Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Migration: Auswanderung, Einwanderung, Zuwanderung Anfangsjahr Vorjahr 2020 Folgejahr Endjahr

Anzahl Datensätze: 5
Flüchtlingskrise
13.02.2020
Le Monde diplomatique
Jiannis Papadopoulos
105
In der Falle von Moria
Das völlig überfüllte Flüchtlingslager Moria auf der Insel Lesbos ist zum Symbol für die gescheiterte Flüchtlingspolitik der EU geworden

zum externen Volltext

| Migration |


  
Migrationshintergrund
05.02.2020
bpb
Anne-Kathrin Will
96
Migrationshintergrund – wieso, woher, wohin?
Dr. Anne-Kathrin Will setzt sich mit der Kategorie des "Migrationshintergrunds" auseinander und hat dazu zahlreiche Beiträge veröffentlicht. Seit März 2019 forscht sie im von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt "Der Migrationshintergrund: Herstellung und gesellschaftliche Realität einer wissenschaftlichen Kategorie" am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin.

zum externen Volltext

| Migration |


  
Libyen, Flüchtlingskrise
01.02.2020
SPIEGEL-ONLINE
Steffen Lüdke,
Maximilian Popp
94
Interner EU-Bericht warnt vor neuer Flüchtlingskrise
Soll die EU im Mittelmeer wieder eigene Schiffe einsetzen und nebenbei auch Flüchtlinge retten? Der Auswärtige Dienst der EU plädiert in einem vertraulichen Bericht dafür - eine neue humanitäre Krise sei möglich.

zum externen Volltext

| Migration |


  
Bevölkerungswachstum in Nigeria
24.01.2020
die tageszeitung (taz)
Yinka Olatunbosun
47
Das Land der sehr vielen
Die Bevölkerung Nigerias wird sich bis 2050 auf 401 M verdoppeln () und dann die drittgrößte weltweit sein. Doch schon heute wachsen Infrastruktur (u.a. Bildungs-/ Gesundheitssystem) und Arbeitsmarkt nicht schnell genug mit.

zum externen Volltext

| Bevölkerung | Migration | Eine-Welt |


  
Migrationsdebatte
06.01.2020
Deutschlandfunk
Buchrezension:
Susanne El Khafif
6
„Maghreb, Migration und Mittelmeer“
Die Maghrebstaaten bilden eine Art Schutzwall für die südlichen Grenzen Europas. Deshalb muss die Europäische Union mit ihnen eng zusammenarbeiten, um die irreguläre Migration einzudämmen, davon ist der Journalist und Nordafrika-Kenner Beat Stauffer in seinem neuen Buch überzeugt. Abschottung aber ist für ihn trotzdem keine Lösung.

zum externen Volltext

| Migration |


  


erstellt: 23.02.20/zgh Migration: Auswanderung, Einwanderung, Zuwanderung Anfangsjahr Vorjahr 2020 Folgejahr Endjahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2020  Agenda 21 Treffpunkt