Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt
Impressum
   Haftungsausschluss

Presseartikel Nachhaltigkeit Archiv-Übersicht  Vorjahr 2018 Folgejahr

Anzahl Datensätze: 26
Nachhaltigkeitsstrategie
13.12.2018
UmweltDialog
560
Laut Indikatorenbericht zur Nachhaltigkeitsstrategie sind die Aussichten bei der Zielerreichung„heiter bis wolkig“
Bei 24 von 65 Indikatoren sind die Ziele bereits erreicht oder erreichbar, bei 28 Indikatoren (z.B.THG) werden sie jedoch verfehlt, bei 8 Indikatoren (z.B. PEV) ist sogar ein Rückschritt zu verzeichnen.

zum externen Volltext

| Indikatoren | Nachhaltigkeitsstrategie | 2030-Agenda | Treibhausgase | Primärenergie |


  
Living Planet Report
31.10.2018
die tageszeitung (taz)
Andrew Müller
515
Tiere bald nur noch in Stall und Zoo?
Laut Living Planet Report 2018 ist die Anzahl der Wirbeltiere seit 1970 weltweit um rund 60 % zurückgegangen. Der WWF fordert entschlossene Gegenmaßnahmen.

zum externen Volltext

| Bio-Vielfalt | Natur & Umwelt |


  
Bücher über Nachhaltigkeit
15.10.2018
Süddeutsche Zeitung
Gastbeitrag:
Felix Ekardt
474
Weniger wegwerfen wagen
Zwei Bücher befassen sich diesen Herbst damit, wie mehr Nachhaltigkeit geschaffen werden kann. Die Kernthese des einen lautet: Nachhaltigkeit fordert bessere Genügsamkeit von uns allen. Im anderen preist ein Wirtschaftsmodell Mieten statt Besitz. Beide liefern interessante Denkanstöße, könnten aber noch radikaler sein - und kürzer.

zum externen Volltext

| Nachhaltigkeit | 2030-Agenda |


  
Überfischung
11.10.2018
UmweltDialog
467
EU-Küstenstaaten scheitern am „Blauen Wachstum“
In der nachhaltigen Nutzung der Meere haben die EU-Küstenstaaten seit 2012 eher Rück- als Fortschritte gemacht, insbesondere in der Fischerei. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie von Wilfried Rickels et.al.

zum externen Volltext

| Nahrung | Indikatoren | 2030-Agenda |


  
Ökonomie-Nobelpreis
09.10.2018
Süddeutsche Zeitung
Nikolaus Piper
457
Wie Ökonomen die Folgen des Klimawandels vorausdachten
William D. Nordhaus erhält den Nobelpreis für seine Arbeit zum Klimawandel, Paul Romer bekommt ihn für die Einbeziehung technologischer Innovationen in die langfristige ökonomische Analyse. Beide Wissenschaftler entwickelten Methoden, "wie wir langfristig anhaltendes und nachhaltiges Wachstum schaffen können".

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Emissionshandel | Nachhaltigkeit |


  
grüne Finanzierung
20.09.2018
Süddeutsche Zeitung
Alexander Mühlauer
427
Grüne Regeln
Um die Pariser Klimaziele zu erreichen, will die EU nachhaltige Investitionen fördern. Doch dass dafür die Kapitalregeln für Banken gelockert werden könnten, stößt auf Kritik.

zum externen Volltext

| Nachhaltigkeit | Klimaerwärmung | 2030-Agenda |


  
Kohlestrom-Ausstieg
15.09.2018
Süddeutsche Zeitung
Essay:
Michael Bauchmüller
408
Die SPD ist zu langsam für die Zukunft
Sie galt mal als Partei des Fortschritts. Doch die Debatte um die Kohle zeigt, wie weit der SPD die Zukunft bereits enteilt ist. Der Sozialdemokratie fehlt der Mut für das Morgen.

zum externen Volltext

| Nachhaltigkeit | Klimaerwärmung | Kohle |


  
UN-Entwicklungsziele
24.08.2018
UmweltDialog
383
Nachhaltiger Konsum 2030
Wie lässt sich das Ziel einer nachhaltigen Lebensweise in Deutschland verwirklichen – individuell und als Gesellschaft? Wie kann eine an nachhaltiger Entwicklung ausgerichtete Verbraucherpolitik den Wandel sinnvoll unterstützen? Und was sind mögliche Rahmenerzählungen dieser tiefgreifenden Transformation, die dem Handeln im Alltag einen größeren Zusammenhang und eine Richtung geben?

