Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

 22. Mai 2002

Internationaler Tag der Biologischen Vielfalt 2002

 




Hintergrund-Infos:
Internationaler Tag
der Biologischen Vielfalt

Die Vollversammlung der Vereinten Nationen beschloss 2001, den 22.Mai jeden Jahres zum Internationalen Tag der Biologischen Vielfalt zu erklären. Dieser UN-Gedenktag soll an die Bedeutung der Konvention über Biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity (CBD)) erinnern, die auf dem Umweltgipfel 1992 in Rio de Janeiro zusammen mit der Agenda 21 beschlossen wurde.  
Mit vielfältigen Aktionen weltweit soll jährlich am 22.Mai daran erinnert werden, wie wichtig der Erhalt der biologischen Vielfalt in all ihren Dimensionen für eine nachhaltige Entwicklung ist.
  
Schwerpuntkthema
2002:
  Wald
Jedes Jahr wird für die Aktivitäten und Aktionen am Internationalen Tag der Biologischen Vielfalt ein Schwerpunktthema gewählt:
für das Jahr 2002 ist es das Thema: Wald.
  
Aktuelle Radiosendung zum Tag der Biologischen Vielfalt 
 am 22. Mai der Wissenschaftssendung 
Leonardo :

Alle kennen die Schreckensnachrichten. Fast schon haben wir uns daran gewöhnt: Jede zehnte Baumart ist vom Aussterben bedroht. Über 70 Prozent der globalen Fischbestände sind überfischt. Jedes Jahr sterben rund 27.000 Arten aus – 73 am Tag und drei in der Stunde.
Immer häufiger geben jedoch in letzter Zeit sogenannte Öko-Optimisten Entwarnung: Wer glaubt, dass wir vor einer Aussterbekatastrophe stehen, habe schlicht falsch gerechnet. 
Aber wer hat denn nun recht? Ist die Vielfalt tatsächlich gefährdet? 
Claudia Ruby berichtet.  zum Wortprotokoll der Sendung
 

Aktuelle Pressemitteilung zum Tag der Biologischen Vielfalt am 22. Mai: Schutz der Wälder entscheidend für weltweiten Erhalt der biologischen Vielfalt
Bonn, 21.05.2002: Anlässlich des „Internationalen Tages der biologischen Vielfalt“ fordert das Bundesamt für Naturschutz (BfN) einen umfassenden Schutz der Wälder der Erde. „Die Konvention über die biologische Vielfalt eröffnet eine realistische Chance, die Funktionsfähigkeit des Naturhaushaltes und damit unsere Lebensgrundlagen auf Dauer zu erhalten,“ sagte BfN-Präsident Prof. Dr. Hartmut Vogtmann. mehr.. (beim BfN: Pressemitteilungen)
  

Aktion   " Briefe an einen Baum
Das  Bundesamt für Naturschutz (BFN) unterstützt den Internationalen Tag der Biologischen Vielfalt mit der Aktion "Brief an einen Baum": 
Vom Tag des Baumes
(25.4) bis zum Deutschen Naturschutztag (17.-21.6.) begleitet das BFN den Gedenktag der Vereinten Nationen auf der Website www.Naturdetektive.de     mehr..
Agenda 21 Thema: 
Biologische Vielfalt/ Artenvielfalt
Unsere Extra-Site zum Themenkomplex  "Biologische Vielfalt"  bietet vielfältige aktuelle und Hintergrund- Informationen: Links, Daten, Statistiken, Dokumente, Nachrichten, Presseartikel 
Agenda 21 Thema:  
Wald
Der Wald als komplexes Ökosystem bietet einer Vielzahl von Arten einen Lebensraum. Insbesondere die noch intakten Regenwälder bzw. Urwälder der Erde haben herausragende Bedeutung für die Biologische Vielfalt in ihren drei Dimensionen:  Artenvielfalt, Vielfalt der Ökosysteme und genetische Vielfalt.
Unsere Extra-Site zum Themenkomplex  "Wald"  bietet: 
 -  vielfältige aktuelle und Hintergrund-Informationen: Links, Daten, Statistiken,
     Dokumente, Nachrichten, Presseartikel, Tipps, sonstige Infos
 -  Medien für den Unterricht: Unterrichtsmaterialien, Literatur, Schulbücher,
     Filme, CD-ROMs, sonstige Medien).

Stand: 20.05.2002/zgh

Themen: Internationaler Tag der Biologischen Vielfalt     Wald

zur Themenübersicht  zum Seitenanfang


Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt