalt des Volkes verliert?

zum externen Volltext

| Iran | Atomwaffen | Atomwaffensperrvertrag | Sicherheitsrat | IAEO |


  
Atomabkommen mit Iran
13.05.2018
de.qantara.de
Behrooz Bayat
190
Suche nach der besten der schlechten Optionen
Nach dem Ausscheiden der USA aus dem Atomabkommen wächst der Druck auf die Führung in Teheran. Welche Optionen bleiben ihr noch im eskalierenden Atomkonflikt? Antworten von Behrooz Bayat, ehemaliger Berater der IAEO und Beobachter des iranischen Atomprogramms.

zum externen Volltext

| Iran | IAEO | Sicherheitsrat | Atomwaffensperrvertrag |


  
Iran-Konflikt
11.05.2018
die tageszeitung (taz)
Kommentar:
Silke Mertins
188
Im Club der Unantastbaren
Warum eigentlich darf Iran keine Nuklearwaffen haben? Wurzel des Problems ist der Atomwaffensperrvertrag, der mit zweierlei Maß misst. Teheran könnte ihn kündigen

zum externen Volltext

| Iran | Nordkorea | Uran | IAEO | Sicherheitsrat | Atomwaffensperrvertrag | Atomwaffen |


  
Iran-Abkommen
09.05.2018
Ruhrnachrichten
Ansgar Haase,
Michael Donhauser
185
Die Zukunft des Iran-Abkommens: Was hat Donald Trump vor?
In weiten Teilen der Welt herrscht Entsetzen über die Iran-Entscheidung von Donald Trump. Die Europäer wollen dem US-Präsidenten nun seine Grenzen aufzeigen.

zum externen Volltext

| Iran | Uran | Atomwaffen | Sicherheitsrat |


  
Iran-Konflikt
09.05.2018
DIE WELT Online
Gil Yaron
186
"Wenn wir Iran ohnehin konfrontieren müssen, dann lieber jetzt als später“
US-Präsident Trump hat den Atomdeal aufgekündigt – und Israels Wunsch entsprochen. Droht jetzt ein Krieg zwischen Israel und Iran? Nach einem Präventivschlag müsste Israel einen Mehr-Fronten-Krieg fürchten. Ein Szenario aus israelischer Sicht.

zum externen Volltext

| Iran | Uran | Atomwaffen | IAEO |


  
Iran-Konflikt
09.05.2018
DIE ZEIT
Kommentar:
Heike Buchter
187
Die Zerstörung der liberalen Weltordnung
Mit Nationalismus und Protektionismus beseitigt Donald Trump Stück für Stück die von den USA geprägte Weltordnung. Verlierer des Ausstiegs aus dem Iran-Deal ist Europa.

zum externen Volltext

| Iran |


  
Geschichte Irans
13.01.2018
Süddeutsche Zeitung
16
Wechselvoll und blutig
Ein Land, das politisch nicht zur Ruhe kommt: Zehn Stationen aus der Geschichte Irans seit 1906

zum externen Volltext

| Iran |


  
Iran Atomvertrag
12.01.2018
Süddeutsche Zeitung
Paul-Anton Krüger
13
Vereint im Nein
Das Weiße Haus hat die Sanktionen gegen iranische Ölexporte im Rahmen des internationalen Atomabkommens erneut ausgesetzt. Trump hatte den Vertrag im Wahlkampf stets kritisiert, ihn aber bisher nicht gekündigt.

zum externen Volltext

| Iran | Atomwaffen | Uran | Erdöl | Erdgas |


  
Politisches System im Iran
12.01.2018
Süddeutsche Zeitung
Moritz Baumstieger
14
Um Gottes Willen
Republik der Revolutionen: Aufstrebende Geistliche und aufständische Bürger prägen die jüngere Geschichte Irans.
IG(Herrschaftssystem)

zum externen Volltext

| Iran |


  
Proteste im Iran
12.01.2018
Süddeutsche Zeitung
Interview:
Tomas Avenarius
15
Die Entrechteten
Wer sind die Protestierenden und wie vernetzen sie sich? Ein Gespräch mit dem Iran-Experten Arash Sarkohi.

zum externen Volltext

| Iran |


  


erstellt: 23.11.19/zgh Iran-Konflikt / Atomstreit Anfangsjahr Vorjahr 2018 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt