Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Lexikon Welthunger-Index (WHI)  
 
Hintergrund

 

Die Welthungerhilfe und das Internationale Forschungsinstitut für Ernährungspolitik (IFPRI) berechnen jährlich im Oktober für ca. 130 Länder weltweit den Welthunger-Index (WHI), ein Wert zwischen 0 und 100, der die Hungersituation und Ernährungslage im jeweiligen Land abbilden und Fortschritte bzw. Misserfolge in der Ernährungslage erfassen soll. Das Länderranking und die Rohdaten für die Indikatoren, aus denen der WHI berechnet wird, werden in einem jährlichen Bericht publiziert zusammen mit weitergehenden Detailanalysen und einem Schwerpunktthema .
  

Jahresberichte (pdf) 06  07  08  09  10  11  12  13  14  15  16  17  18 
  
Der Welthunger-Index wird aus 4 Indikatoren (Quoten) berechnet: Der erste Indikator bezieht sich auf die Gesamtbevölkerung, die weiteren auf Kinder unter 5 Jahre.  
 
Indikator
Max
Gewicht
U
Gesamtbevölkerung: Anteil Unterernährter (%)
0,80
1/3
A
Kinder: Anteil mit Auszehrung (%)
0,30
1/6
W
Kinder: Anteil mit Wachstumsverzögerung (%)
0,70
1/6
S
Kinder: Sterblichkeitsrate (%)
0,35
1/3
Berechung:
    WHI-2018,
S.46/ pdf-48
Jeder Indikator wird standardisiert, indem er dividiert werden durch "Max", einen Wert, der etwas über seinem langjährigen Maximum liegt und von dem man annimmt, dass er auch künftig nicht überschritten wird, sodass die Standardisierung eine Zahl zwischen 0 und 100 (%) ergibt.
Als gewichtetes Mittel der standardisierten Indikatoren ist der WHI wieder eine Zahl zwischen 0 und 100 (%).
Formel:
     WHI = 1/3 • U/0,80  +  1/6 • A/0,30 + 1/6 • W/0,70 + 1/3 • S/0,35
Bewertung:
Je höher der WHI ist, desto schlimmer ist die Ernährungslage.

Anhand ihres WHI-Wertes werden die Staaten sortiert und in 5 Kategorien sortiert.
Bei Staaten mit "Datenmangel", wo also nicht zu allen 4 Indikatoren hinreichend verlässliche Daten vorliegen, kann der WHI nicht berechnet werden. Es wird dann versucht - auch unter Einbeziehung weiterer Informationen (z.B. Bürgerkriege, Flucht und Vertreibung) - einzuschätzen, ob die Ernährungssituation "mit Besorgnis" zu bewerten ist oder nicht.


WHI-Bereich
Bewertung
2017
2018
≥  50
gravierend
1
1
35,0 bis 49,9
sehr ernst
7
6
20,0 bis 34,9
ernst
44
45
10,0 bis 19,9
mäßig
24
27
< 10
niedrig
43
40
Zwischensumme:
119
119
    
unzureichendene Daten: ohne WHI-Berechnung
ohne WHI
mit Besorgnis
9
6
ohne WHI
ohne Besorgnis
4
7
Zwischensumme:
13
13
Gesamtsumme:
132
132

  
keine/ eingeschränkte
Vergleichbarkeit
Die WHI- und Indikatorenwerte unterschiedlicher Jahre sind nicht oder allenfalls eingeschränkt vergleichbar infolge von Änderungen bei der Datenerhebung, -verrechung und -methodik sowie bei der Länderauswahl.
s. WHI-2018: "Das Konzept des Welthunger-Index", S.7-9 (pdf 9-11)
   
  
zum Seitenanfang Aktuelles / Archiv
Presse-/ Medien-
Datenbank
Der Presse-/Medienspiegel (Tages-, Wochenzeitungen, Monatszeitschriften und Online-Medien sowie Infos aus Newslettern von Umweltverbänden und NGOs) bieten vielfältige aktuelle und Hintergrund-Informationen.
Jahrgänge zum Thema  "Welthunger-Index" und kontextbezogenen Themen
 "Welthunger-Index"
10 11 12 13 14 15 16 17 18 
 Kontext: "Hunger"
04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 
Beliebige Suchbegriffe können recherchiert werden durch direkte Eingabe in die Maske oben auf der Startseite zum Presse-Archiv.  
  
Daten/Statistiken/ Infografiken: Aktuelles   (die jüngsten Datensätze)
Welthunger-Index
WHI 2018
Welthunger-Index 2018: Globus Infografik 12775/ 19.10.2018
19.10.18   (1193)
dpa-Globus 12775: Hunger in der Welt
Jährlich bewertet die Welthungerhilfe zusammen mit IFPRI die Ernährungslage in Ländern weltweit durch den Welthunger-Index (WHI), der berechnet wird aus 4 Quoten: Unterernährte in der Gesamtbevölkerung sowie Untergewicht, Wachstumsverzögerung und Sterblichkeit bei Kindern. Gemäß WHI werden die Länder dann sortiert und einer von 6 Gruppen zugeordnet. Beim WHI 2018 werden 132 Staaten erfasst, darunter 13 ohne Daten, von denen bei 7 die Lage größtenteils besorgniserregend ist. Verteilung der 119 Staaten mit WHI-Wert:
"Gravierend": 1: Zentr.Afrika.Rep.(CD) (vor allem Folge des Bürgerkriegs).
"Sehr ernst": 6: [TD , YE , MG , ZM , SL , HT ] Tabellenansicht.
Im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Lage verschlechert wegen bewaffneter Konflikte und der Folgen der Klimaerwärmung. Ca. 124 Millionen (M) Menschen leiden unter akutem Hunger (deutlicher Anstieg), 151 M Kinder unter Wachstumsverzögerung und 51 M Kinder unter Auszehrung. Bei Fortschreibung der aktuellen Trends werden etwa 50 Länder das 2.Hauptziel (SDG-2) der 2030-Agenda, die Beseitigung des Hungers, nicht schaffen.

Quelle: Welthungerhilfe, IFPRI   Infografik-Bezug   Tabelle/ Infos   Serie  

| Welthunger-Index | Hunger | Indikatoren | 2030-Agenda |
Welthunger-Index
WHI 2017
Welthunger-Index-2015: Globus Infografik 12048/ 20.10.2017
20.10.17   (977)
dpa-Globus 12048: Hunger in der Welt
Aktuell leiden weltweit 815 Millionen Menschen unter Hunger, darunter sind 20 % von Hungersnöten bedroht. Jährlich bewertet die Welthungerhilfe zusammen mit IFPRI die Ernährungslage in Ländern weltweit (2017: 132 Staaten) durch den Welthungerindex (WHI), der aus den 4 Indikatoren Kindersterblichkeit, Unterernährung, Untergewicht und Wachstumsverzögerung berechnet wird. Anhand ihres WHI (Wert zwischen 0 bis 100, je höher desto schlimmer) werden die Länder sortiert und einer von 6 Gruppen zugeordnet ("gravierend" bis "niedrig") sowie in der Weltkarte entsprechend eingefärbt (von dunkelrot bis hellgrün. "Gravierend" ist die Lage in einem Staat: CF 50,9, durch den Bürgerkrieg seit 2013 und durch Folgen des Klimawandels. "Sehr ernst" in 7 Staaten: [TD 43,5; SL 38,5; MG 38,3; ZM 38,2; YE 36,1; SD 35,5; LR 35,3].
Im Ranking folgen dann: "ernst": 44; "mäßig": 24; "niedrig": 43; ohne Daten, größtenteils besorgniserregend : 13. Tabellenansicht

Quelle: Welthungerhilfe/IFPRI  Infografik-Bezug  Tabelle/ Infos  Serie 

| Welthunger-Index | Hunger | Nahrung | 2030-Agenda | Indikatoren |
Daten/Statistiken/ Infografiken: Archiv   (jahrgangsweise chronologisch)
Jahrgang:  14  15  16  17  18 

    
zum Seitenanfang externe Links
Welthungerhilfe  WHI-Webseite
Wikipedia  Welthunger-Index   
globalhungerindex.org  WHI ab 2006 in verschiedenen Sprachen (EN, DE, ES, FR, IT, JP)

Stand: 26.10.18/zgh   Hunger   Nahrung  
zur Themenübersicht Hunger, Unterernährung, Mangelernährung zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2018  Agenda 21 Treffpunkt