zum externen Volltext

| Konsum & Produktion | Nachhaltigkeit | Emissionshandel |


  
nachhaltige Kommunen
09.08.2018
UmweltDialog
346
NRW hat nachhaltigste Städte und Gemeinden
Münster, Eschweiler und Saerbeck sind die Sieger des Wettbewerbs um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden 2019. Die Preisträger erhalten eine Fördersumme von jeweils 30.000 Euro für Projekte zur nachhaltigen Stadtentwicklung von der Allianz Umweltstiftung.

zum externen Volltext

| Nachhaltigkeit |


  
Recht auf Wohnung
18.07.2018
die tageszeitung (taz)
Reiner Wandler
322
Barcelonas Bürgermeisterin kämpft gegen Spekulation
Auf einer UNO-Konferenz zum Thema Nachhaltigkeit forderte Ada Colau „das Recht auf Wohnung“ im Namen der UCLG-Initiative „Cities for Housing“.

zum externen Volltext

| Armut & Reichtum | 2030-Agenda |


  
Landwirtschaft-Klimawandel
07.07.2018
Süddeutsche Zeitung
Kommentar:
Kathrin Zinkant
265
Den Klimawandel verschlafen
Der Bauernverband will künftig in "guten Jahren" Geld für die "schlechten Jahre" zurücklegen. Er verkennt auf fatale Weise, dass die Zeit der fetten Ernten längst vorbei ist.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Nahrung | Nachhaltigkeit |


  
Palmöl-Nestlé
07.07.2018
Süddeutsche Zeitung
Silvia Liebrich
266
Immer Ärger mit Palmöl
Der Nestlé-Konzern steht wegen Palmöl unter permanenter Beobachtung von Umweltschützern. Nun verliert das Unternehmen völlig überraschend das Nachhaltigkeitssiegel RSPO. Für die Schweizer könnte das am Ende sogar von Vorteil sein.

zum externen Volltext

| Rohstoffe |


  
Biologische Transformation
06.07.2018
Süddeutsche Zeitung
Interview:
Heike Holdinghausen
262
„Wir dürfen Innovationen nicht ersticken, bevor sie stattfinden“
Debatten über die Grenzen des Wachstums haben unsere Gesellschaft nicht nachhaltiger gemacht, sagt der Ingenieur Thomas Bauernhansl. Um sowohl die Ressourcen als auch den Wohlstand zu sichern, setzt er auf die „Biologische Transformation“ der Wirtschaft

zum externen Volltext

| Globale Agenda 21 | Gen-/Biotechnologie | Grüne Gentechnik | Nahrung | Nachhaltigkeit |


  
Fair Finance Guide
11.06.2018
UmweltDialog
235
Banken kritisch im Blick
Gut 18 Monate nach der zweiten Überprüfung der sozialen und ökologischen Richtlinien deutscher Banken hat der Fair Finance Guide Deutschland seine dritte Untersuchung veröffentlicht. Das Ergebnis ist überraschend.

zum externen Volltext

| Nachhaltigkeit | Energiewende | Fracking |


  
Nachhaltigkeitspolitik
03.06.2018
die tageszeitung (taz)
Bernhard Pötter
213
Die Klimawandler
Am 4.6.18 präsentiert sich die Bundesregierung beim Nachhaltigkeitsrat (RNE) als fortschrittlich und grün. Dabei leistet sich das Kabinett Merkel IV aus Umweltsicht gerade einen beispiellosen Fehlstart

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Emissionshandel | Energiewende | Bio-Vielfalt | Nachhaltigkeitsrat | Umweltrat | Indikatoren | 2030-Agenda |


  
Gewässerqualität
30.05.2018
Süddeutsche Zeitung
Max Ferstl
208
Deutsche Gewässer sind in einem "beklagenswerten Zustand"
Zu diesem Ergebnis kommt der BUND in seinem jüngsten Report. Doch wie steht es wirklich um unsere Seen und Flüsse? Eine Spurensuche an der bayerischen Ilz.

zum externen Volltext

| Wasser | Bio-Vielfalt | Natur & Umwelt |


  
Erdüberlastungstag
02.05.2018
Süddeutsche Zeitung
Thomas Hummel
172
Wir Umweltsünder
Deutschland hat seine Ressourcen für 2018 bereits am 2. Mai (Earth Overshoot Day) verbraucht. Wenn alle leben würden wie wir, bräuchte es drei Erden. Warum es so verdammt schwer ist, nachhaltig zu sein.
IG(nachhaltige Lebenweise) IG(Zeitstrahl Erderschöpfungstag)

zum externen Volltext

| Natur & Umwelt | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | 2 °C - Schwelle |


