Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Newsletter

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier einige neue Tipps und Hinweise

Nr. 12
18.12.02
INHALT
1
ACRYLAMID IN LEBENSMITTELN
2
NEUES BUCH VON LUTZ VAN DIJK: TOWNSHIP BLUES
3
GEWINNER DER GROSSEN BROCKHAUS BÄNDE
4
2 BÜCHER VOM GERSTENBERG VERLAG ZU GEWINNEN
5
CD-ROM: WASSER UND EIS - PHÄNOMENE DER ERDE
6
CD-ROM: NATURWISSENSCHAFTEN NEU ENTDECKEN
7
HANDREICHUNG BAUMWOLLE
8
WAS IST NEU ?
9
ALTE AUSGABEN DES NEWSLETTERS

1. zum SeitenanfangACRYLAMID IN LEBENSMITTELN

Rechtzeitig zur Weihnachtszeit wurde das hochgiftige Acrylamid nun auch im Weihnachtsgebäck gefunden. Typische Produkte (z.B. Lebkuchen, Pfeffernüsse, Spekulatius) weisen dabei so hohe Werte auf, dass Experten vom Verzehr in diesem Jahr abraten.
Acrylamid hat sich in Tierversuchen als stark krebserzeugend und erbgutschädigend erwiesen. Nach ersten Forschungsergebnissen reichert es sich im menschlichen Körper an. Kinder sind besonders betroffen, da sie aufgrund ihrer Essgewohnheiten oft hochgradig mit Acrylamid belastete Nahrungsmittel verzehren, wie z.B. Pommes frites,  Chips, Gebäck. Ihr vergleichsweise geringes Körpergewicht  verstärkt den gesundheitsschädigenden Effekt des sich anreichernden Acrylamids.
Das neue Bundesinstitut für Risikobewertung schätzt Acrylamid als das mit Abstand größte Problem der letzten Jahre ein. Nach Schätzungen des US-Umweltamtes EPA könnten 10.000 der jährlich 335.000 Krebsfälle in Deutschland auf Acrylamid zurückzuführen sein. Das Verbraucherschutzministerium hat zahlreiche Produkte testen lassen, weigert sich jedoch aus Angst vor Klagen betroffener Unternehmen, "Ross und Reiter" zu nennen. Um diese Informationslücke
zu schließen, veröffentlichte die neue Verbraucherschutzorganisation foodwatch und die TV-Sendung Monitor eigene Messwerte. Ein für VerbraucherInnen wichtiges Ergebnis dieser Messungen:
Innerhalb der Produktgruppen schwankt die Acrylamid-Belastung stark. Durch gezielte Auswahl des Produkts mit der geringsten Belastung innerhalb der Produktgruppe, z.B. Pommes frites,  kann die Acrylamid-Aufnahme um den Faktor 15 gesenkt werden.
Der Agenda 21 Treffpunkt bietet aktuelle und Hintergrund-Informationen sowie Hinweise und Tipps für VerbraucherInnen, wie sie durch Umstellung der Essgewohnheiten, gezielte Auswahl beim Einkauf und durch schonende Zubereitung in der heimischen Küche die Acrylamid-Aufnahme senken können.
www.learnline.de/angebote/agenda21/thema/acrylamid.htm
  
2. zum SeitenanfangNEUES BUCH VON LUTZ VAN DIJK: TOWNSHIP BLUES
Alljährlich am 1. Dezember erinnert der Welt-AIDS-Tag an die immer noch wachsende AIDS-Epidemie. Der diesjährige 15. Welt-AIDS-Tag wendete sich mit dem Motto "Live and let live" gegen die Ausgrenzung und Diskriminierung von weltweit 42 Mio. AIDS-Infizierten und  -Kranken. Seit dem letzten Weltaidstag haben sich 5 Mio. neuinfiziert,  3,1 Mio. sind gestorben.
In einigen Ländern Afrikas, in Ländern der ehemaligen Sowjetunion, in China und einigen arabischen Ländern hat sich die Lage dramatisch verschlechtert. Am schnellsten breitet sich AIDS zur Zeit in Zentralasien und Osteuropa aus. In Deutschland haben sich im letzten Jahr ca. 2000 Menschen neu angesteckt. Grund für die Neuinfektionen  ist nach Expertenmeinung die wachsende Unkenntnis
über AIDS-Infektion vor allem unter männlichen Jugendlichen, besonders unter Migranten aus Osteuropa. So glauben erschreckend viele Jugendliche fälschlicherweise, sie könnten sich nicht bei Menschen anstecken, die keine typischen Aidssymptome zeigen. Alarmierend ist auch die stark wachsende Zahl von traditionellen Geschlechtskrankheiten wie z.B. Syphilis, die als Frühindikator für
AIDS-Neuinfektionen gilt, da sie vermehrten ungeschützten Geschlechtsverkehr anzeigt. Fachleute schätzen daher, dass "uns das Schlimmste noch bevorsteht".
Der Agenda 21 Treffpunkt  bietet zum Thema AIDS aktuelle und Hintergrund-Informationen sowie Materialien und Medien für den Unterricht.
www.learnline.de/angebote/agenda21/thema/aids.htm

Vorgestellt wird auch das AIDS-Waisen-Projekt HOKISA (Homes for Kids in South Afrika), initiiert vom bekannten Jugendbuchautor Lutz van Dijk, der das Projekt finanziert mit Tantiemen und Preisgeldern  aus seinem  Buch "Township Blues" über ein Mädchen in Südafrika, das infolge einer Vergewaltigung durch eine jugendliche Straßengang mit AIDS infiziert wird. Das Buch wurde 2001 mit dem Gustav-Heinemann-Friedenspreis ausgezeichnet und ist mittlerweile Pflichtlektüre in den weiterführenden Schulen Südafrikas.
Infos zur  "Township Blues" - Preisverleihung und zum Autor Lutz van Dijk unter:
www.presseservice.nrw.de/pub/docs/pm/pm2001/q4/kcn20011112_3.htm
  
3. zum SeitenanfangGEWINNER DER GROSSEN BROCKHAUS
Der "Grosse Brockhaus in einem Band" mit  1.200 Seiten und über 70.000 Stichwörtern aus Kultur, Wissenschaft und Alltagsleben ging an:
Die Klasse 9d der Integrierten Gesamtschule Bad Oldesloe und ihren Lehrer Karl-Martin Ricker.

"Der Brockhaus in einem Band" mit 55.000 Stichwörtern, Tausenden von farbigen Abbildungen ging an: 
Das Ricarda-Huch-Gymnasium in Gelsenkirchen und ihren Lehrer Stefan Jelak.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Schulen.
Über die Agenda-Projekte der Schulen werden wir demnächst im Agenda 21 Treffpunkt berichten.

Andere Agenda 21 und Schulprojekte finden Sie auch unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/schule/index.htm

  
4. zum Seitenanfang2 BÜCHER VOM GERSTENBERG VERLAG ZU GEWINNEN

Einsendeschluss: 
31. Januar 2003

Diesmal zu gewinnen!

Buch Nr. 1
Eines der besten Bücher des Jahres 2001.   Deshalb ausgezeichnet mit dem DEUTSCHEN JUGENDLITERATURPREIS 2001:  

DAS VISUELLE LEXIKON DER UMWELT
Gerstenberg Verlag, Hildesheim
446 Seiten, über 2.500 farbige Abbildungen, Ladenpreis 35,00 Euro 
(bei uns kostenlos zu gewinnen!)

In 8 großen Kapiteln mit über 200 Einzelthemen werden die Bereiche: Erde, Leben, Nahrung, Energie, Industrie, Verkehr, Alltag und Vor- und Nachsorge vorgestellt.
Alle Einträge werden anhand sehr reichhaltigen Bildmaterials veranschaulicht und mit kurzen Texten erläutert. Am Rand finden sich Links zu benachbarten Themen, mit deren Hilfe jeder auf seine Weise die Zusammenhänge des ökologischen Wissens erschließen kann.

Das ausführliche Inhaltsverzeichnis und einige Beispielseiten finden Sie unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/06/LexiUmwelt.htm
 


Buch Nr. 2 das Sie gewinnen können!

ÖKOLOGIE: Die Wissenschaft vom Haushalt der Natur
Gerstenberg-Verlag, Hildesheim
64 Seiten, 12,90 Euro (bei uns kostenlos zu gewinnen!)

