Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

CO2-Emissionen in Deutschland 1990 bis 2000


FR-Infografik,  abgedurckt in:
Frankfurter Rundschau, 26.1.02, S.9

CO2-Emissionen nach Sektoren 
in Mio. Tonnen im Jahr 2000

Verursacher nach Sektoren

Mio.t

 %

Kraft- und Fernheizwerke 335 39,0
Industrie 172 20,0
Straßenverkehr 171 19,9
Haushalte 114 13,3
Kleinverbraucher / sonstiger Verkehr 67 7,8

CO2-Emission insgesamt (in Mio. Tonnen): 
1990: 1014          2000: 859

 
Sündenfall Verkehr: CO2-Emissionen in Deutschland in Millionen Tonnen
Leicht abgewandelte Zahlen liefert eine Tabelle in DIE ZEIT, Nr.50/5.12.2002, S.29. Diese Tabelle ist eingebettet in einen informativen Artikel über die Details des zukünftigen Emissionshandels in Europa, wobei Deutschland gegen alle anderen Länder Europas auf Druck bestimmter Industriebranchen/ Firmen (z.B. BASF) und der IG Bergbau, Chemie, Energie (IGBCE) die sogenannte Pool-Lösung in Anspruch nehmen will.
Gesamt 
1014,8
859,1
-15,3
davon:
1990
2000
(V)
Energieumwandlung
440,6
362,7
-17,7
Industrie
197,4
144,5
-26,8
Verkehr
158,0
178,3
+12,8
Haushalte
128,4
113,7
-11,5
Gewerbe, Handel, Dienstleistungen
90,4
59,8
-33,8
4. Spalte:   (V) = Veränderung 1990 - 2000 in %
Als Hauptursache der CO2-Reduktion von 15,3% gilt der Zusammenbruch der Wirtschaft in den neuen Bundesländern (ehemalige DDR) nach der Wiedervereinigung ab 1989. Um die angestrebte 20%-ige Reduktion zu erreichen, sind nun neue Anstregungen beim Energiesparen und der Steigerung der Energieeffizienz notwendig. Der Emissionshandel gilt als effektives marktwirtschaftliches Instrument, Investitionen dort hin zu lenken, wo sie zu einer größtmöglichen CO2-Reduktion führen.
Als kritischer Bereich gilt der Verkehr: Trotz reduziertem Verbrauch pro km steigt die gesamte CO2-Emission aufgrund schnell wachsender km-Zahlen im Transport- und Privatbereich. Die neuerlichen Billig-Flug-Angebote werden die Flug-km und damit besonders klimaschädliche Emissionen weiter steigern.

  Stand: 05.12.2002 /zgh                     Themen:  Klima-Daten    Klima / Kyoto-Protokoll

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt