Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Themen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Kontakt    Haftungsausschluss

Unterrichtsmaterialien Ökonomie und Ökologie
Wochenschau Themenheft Die Wochenschau  Nr.3-4/2007 Sek.II bietet eine Fülle von Ausschnitten aus Zeitungsartikeln, Fachbüchern und Websites sowie Grafiken und Statistiken zu Themen, die zugleich Kernthemen der Globalen Agenda 21 sind und zahlreiche und vielfältige Aspekte aller Agenda 21 Themen beinhalten, darunter z.B. Klimawandel und seine Folgen sowie nachhaltige Entwicklung.
Die Materialsammlung wird ergänzt durch kurze Begriffs- und Faktenerklärungen sowie Aufgaben- und Arbeitsvorschläge. Anhand von theoretischen Konzepten können Aspekte auch auf relativ abstrakter Ebene exemplarisch vertieft werden.
  
Bezug: Wochenschau-Verlag, Adolf-Damaschke-Str.103,   65824 Schwalbach
Bestellnr.:23407; Einzelpreis: 15,00 €
; Klassensatz (ab 10 Hefte): 8,60 €  pro Heft;
Lehrerausgabe (Schülerheft + Methodik, Bestellnr.:23407M): 18,60 €
Detail-Infos beim Wochenschau-Verlag  

   
Inhaltsverzeichnis
   
A. Markt und Umwelt 91
  1. Fallbeispiel Klimawandel
natürlicher und anthropogener Treibhauseffekt; Klimaerwärmung; Treibhausgase; Klimaschutz ;
92
  2. Ökonomisches und ökologisches System
ökonomische Perspektiven der Umweltproblematik (öffentliche Güter/ Umweltleistungen/ Umweltschäden); Marktwirtschaft; Natur als Ressource/ externe Kosten; Übernutzung; "Gefangenen-Dilemma"/ Marktversagen bei öffentlichen Gütern; Institutionenökonomik
93
 
B. Umweltökonomie: Der Markt als Lösung 103
  1. Kosten und Preis der Umweltnutzung
Klimawandel: Nichtstun wird teuer; Umweltschutz u. Wohlfahrtsgewinn; Umweltkosten/ Monetarisierung; umweltökonomische Gesamtrechnung (UGR); Kritik der BIP;
107
  2. Klassische Marktlösungen 108
    a.
Umweltsteuern- und Abgaben:
Mineral- und Ökosteuersätze; Umweltsteuern/ Verursacherprinzip; Ökosteuer;
110
    b.
Subventionen:
Diskussion um die Kerosinsteuer; Subventionen für den Umweltschutz; EU-Richtlinie (Ökodesign, Top-Runner); Steinkohle; Ökostrom; EEG; Marktintervention: Angebotssubvention, Angebotssteuerung, Mindestpreis.
112
    c
Umweltauflagen, Ge- und Verbote :
EU-Ziel: 25% weniger CO2 bei PKW-Emissionen; deutsche Automobilindustrie: Opfer der Kundschaft oder falsche Markstrategie?; "klassische" Instrumente: Auflagen, Ge-/Verbote;
119
  3. Leitbild ökosoziale Marktwirtschaft?!
Von der sozialen zur ökosozialen Marktwirtschaft; magisches Sechseck; Expunkte der ökosozialen Marktwirtschaft
122
 
C. Ökonomie mit ökologischen Grenzen 125
  1. Qualitatives statt quantitatives Wachstum
Lebensqualität statt Wachstum?; Öko-Suffizienz; wirtschaftliches Wachstum als Problemlösen; Hinterfragen von Wachstum; alternative Wohlstandsberechnung; Leitbild globaler Nachhaltigkeit;  schwache und starke Nachhaltigkeit; nationale Nachhaltigkeitsstrategie;   Effizienzrevolution; Rebond-Effekt.
125
  2. Ökologische Ökonomie
Ein neues Leitbild; Entropie als Begrenzung der Ökonomie; Klimawandel aus Sicht der ökologischen Ökonomie; Erneuerbare Energien - ein Beitrag zur Entropieminderung
135
 
D. Handlungsebenen nachhaltigen Wirtschaftens 139
  1. Staatliche Umweltpolitik: Beispiel Emissionshandel
139
    a.
Rechtsrahmen und Ziele:
Der EU-Emissionshandel; Kyoto-Protokoll; Funktionsweise des nationalen Emissionsrechtehandels; Preis- und CO2-Reduzierung
139
    b.
Der Streit um die politische Ausgestaltung:
Opportunitätskosten und Windfall-Profits; Zuteilungsgesetz 2012; ein verbesserungswürdiges Gesetz; Emissionshandel ab 2008;
144
  2. Nachhaltiges Wirtschaften - Die Rolle der Unternehmen
Ziel Umweltmanagement; Ökobilanzen; Umweltnormen; Ökoeffizienzanalyse; Kritik: "Greenwash"
151
  3. Verbrauchermacht für den Umweltschutz?
Umweltschutz ja - aber ohne Verzicht; Beispiel VW: vom Lupo zum Fox; Umweltschutz nur in Worten?; ökologischer Fußabdruck; Beispiel: Das Schnitzel und die Umwelt;
Verbraucherschutz: (Ohn)-Macht des Verbrauchers/ Beispiel Lebensmittel: ungesund und wenig nachhaltig; Umweltinformation/ Blauer Engel; staatliche Informationspolitik für Nachhaltigkeit?
155
 

Stand: 30.08.07/zgh   | Globale Agenda 21 |  Klima | EnergieKonsum & Produktion | Nahrung
  | Ökobilanz  |  ProduktlinienanalyseNachhaltigkeitsbilanz | Nachhaltigkeit
zur Themenübersicht Oberthema: globale Agenda 21 zum Seitenanfang

Homepage: Agenda 21 Treffpunkt
Suchen Lexikon
Register Fächer Datenbank
Medien Links Daten  
Projekte Dokumente  
Schule und Agenda 21
Lokale Agenda Globale Agenda
Homepage: Agenda 21 Treffpunkt

Kontakt über uns Impressum Haftungsausschluss Copyright   © 1999 - 2019  Agenda 21 Treffpunkt