Die Themen sind u.a.: Was ist Ökologie?;  Nahrungsketten und Nahrungsnetze; unendliche Kreisläufe/ Werden und Vergehen; Grundbausteine des Lebens: Wasser, Kohlenstoff, Stickstoff; Lebensräume: Meere, Wüsten, Küsten, unter Wasser; Grasland; Mündungsgebiete der Flüsse; Gebirge; Binnengewässer; Wälder
Evolution: ökologische Nischen; Populationsdynamik; Grenzen des Wachstums; Mensch und Ökologie

Das ausführliche Inhaltsverzeichnis und einige Beispielseiten finden Sie unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/gbv/oekologie/index.htm

Beide Bücher können Sie sich auch im SHOP anschauen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/shop.htm


ACHTUNG WICHTIGER HINWEIS!!!
Alle Klassen und Personen die sich bisher beim Gewinnspiel beteiligt haben und noch nicht gewonnen haben, müssen sich nicht mehr erneut bewerben.
Jede Bewerbung bleibt weiterhin gültig!
Also bitte keine Bewerbungen doppelt einschicken!
Die Gewinnchancen erhöhen sich dadurch nicht!

Nochmals kurz zur Erinnerung!

Was Sie dafür tun müssen?

Sie schicken uns Ihre Anschrift, damit wir wissen, wo wir die Pakete hinschicken müssen!
Jede Schülerin, jeder Schüler, Eltern, Lehrer, Studenten, Referendare, Gruppen, Arbeitsgemeinschaften, Schulklassen ...  können sich bewerben, wenn Sie schon einmal ein Projekt zu den Themenbereichen der AGENDA 21 durchgeführt haben und daran interessiert sind, das wir im AGENDA 21 TREFFPUNKT darüber berichten sollen.

Wir brauchen also von Ihnen oder von Euch per Mail:
1.- Ihre Anschrift damit wir wissen, wohin die Bücher geliefert werden sollen, und
2.- Einige kurze Stichworte in der Mail, zu welchen AGENDA 21 - Themen gearbeitet
     worden ist.

Der Einsendeschluss ist diesmal der 31. Januar 2003
Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.
5. zum SeitenanfangCD-ROM: WASSER UND EIS -  PHÄNOMENE DER ERDE
Über die Fächer Erdkunde, Biologie, Physik und Chemie hinaus, werden weitere fächerübergreifende Inhalte auf verschiedenen Ebenen: Wissen im Detail; Wissen erforschen; Diaschau; Mediothek; Index angeboten.

Harald Frater (Hrsg.):  Wasser und Eis. Phänomene der Erde
Ernst Klett Schulbuchverlag, Stuttgart,  ISBN 3-623-46601-8,    79,00 Euro

Zu den Themenbereichen gehören: Der Wasserplanet; Herkunft des Wassers; Salzwasser und Süßwasser; Wasser der Erde; Wassermengen; Wasserkreislauf; Oberflächenwasser; Unterirdisches Wasser; Lebensgrundlage; Evolutionsbeginn; Wasserhaushalt der Organismen; Phänomene; Fließgewässer; Ökologie; Abwasser; Meeresverschmutzung; Landschaftsökologie; Hochwasser; Gewässeranalytik; Wassernutzung und Konflikte; Verbrauch.
Wichtiger Hinweis: Alle Grafiken, Fotos und Texte lassen sich auch ausdrucken!

Weitere Informationen im Shop:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/shop.htm
oder direkt unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/10/WasserEis.htm
  
6. zum SeitenanfangCD-ROM: NATURWISSENSCHAFTEN NEU ENTDECKEN
Naturwissenschaften neu entdecken
Meyers Lexikon Verlag, Mannheim, ISBN 3-411-06731-4,    35,74 Euro

