Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Armut & Reichtum: Deutschland, Europa, weltweit Anfangsjahr Vorjahr 2018 Folgejahr Endjahr

Anzahl Datensätze: 22
Grundeinkommen in Finnland
18.05.2018
Süddeutsche Zeitung
Silke Bigalke
191
560 Euro im Monat geschenkt
Juha Järvinen bekommt seit einem Jahr vom finnischen Staat ein bedingungsloses Grundeinkommen. Wie hat sich das Leben des 39-Jährigen in dieser Zeit verändert? Von einem, der plötzlich Hoffnung schöpft.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Bevölkerung |


  
Bedingungsloses Grundeinkommen
02.05.2018
die tageszeitung (taz)
Bernhard Clasen
173
„Eine absolute Fehlorientierung“
Führende Gewerkschafter und Politiker der SPD sprechen sich vehement gegen ein Bedingungsloses Grundeinkommen aus

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Bevölkerung |


  
Abgabenlast-DE
26.04.2018
Süddeutsche Zeitung
Meinung:
Henrike Roßbach
177
Deutsche Lastenträger
In kaum einem anderen Land müssen die Bürger so hohe Steuern und Abgaben zahlen. Das ist langfristig eine Gefahr für Wirtschaft und Staat. Höchste Zeit, dass sich die Politik des Problems annimmt.

zum externen Volltext

| Einkommensteuer | Konsum & Produktion | Armut & Reichtum |


  
Mindestlohn
20.04.2018
die tageszeitung (taz)
Jörg Wimalasena
162
Aufstocken trotz Mindestlohn
In fast keiner deutschen Großstadt reichen die staatlich festgesetzten 8,84 Euro pro Stunde
IG(notwendiger Mindestlohn in Großstädten)

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
solidarisches Grundeinkommen
09.04.2018
die tageszeitung (taz)
Meinung:
Gert Georg Wagner
136
Solidarisches Grundeinkommen – die nötige Abkehr von einer neo-liberalen Idee
Der „soziale Arbeitsmarkt“ würde sowohl diejenigen, die von den gemeinnützigen Dienstleistungen profitieren, als auch die Neubeschäftigten besserstellen.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Sozialwissenschaften |


  
Krise in Ägypten
25.03.2018
Süddeutsche Zeitung
Moritz Baumstieger
112
Nichts wie weg
Die Inflation schießt in die Höhe, die politische Unterdrückung nimmt weiter zu. Warum viele Ägypter am liebsten auswandern würden.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Migration | Bevölkerung |


  
Hartz-IV-Debatte
21.03.2018
Süddeutsche Zeitung
Kommentar:
Henrike Roßbach
110
Hartz IV darf kein Dauerzustand werden
Sechs Millionen Hartz-IV-Empfänger, darunter etwa eine Million Langzeitarbeitslose - das ist ein Skandal. Es ist an der Zeit, die Schwächen der Hilfen zu beheben.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Bevölkerung |


  
Krise im Kongo
13.03.2018
Deutschlandfunk
Gespräch:
Ute Welty
118
Afrikas vergessene Krise
Krankheit, Armut, Krieg: Weitgehend unbemerkt von der europäischen Öffentlichkeit spielt sich im Kongo eine der schwersten humanitären Krisen der Welt ab. 4,5 Millionen Menschen sind auf der Flucht. "Tendenz täglich steigend", so Gregor Jaecke von der Konrad-Adenauer-Stiftung.

zum externen Volltext

| Konflikte | Sicherheitsrat | Migration | Eine-Welt | Armut & Reichtum | Hunger | Ressourcenkonflikte | Rohstofffluch |


  
Hartz-IV-Regelsätze
12.03.2018
Deutschlandfunk
Interview:
Dieter Kassel
98
"Was heißt denn Hungern?"
Christoph Butterwegge widerspricht Jens Spahn und plädiert für eine Erhöhung der Hartz-IV-Regelsätze und der Mindestlöhne.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
Hartz-IV-Debatte
10.03.2018
Westd. Allg. Zeitung
Interview:
Jochen Gaugele,
Philipp Neumann,
Jörg Quoos
97
Jens Spahn kritisiert die Debatte um die Essener Tafel
Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn verteidigt im Interview den Aufnahmestopp für Ausländer bei der Essener Tafel.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Migration |


  
Frauen und Bildung
08.03.2018
Süddeutsche Zeitung
Außenansicht:
Carolin Kebekus
88
Für Extremisten sind gebildete Frauen gefährlich
Sogar gefährlicher als jede Militäroperation. Es ist eine Schande, dass weltweit noch immer so viele Mädchen keinen Zugang zu Bildung haben.

zum externen Volltext

| Frauen | Armut & Reichtum | 2030-Agenda |


  
Forbes-Liste
07.03.2018
Süddeutsche Zeitung
Stephan Radomsky
89
Altes Geld, neues Geld
Laut The World’s Billionaires-Liste gibt es so viele Milliardäre wie nie, sie werden immer reicher und sogar etwas weiblicher. Das Ranking zeigt auch: US-Präsident zu sein, lohnt sich nicht. Donald Trump verlor ein paar Plätze, seine Immobilien an Wert.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Eine-Welt |


  
Lohnraub
01.03.2018
die tageszeitung (taz)
Eric Bonse
69
Gewerkschaften prangern Lohnraub an
Arbeitnehmer in der EU verlieren jährlich 1764 (DE 2169) €. Schuld daran sind auch bescheidene Lohnquoten, analysiert eine neue ETUC-Studie.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Arbeit & Umwelt |


  
Essener Tafel
01.03.2018
Deutschlandfunk
Interview:
Jasper Barenberg
77
"Es gibt Migranten mit schlechtem Benehmen"
Der Theologe Richard Schröder hat das Abweisen von Ausländern an der Essener Tafel verteidigt. Es könne nicht sein, dass Migranten mit Ellenbogen 75 % der Kapazitäten für sich kapern und alte Frauen und Mütter verdrängen.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Migration |


  
Debatte um Essener Tafel
01.03.2018
Süddeutsche Zeitung
79
„Wir lassen uns nicht von der Kanzlerin rügen“
Die aktuelle Entwicklung sei eine Konsequenz der Politik der Kanzlerin, sagt Jochen Brühl, Chef der Tafeln in Deutschland.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Bevölkerung | Migration |


  
Essener Tafel
01.03.2018
DIE ZEIT
Olivia Kortas
80
»Ich bin keine Flüchtlingshilfe«
Lebensmittel künftig nur noch für Deutsche? Jörg Sartor, Chef der Essener Tafel, verteidigt seine Entscheidung, vorerst keine Ausländer mehr als Mitglieder aufzunehmen. Es gehe um ein »ausgewogenes Verhältnis«.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Bevölkerung | Migration |


  
Debatte um Essener Tafel
01.03.2018
DIE ZEIT
Kommentar:
Caterina Lobenstein
81
Arme gegen Arme
Essen nur an Deutsche auszugeben mag falsch sein – aber der eigentliche Skandal liegt woanders.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Bevölkerung | Migration |


  
Verteilungskämpfe
28.02.2018
Süddeutsche Zeitung
Kommentar:
Ulrike Heidenreich
68
Die Verteilungskämpfe zwischen den Ärmsten haben begonnen
Deutschland geht es gut wie nie, doch an den Tafeln streiten die Bedürftigen um die besten Plätze. Es spiegelt sich dort die Rücksichtslosigkeit der Politik.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Migration |


  
Familienarmut
07.02.2018
die tageszeitung (taz)
Jakob Kulick
47
Statt schönem Reichtum geschönte Armut
Reiche Familien sind in Deutschland noch reicher und arme noch ärmer als bisher gedacht. Das enthüllt eine neue Studie der Bertelsmannstiftung

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Bevölkerung |


  
Vermögensungleichheit
23.01.2018
Süddeutsche Zeitung
Alexander Hagelüken
32
Den 45 reichsten Deutschen gehört so viel wie der Hälfte der übrigen Bevölkerung?
Eine Ungleichheits-Studie des DIW zur Vermögensverteilung in Deutschland erregt Aufsehen - auch, weil sie mit einem Trick besonders große Unterschiede feststellt.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | Bevölkerung |


  
Einkommensungleichheit
17.01.2018
DIE ZEIT
Kolja Rudzio
90
Ungleich
Die Wirtschaft wächst und wächst, aber der Spalt zwischen Arm und Reich wird nicht kleiner. Was läuft da schief?
IG(Brutto-/ Nettolöhne)

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum |


  
Konfliktmetalle im Kongo
11.01.2018
die tageszeitung (taz)
Dominic Johnson
21
Kongos Staat will mehr vom Kobalt-Kuchen
Neues Bergbaugesetz sieht höhere Abgaben auf das Metall vor. Den Kongolesen nützt das wenig

zum externen Volltext

| Rohstoffe | Ressourcenkonflikte | Rohstofffluch | Elektroauto | Armut & Reichtum | Eine-Welt |


  


erstellt: 21.06.18/zgh Armut & Reichtum: Deutschland, Europa, weltweit Anfangsjahr Vorjahr 2018 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2018  Agenda 21 Treffpunkt