Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Jugendbildungsprojekt  "Biopoly"       
Biologische Vielfalt, Grüne Revolution, Agro-Gentechnik, Biopiraterie
 



Biopoly - Ein Jugendbildungsprojekt geht an den Start

- Wozu brauchen wir die biologische Vielfalt?
- Hilft die sogenannte Grüne Gentechnik gegen Hunger und Mangelernährung?
- Was verbirgt sich hinter dem Begriff "Biopiraterie"?
   

BUKO Agrar Koordination

Diesen und anderen Fragen geht das Jugendbildungsprojekt Biopoly von August 2004 bis März 2005 nach. Biopoly richtet sich an SchülerInnen und Jugendliche im Alter von 15 bis 25 Jahre. Hierfür vermittelt die BUKO Agrar Koordination ReferentInnen aus ganz Deutschland, die eine anregende Unterrichtseinheit zu den Themen biologische Vielfalt und weltweite Ernährungssicherheit, Grüne Revolution, Gentechnik in der Landwirtschaft und Patente auf Leben (Biopiraterie) in Schulklassen oder Jugendgruppen gestalten. Sie können je nach Absprache aus einer Doppelstunde oder einem Vormittag bestehen. Dabei sind die Themen nicht zwingend fächergebunden, eignen sich aber am besten für den Unterricht in Biologie, Politik, Ethik, Geografie und Sozialkunde.

Ziel des Projektes ist es, Jugendlichen einen Einstieg in diese gesellschaftsrelevanten Themen zu geben und ihnen zu ermöglichen, sich kritisch mit den komplexen umwelt- und entwicklungspolitischen Fragestellungen auseinander zu setzen. Denn als Konsumentinnen und Konsumenten müssen auch sie ihre Wahl treffen. Darüber hinaus ermöglicht die Bearbeitung dieser Themen beispielhaft ein Verständnis globaler wirtschaftlicher und politischer Zusammenhänge.
  

Bildungsmappe

DIN-A4-Format
35 Seiten
Im Rahmen dieses Projektes wurde eine Bildungsmappe erstellt, die den LehrerInnen und JugendgruppenleiterInnen die Vorbereitung oder Nachbereitung oder eine eigene Bearbeitung der Themen erleichtert.
Zu den drei Hauptthemen - Biologische Vielfalt; Grüne Revolution/ Agro-Gentechnik; Biopiraterie - enthält die Mappe jeweils eine kurze thematische Einführung, Arbeitsblätter, Arbeitsaufträge, Exkursionstipps/ Aktionen sowie Hinweise/Links zu Unterrichtsmaterialien/ Literatur und Organisationen/ Verbänden.
  
Stichwortliste zu den Inhalten:
I Biologische Vielfalt: 3 Ebenen der Biologischen Vielfalt; Nord-Süd-Gefälle; Nutzen für den Menschen; Vernichtung der Biologischen Vielfalt; Konsequenen f. Ernährung.
Rettungsversuche: Genbanken; Botanische Gärten; On-Farm-Haltung; Arche-Noah.
II Grüne Revolution/ Agro-Gentechnik: Grüne Revolution frisst ihre Kinder; umgekehrte Bodenreform; ökologische Auswirkungen; Gegenstrategien: Bsp. Reis; Gentechnik in der Landwirtschaft; Funktionsweise der Agro-Gentechnik; Risiken und Chancen
III Biopiratrie:  Privatisierung der Biologischen Vielfalt u. des tradionellen Wissens; das Grüne Gold der Gene; Patente; TRIPS; WTO; Konvention zur Biodiversität; Patente auf Leben: Pro/Contra.
Lösungsvorschläge zu den Aufgaben und ein Glossar runden das Angebot der Bildungsmappe ab.
      
DVD-Cover: Gentechnik in Mittelamerika/ größere Ansicht
größere Ansicht
Daneben wurde im Frühjahr 2004 der Dokumentarfilm "Wachsende Versprechen" produziert. Der Film (40 Min.) ist in thematische Kapitel unterteilt und zeigt die Verbindung zwischen dem Einzug der Grünen Revolution und der sogenannten "Grünen Gentechnik" in Mittelamerika. Dabei werden die Einschätzungen verschiedenster Akteure in zwei mittelamerikanischen Ländern dargestellt. Er ermöglicht einen umfassenden Blick über die agrarpolitische Situation dieser Ländern im Spannungsfeld von Freihandel, Nahrungsmittelhilfe und einer Technologie, die trotz Skepsis der Verbraucher und Verbraucherinnen nun auch in Europa Einzug hält.
VHS: 10 €,   DVD: 15 €.    Bestellung per eMail: bukoagrar@aol.com    
  
Kontakt: Bei Interesse an dem Besuch eines Referenten/ einer Referentin oder an den Bildungsmaterialien, rufen Sie uns an unter 040 / 39 25 26, schicken Sie eine E-Mail an info@bukoagrar.de oder senden Sie ein Fax an   040 / 39 90 06 29.
Die BUKO Agrar Koordination ist eine gemeinnützige Organisation und macht seit über 20 Jahren entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit zu den Themen Landwirtschaft und Ernährung.
Weiter Informationen finden Sie unter www.bukoagrar.de
  
   

Stand:10.11.04/zgh  Biologische Vielfalt  Ernährung & Landwirtschaft  Grünen Gentechnik zur Themenübersicht zum Oberthema: Biologische Vielfalt zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2017  Agenda 21 Treffpunkt