Angeboten wird eine Menge an Fachwissen aus den 4 Fächern: Physik, Biologie, Chemie und Mathematik. Zusätzlich finden sich noch die Bereiche: Erde und Universum, Biographien und das Periodensystem. Ferner findet sich ein Quiz, das Fragen aus 4 Gruppen stellt (Wissenschaft, Entdeckungen, Allerlei, Mikrokosmos) und schnell bei der Lösung behilflich ist.
Die 20 Videosequenzen und 40 Animationen ergänzen die 2000 Stichwörter und 1500 Fotos und Illustrationen. Die gut gelungenen kurzen und einprägsamen Texte lassen sich, so wie fast alle Abbildungen auch ausdrucken. Einsatzbereich Sekundarstufe I.
Weitere Informationen unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/10/nwmeyer.htm
  
7. zum SeitenanfangHANDREICHUNG BAUMWOLLE
Seit 5000 Jahren begleitet die Baumwolle den Alltag des Menschen und ist aus unserem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Die Handreichung bietet für die Schüler die Möglichkeit einen  Alltagsstoff neu zu entdecken. Sie verfolgen den Weg dieser Faser durch die Kulturgeschichte, machen sich auf die Suche nach Baumwollartikeln, untersuchen ihre Eigenschaften, lernen Anbaubedingungen und die Verarbeitung der Baumwollfaser kennen und befassen sich mit Umweltaspekten, Vermarktung und Mode in den Kapiteln:
  - Die Baumwolle und ihre Konkurrenz
  - So wächst die Baumwolle
  - Die textile Kette
  - Zur Geschichte der Baumwolle
  - Von der Baumwolle zur Kleidung
  - Mode

Weitere Einzelheiten im Shop unter:
www.learnline.de/angebote/agenda21/info/shop.htm
  
8. zum SeitenanfangWAS IST NEU ?

Damit Sie sich im umfangreichen Angebot des Agenda 21 Treffpunktes schnell über
das Neu-Eingestelle informieren können, erstellen wir zu jedem Monat eine Seite
"Was ist neu?":   Beispiele

Jan.  2003:   www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/03/01/neu.htm
Dez. 2002:  
 www.learnline.de/angebote/agenda21/archiv/02/12/neu.htm

Dezember 2002: Eine Auswahl aus insgesamt  46 neuen Inhalten:

  • Pfand auf Einwegverpackungen ab 1.1.2003
  • Verbreitung von ABC-Waffen
  • Bundesverfassungsgericht stoppt neues Zuwanderungsgesetz
  • Sexuelles Aufklärungsverhalten von Jugendlichen
  • Nicht-Raucher-Kampagne: Be smart don't start!
  • UNICEF-Studie über Kindersoldaten
  • Bericht zur Lage der Kinder in der Welt 2003
  • Giftspritze außer Kontrolle: NABU fordert Trendwende beim Pflanzenschutz - Pestizidmengen bis 2008 halbieren
  • 1 x 1 der Landwirtschaft 2003
  • Neues Internetportal: www.bodenwelten.de
  • Informationsportal für Nachhaltigkeit
Die besonders interessanten Themen, auch für den aktuellen Unterricht, finden Sie auf der Seite:  www.learnline.de/angebote/agenda21/thema/aktuell02.htm

Einen Überblick über den Stand der laufenden wöchentlichen Aktualisierung bietet
die Seite:  www.learnline.de/angebote/agenda21/info/neu.htm

Von hier aus erreichen Sie u.a. die aktuellen Nachrichten, Presseartikel, die
verschiedenen Newsletter und Tipps zu TV- und Radiosendungen mit Bezug zur
Agenda 21
9. zum SeitenanfangALTE AUSGABEN DES NEWSLETTERS
Sie möchten auch die alten Ausgaben des Newsletters kennenlernen. Dann schlagen Sie einfach nach unter:  www.learnline.de/angebote/agenda21/news/letter.htm
  
zum Seitenanfang    
Diese und weitere Informationen finden Sie wie immer in Ihrem

AGENDA 21 TREFFPUNKT
im Bildungsserver des Landes Nordrhein-Westfalen
www.learnline.de/angebote/agenda21

Über Tipps, Hinweise und weitere Anregungen von Ihnen würden wir uns freuen.

Heinz Ziegeldorf
Josef Kreutz
Wilhelm Roer


Stand:18.12.02/zgh

 aktuelle Themen  Was ist neu?  Dez  Jan  || Newsletter- Archiv   

zur Themenübersicht zum Oberthema zum Seitenanfang


Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt