Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Atomenergie, Kernenergie, Atomstrom, Atomkraft Anfangsjahr Vorjahr 2020 Folgejahr Endjahr

Anzahl Datensätze: 12
Kohleausstiegsgesetz
24.06.2020
SPIEGEL-ONLINE
Susanne Götze
373
Der vergoldete Kohleausstieg
Der Kohleausstieg könnte für den Steuerzahler noch teurer werden als bislang gedacht. Das Aus für die Meiler soll Betreibern mit Milliarden schmackhaft gemacht werden.

zum externen Volltext

| Kohle | Energiewende | Strom |


  
Energiewende in der EU
22.06.2020
Deutschlandfunk
Gespräch:
Uli Blumenthal
367
"Die wichtigste Weiche ist die CO2-Bepreisung"
Technisch, wirtschaftlich und politisch hält die Energieforscherin Karen Pittel die Energiewende für machbar. Deutschland müsse während seiner Ratspräsidentschaft aber darauf hinwirken, dass sich die EU bei der Umsetzung nicht im Klein-Klein verliere. Vor allem ein Mindestpreis für CO2 müsse festgelegt werden.

zum externen Volltext

| Energiewende | Erneuerbare | Energieeffizienz |


  
Atomunfall in Majak
17.06.2020
Neue Zürcher Zeitung
Christian Speicher
357
2017 zog eine radioaktive Wolke über Europa, deren Ursprung bis heute umstritten ist
Russland bestreitet bis heute, dass 2017 in der Wiederaufbereitungsanlage von Majak Radioaktivität freigesetzt wurde. Doch wenige Nanogramm Ruthenium bringen Licht in einen Atomunfall, den es angeblich gar nicht gab.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Fukushima | Tschernobyl | IAEO | Chemikalien |


  
unzureichender EE-Ausbau
16.06.2020
Süddeutsche Zeitung
Marlene Weiß
355
Erneuerbare Energien wachsen zu langsam
Öko-Energiequellen werden weltweit noch immer fast nur für die Stromproduktion genutzt. So seien die Paris-Ziele nicht zu schaffen, mahnt ein aktueller Bericht des Netzwerks REN21.

zum externen Volltext

| Erneuerbare | Energiewende | Treibhausgase |


  
Energiewende
13.06.2020
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
344
Ein deutlicher Sprung
Corona hievt die Energiewende auf vorübergehende Rekorde. Zweifelhaft ist allerdings, ob die milliardenschweren Förderprogramme von Bund und EU die Wirtschaft auch dauerhaft klimafreundlicher machen werden

zum externen Volltext

| Energiewende | Ökostrom |


  
Klimapolitik
19.04.2020
Süddeutsche Zeitung
Buchrezension:
Ernst Ulrich von Weizsäcker
254
Aufklärung und Aufgaben
Brauchen wir eine Ökodiktatur? Wie können wir Klimaleugnung enttarnen? Die Ökonomin Claudia Kemfert hat mit Mondays for Future ein Klimabuch nicht nur für junge Leute geschrieben

zum externen Volltext

| Energiewende |


  
AKW-Fessenheim
21.02.2020
Süddeutsche Zeitung
Leo Klimm
124
Im Kernschatten
Frankreichs umstrittenstes Atomkraftwerk Fessenheim wird abgeschaltet. Leitet Paris damit die Energiewende ein? Der Staatskonzern EDF setzt auf neue Meiler, obwohl das Vorzeigeprojekt EPR in Flamanville zum Fiasko geriet.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg |


  
AKW-Haftung
16.02.2020
die tageszeitung (taz)
Bernd Müllender
117
Der atomare Haftungs-GAU
Belgien findet für seine Pannenmeiler Doel und Tihange keine neue Versicherung. Das beträfe auch Ansprüche aus Deutschlands grenznahen Regionen

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg |


  
CO2-Emissionen
12.02.2020
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
103
Leiser Jubel über Nullwachstum
2019 verharren die direkten energiebedingten CO2-Emissionen laut IEA weltweit bei 33 Gt. Hauptgründe dafür sind der EE-Ausbau, Wechsel von Kohle zu Gas, mehr Atomstrom, milder Winter und eine schwächere Konjunktur.

zum externen Volltext

| Treibhausgase | Erneuerbare | Kohle | Erdgas | Atomenergie |


  
Atomabkommen mit Iran
24.01.2020
bpb
Cornelius Adebahr
77
Atomabkommen mit Iran: Ein Erfolg mit Verfallsdatum
Das internationale Abkommen zum iranischen Atomprogramm (JCPOA) von 2015 galt als großer diplomatischer Erfolg: internationale Überwachung gegen mehr Handel lautete der Grundsatz. Doch dann stiegen die USA aus. Eine Skizze die Vorgeschichte und was vom "Deal" geblieben ist.

zum externen Volltext

| Iran | Atomwaffen | Atomenergie | Sicherheitsrat | IAEO | Atomwaffensperrvertrag |


  
Stromversorgung
14.01.2020
Süddeutsche Zeitung
Interview:
Claudia Henzler
20
"Bis 2025 gibt es in Deutschland kein Problem"
Wird es auch ohne Atomkraft genug Strom geben? Wirtschaftsingenieurin Maike Schmidt (Expertin für erneuerbare Energien) erklärt, woher der Strom kommen soll - und welche Hürden es dabei zu überwinden gilt.

zum externen Volltext

| Strom | Atomausstieg | EW-Strom |


  
Flüssigas-Terminals
13.01.2020
Süddeutsche Zeitung
Alicia Prager
15
Fragwürdiger Klimaschutz
Mit Subventionen sollen in Deutschland Terminals für Flüssiggas entstehen. Doch die CO2-Bilanz ist schlecht. Kritiker fordern, das Geld lieber in erneuerbare Energien zu investieren.

zum externen Volltext

| Erdgas | Energieabhängigkeit | Treibhausgase | Fracking | Energiewende |


  


erstellt: 03.07.20/zgh Atomenergie, Kernenergie, Atomstrom, Atomkraft Anfangsjahr Vorjahr 2020 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2020  Agenda 21 Treffpunkt