  
BNE an Hochschulen
21.04.2018
die tageszeitung (taz)
Manfred Ronzheimer
163
Bildung für nachhaltige Entwicklung
Die Beschäftigung mit Nachhaltigkeit nimmt auch an den Hochschulen kräftig Fahrt auf. Studierende spielen dabei eine wichtige Rolle. Ein anfangs lockerer Verbund von Studentengruppen zum Thema hat sich als Netzwerk N inzwischen bemerkenswert professionalisiert

zum externen Volltext

| BNE | Nachhaltigkeit |


  
Donut-Ökonomie
09.04.2018
Deutschlandfunk
Buchrezension:
Thomas Fromm
175
"Die Donut-Ökonomie"
Die Wirtschaftswissenschaftlerin Kate Raworth stellt die Welt als Donut dar. In der Mitte das gesellschaftliche Fundament, darum der Kreis aus Ökologie, Politik, Wirtschaft - harmonisch im Einklang. Ihre Vision einer neuen Ökonomie und besseren Welt.
Kate Raworth: Die Donut-Ökonomie. Endlich ein Wirtschaftsmodell, das den Planeten nicht zerstört

zum externen Volltext

| Konsum & Produktion | BIP | Indikatoren | Globale Agenda 21 | 2030-Agenda | Nachhaltigkeit |


  
Wachstumskritik
07.04.2018
Deutschlandfunk
Gespräch:
Ute Welty
124
"Wir brauchen eine neue Aufklärung"
Ernst Ulrich von Weizsäcker, Co-Vorsitzender des Club of Rome, kritisiert das herrschende Wachstumsdenken scharf. Es führe mit dazu, dass das zentrale globale Problem, die Überbevölkerung, "verniedlicht" und "verharmlost" werde.

zum externen Volltext

| Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Rohstoffe | Bevölkerung | Nachhaltigkeit |


  
Nachhaltigkeitsbilanz Elektroauto
03.04.2018
die tageszeitung (taz)
Dominic Johnson
121
Die schmutzige Seite des E-Autos
Null Emissionen, maximales Elend: Im Kongo schuften Menschen unter übelsten Umstän-den, um Kobalt für die Pkw-Batterien zu gewinnen

zum externen Volltext

| Elektroauto | Treibhausgase | Indikatoren | Ökobilanz | Rohstoffe | Seltene Erden | Kinderarbeit |


  
Regenwaldrodung in Südamerika
27.03.2018
die tageszeitung (taz)
Jürgen Vogt
144
Futter für das deutsche Vieh
In Lateinamerika werden riesige Flächen abgeholzt für Soja, das als Futtermittel für Nutztiere nach Europa kommt. Daten und Analysen zu diesem gigantischen Raubbau bietet der Bericht "Die vermeidbare Krise – die Umweltkatastrophe der deutschen Fleischindustrie" der US-Umweltorganisation Mighty Earth.

zum externen Volltext

| Wald | Nahrung | Indigene | Chemikalien | GVO | Grüne Gentechnik |


  
Digitalisierung, Nachhaltigkeit
02.02.2018
die tageszeitung (taz)
Manfred Ronzheimer
44
„Da wäre dann mehr Wumms“
Der WBGU beschäftigt sich derzeit mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die ökologische und soziale Nachhaltigkeit

zum externen Volltext

| WBGU | Klimaerwärmung | Klimawandelfolgen | Nachhaltigkeit | 2030-Agenda | Globale Agenda 21 |


  
Palmöl-Plantagen
02.02.2018
Süddeutsche Zeitung
Michael Bauchmüller
46
Europas Brandspur
Regenwälder müssen immer wieder Palmöl-Plantagen weichen. Nun will die EU den Biokraftstoff für Autos verbieten. Aber das ist nur ein erster Schritt, denn das Öl steckt auch in vielen anderen Produkten.

zum externen Volltext

| Nahrung | Konsum & Produktion | Bio-Vielfalt | NaWaRo | Nachhaltigkeit |


  
Energiebilanz
30.01.2018
Süddeutsche Zeitung
Kathrin Zinkant
41
Faulenzen schont die Umwelt
Wer träge ist, zu Hause bleibt und sogar seine Einkäufe im Internet erledigt, spart viel mehr Energie, als Forscher bislang vermutet haben: knapp 2 % des nationalen Energiebedarfs.

zum externen Volltext

| Primärenergie | Energiewende |


  
Flächenverbrauch
01.01.2018
Süddeutsche Zeitung
Christian Sebald
25
"Es darf kein Hektar mehr zugebaut werden"
Die Natur muss uns genau so viel wert sein wie Bauland, fordert der Umweltschützer Hubert Weinzierl: "Jetzt sind wir an dem Punkt angelangt, an dem die Umkehr unmöglich wird".

zum externen Volltext

| Boden | Natur & Umwelt | Bio-Vielfalt | Nachhaltigkeitsstrategie |


  


erstellt: 19.08.19/zgh Nachhaltigkeit Archiv-Übersicht  Vorjahr 2018 Folgejahr

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt