Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Atomenergie, Kernenergie, Atomstrom, Atomkraft Anfangsjahr Vorjahr 2019 Folgejahr Endjahr

Anzahl Datensätze: 14
Atomausstieg
31.12.2019
swr.de
370
AKW Philippsburg-2 ist vom Netz
Nach 35 Betriebsjahren wurde Block 2 des Atomkraftwerks Philippsburg am Silvesterabend endgültig stillgelegt, wodurch 1/6 des Strombedarfs Baden-Württembergs wegfällt. Von den ursprünglich 5 Atommeilern in BW verbleibt noch Block 2 von Neckarwestheim bis 2022.

zum externen Volltext

| Atomausstieg | EW-Strom |


  
Atomausstieg
29.12.2019
Süddeutsche Zeitung
Claudia Henzler
362
Da waren's nur noch sechs
Am Silvesterabend geht Block II des Kernkraftwerks Philippsburg mit rund 10 TWh/Jahr Stromproduktion vom Netz. Um den fehlenden Strom auszugleichen, muss Baden-Württemberg Strom aus dem In- und Ausland importieren. Die sechs danach noch aktiven Atomkraftwerke werden 2021/22 (jeweils 3) ebenfalls stillgelegt.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Energiewende |


  
AKW-Stilllegung
20.12.2019
die tageszeitung (taz)
Andreas Zumach
346
Weniger Strahlung aus der Eidgenossenschaft
Nach einem Volksentscheid wird das marode Atomkraftwerk Mühleberg endgültig abgeschaltet. Weitere Schließungen sollen folgen

zum externen Volltext

| Atomausstieg |


  
Iran Atomprogramm
12.11.2019
die tageszeitung (taz)
303
Irans umstrittenes Atomprogramm: Urananreicherung in Fordo gestartet
Das internationale Abkommen zur Verhinderung einer iranischen Atombombe gerät immer mehr ins Wanken. Teheran beginnt auch mit dem Bau eines neuen AKW in Buschehr

zum externen Volltext

| Iran | Atomwaffen | Uran | Atomenergie | Sicherheitsrat | Atomwaffensperrvertrag | IAEO |


  
Atommüll-Report
11.11.2019
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
299
Kaum Licht am Ende des Tunnels
Der erste „Welt-Atommüll-Report“ warnt: Entsorgung, Lagerung und Finanzierung des nuklearen Abfalls sind praktisch nirgendwo gesichert. Nur Finnland baut an einem Endlager

zum externen Volltext

| Atomausstieg |


  
Kernfusionsreaktor ITER
10.11.2019
Süddeutsche Zeitung
Mauritius Kloft
296
Teure Hoffnung
Das internationale Fusionsprojekt ITER soll viel Energie ohne CO2 erzeugen, kostet Milliarden und liegt hinter Plan. Kritiker sagen, der Reaktor komme viel zu spät, um globale Probleme zu lösen.

zum externen Volltext

| Atomenergie | ITER |


  
Iran Atomkonflikt
07.11.2019
Zeit Online
307
Iran nimmt Urananreicherung in Atomanlage wieder auf
Auch in der Atomanlage Fordo reichert der Iran nun Uran an. Zudem musste eine IAEO-Inspekteurin ausreisen.

zum externen Volltext

| Iran | Atomwaffen | Uran | IAEO | Sicherheitsrat |


  
Flüssigkernreaktor
05.11.2019
Deutschlandfunk
Dagmar Röhrlich
319
Mit Flüssigbrennstoff im Reaktor soll Kernenergie sicher werden
Trotz Atomausstieg wird auch in Deutschland weiter an Reaktortechnik geforscht. Wissenschaftler haben in Berlin den Dual-Fluid-Reaktor entwickelt – sie versprechen sichere Kernenergie ohne langlebige, radioaktive Abfälle. Doch bislang ist das Theorie.

zum externen Volltext

| Atomenergie | Atomausstieg | Chemikalien |


  
Erneuerbare Energie
21.10.2019
Deutschlandfunk
Volker Mrasek
255
Gute Aussichten für Solarenergie
Der EE-Anteil wird in den kommenden fünf Jahren weltweit steigen, vor allem durch Solaranlagen zur Eigenversorgung – so die IEA in ihrem neuen World Energy Outlook (WEO). Doch noch dominieren fossile Brennstoffe wie Erdöl und Erdgas, besonders bei Heizungen.

zum externen Volltext

| Erneuerbare | Solarenergie | Windenergie | Wasserkraft | Biomasse | Ökostrom | Atomenergie | Elektroauto | Treibhausgase |


  
Müllwende, Energiewende, Verkehrswende, Agrarwende
07.06.2019
Süddeutsche Zeitung
Michael Bauchmüller
223
Abstieg eines Öko-Stars
Die Deutschen wollten früh mit Mülltrennen und Solarparks die Natur und das Klima retten. Doch das Land ist in vielen Bereichen zurückgefallen. Die Geschichte eines Selbstbetrugs.

zum externen Volltext

| Müll/Recycling | Nahrung | Mobilität/Verkehr | Energiewende | Atomenergie |


  
Elektroauto
25.05.2019
die tageszeitung (taz)
Bernward Janzing
217
Motortausch allein schafft keine Wende
Strom aus erneuerbaren Energien könnten schon heute den Bedarf des gesamten PKW-Verkehrs decken – doch durch was sollen dann Kohle- und Atomstrom ersetzt werden?

zum externen Volltext

| Elektroauto | EW-Verkehr | Strom | Atomenergie |


  
IEA-Bericht
27.03.2019
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
104
Mehr Ökostrom, mehr CO2
Laut IEA-Global Energy and CO2 Status Report (GECO) stieg der globale Energieverbrauch 2018 überraschend stark an, ebenso der Ausstoß von Treibhausgasen. Das macht Fortschritte bei Erneuerbaren Energien zunichte

zum externen Volltext

| Primärenergie | Treibhausgase | Erneuerbare | Energieeffizienz | Erdgas | Erdöl | Kohle | Atomenergie |


  
Atommülllager Asse
14.01.2019
die tageszeitung (taz)
Reimar Paul
14
Gift für den Atommüll
Immer mehr salzhaltiges Wasser fließt ins Atomlager Asse. Es wird fraglicher, ob der strahlende Abfall geborgen werden kann.

zum externen Volltext

| Atomenergie |


  
Ökostrom-Rekord 2018
04.01.2019
Süddeutsche Zeitung
Benedikt Müller
3
Rekordjahr für Wind und Sonne
2018 überschreitet der EE-Anteil beim Nettostromverbrauch in Deutschland erstmals die 40 %-Marke. Doch die Energiewende geht langsamer voran als erwartet. Und mit dem Ausstieg aus Kohle und Atomkraft drohen neue Probleme.
-→ Infografik 


zum externen Volltext

| Ökostrom | Strom | Windenergie | Solarenergie | Wasserkraft | Atomenergie | Kohle | EW-Strom | Atomausstieg | Elektroauto |


  


erstellt: 29.06.22/zgh Atomenergie, Kernenergie, Atomstrom, Atomkraft Anfangsjahr Vorjahr 2019 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2022  Agenda 21 Treffpunkt